Newsticker

Japan Open 2014

japan_open_2014_700pxAntonio Lining (PHI) gewinnt Japan Open 2014 im Finale gegen Rodney Morris (USA) mit 9-5. Den 3. Platz belegen Riouji Aoki (JAP) und Yuuji Hayase (JAP).

Derzeit laufen in Japan die Japan Open 2014. Die Japan Open sind jedes Jahr eines der größten Turniere auf der ganzen Welt. Es wird an insgesamt 6 Spielorten gespielt und am morgigen Finaltag, den 21. Juli 2014 kommen die letzten 16 Teilnehmer in der New Pia Hall in Tokio zusammen. Im Moment läuft die KO-Runde der letzten 128 Spieler und gespielt wird 10 Ball auf 9 Gewinnspiele. Das Preisgeld beträgt mehr als 40.000$ wovon knapp 12.000$ an den Sieger gehen. Im letzten Jahr gewann diese asiatische Großveranstaltung mit mehr als 300 Teilnehmern der Japaner Hayato Hijikata im Finale gegen Lee Vann Corteza (PHI) mit 9-5. Favorisiert auf den Titel 2014 sind natürlich sehr viele Asiaten wie z.B. der Lokalmatador Naoyuki Oi, Rodney Morris aus den USA oder zwei der besten philippinischen Spieler Lee Vann Corteza und Carlo Biado. Es wird von den Japan Open 2014 auch ein sehr guter kostenloser Livestream angeboten. Leider sind die Informationen im Vorfeld dieses Turniers immer sehr schwer zugänglich und das meiste nur in japanischer Sprache verfügbar. Deshalb können wir hier nur das minimum an Informationen anbieten.

JPBA (Japanischer Verband), Japan Open Livestream