Newsticker

World 9 Ball Championship 2011

"Yukio Akagariyama (JAP) gewinnt World 9 Ball Championship 2011 im Finale gegen Ronnie Alcano (PHI) mit 13-11!" Vom 21.06. - 02.07.2011 finden in Doha/Qatar die World 9 Ball Championship 2011 statt. Im Al Sadd Sports Club trifft sich dieses Jahr erneut alles was Rang und Namen hat um den neuen Weltmeister 2011 zu ermitteln. Insgesamt gehen mehr als 200 Teilnehmer aus knapp 50 Nationen an den Start. Das Gesamtpreisgeld beträgt 250.000$. Gespielt wird in 16 8er Gruppen Doppel KO auf 9 Gewinnspiele mit Wechselbreak. Die besten 4 (2 Gewinner/2Verlierer) qualifizieren sich für die Endrunde der letzten 64, hier wird dann im Einfach KO weitergespielt. Titelverteidiger ist Francisco Bustamante der im letztjährigen Finale Kuo Po Cheng aus Taiwan mit 13-7 bezwungen hat. Das komplette Teilnehmerfeld wird  in den nächsten Stunden sicherlich auf der offiziellen Homepage veröffentlicht werden, denke aber das kaum ein Name fehlen wird. Deutsche Teilnehmer sind Oliver Ortmann, Ralf Souquet, Thomas Engert, Thorsten Hohmann und Sascha Tege. Wie immer stellt sich die Frage nach einem Livestream, das kann auch dieses mal nicht genau gesagt werden. Der obligatorische Live Ticker wird auf der Homepage der WPA zu finden sein! Sollte es Info's zu einem Livestream geben wird der Link hier veröffentlicht. Weitere Info's sowie die Gruppen und das Finalbracket gibt es in den nächsten Tagen. Laut Veranstalter soll ab dem 29.06. - 01.07.2011 ein Livestream angeboten werden. Den Link findet Ihr weiter unter. Preisgeldverteilung: Winner 36.000$, Runner Up 18.000$, Platz 3-4 10.000$, Platz 5-8 6.000$, Platz 9-16 4.000$, Platz 17-32 2.500$, Platz 33-64 2.000$, Platz 65-96 500$ Offizielle Homepage World Pool Billiard Association Livestream alkass.net

Gruppenphase

Gruppe 1: Dennis Orcollo, Kong Bu Hong, Jalal Yousef, Mohanna Obaidly, Efren Reyes, Mark Gray, Konstantin Stepanov, Vilmos Foldes

Gruppe 2: Fu Jianbo, Mohammad Ali Berjaoui, Antonio Gabica, Chris Orme, Chris Melling, Lo Li Wen, Henrique Correia, Maje Al Zaabi

Gruppe 3: Jason Klatt, Roman Hybler, Muhammad Zulfikri, Han Haoziang, Bashar Hussain, Fu Chi Wei, Omar Al Shahein, Carlos Cabello

Gruppe 4: Carlo Biado, Petri Makkonen, Lee Gun Jae, Scott Higgins, Francisco Bustamante, Caneda Villamor, Majed Alazmi, Jon Grimley

Gruppe 5: Kuo Po Cheng, Ahmad Taufiq Bin Murni, Meshal Turkey, Christan Tuvi, Roberto Gomez, Manuel Gama, Ahmed Naeem Ali, Imran Majid

Gruppe 6: Mika Immonen, Hany Al Hori, Hwang Yong, Martin Daigle, David Alcaide, Dang Jinhu, Stephan Cohen, Ko Ping Chun

Gruppe 7: Thorsten Hohmann, Ko Pin Yi, Waleed Majed, Tomasz Kaplan, Oliver Medenilla, Mohammad Al Harthi, Nguyen Phuong Thao, Hunter Lombardo

Gruppe 8: Jeffery De Luna, Hussain Jamil Abdulwahed, Riyan Setiawan, Ibrahim Bin Amir, Huidji See, Thomas Engert, Takhti Zarekani, John Morris

Gruppe 9: Chang Jung Lin, Venancio Tanio, Soheil Vahedi, Ameen Fekree, Karl Boyes, Francisco Olita, Lee Chenman, Denis Grabe

Gruppe 10: Ralf Souquet, Mariusz Skoneczny, Sundeep Gulati, Mohd Buainain, Shane Van Boening, Joven Alba, Bruno Muratore, Wu Jiaqing

Gruppe 11: Darren Appleton, Mohammed  El-Assal, Kim Laaksonen, Bader Al Awadi, Chang Yu Lun, Israel Rota, Serge Das, Mazen Berjaoui

Gruppe 12: Marcus Chamat, Abdulatif Fawal, Allan Cuartero, Mohamad Al Sofi, Lee Van Corteza, Raj Hundal, Ohi Naoyuki, Erik Hjorleifson

Gruppe 13: Ronnie Alcano, Hamzah Al Saeed, Radoslaw Babica, Raymund Faraon, Nguyen Phuc Long, Mohammad Al Hazmi, Chan Keng Kwang, Daryl Peach

Gruppe 14: Liu Haitao, Mario He, Khamis Obaidly, Hsu Kai Lun, Nick Van Den Berg, Omar Al Omari, Francisco Sanchez-Ruiz, Mohamad As Fari

Gruppe 15: Akakariyama Yukio, Mohd Al Bin Ali, Goh Chin Teck, Alok Kumar, Niels Feijen, Takano Tomoo, Sascha Tege, Badr Al Hamdan

Gruppe 16: Karlo Dalmatin, Taher Hussain, Ai Saeed, Ramiz Turulja, Antonio Lining, Liu Cheng Cheih, Kuribayashi Tohru, Oliver Ortmann


1 Kommentar zu World 9 Ball Championship 2011

  1. Hallo, ist schon seltsam das es nicht möglich ist einen Livestream anzubieten. Einer der Gründe wieso Pool Billard nicht erfolgreicher ist. Schade, aber es gibt ja die Stuttgart Open 😉

    MfG
    Boris

Kommentare sind deaktiviert.