Newsticker

2014 WPA Women’s World 9 Ball Championship

2014_wc_womens_9_ballLiu Shasha (CHN) gewinnt 2014 WPA Women’s World 9 Ball Championship im Finale gegen Chen Siming (CHN) mit 9-8. Den 3. Platz belegen Ga Young Kim (KOR) und Tan Ho-Yun (TPE).

Vom 12. – 18. Oktober 2014 finden in Guilin/China die 2014 WPA Women’s World 9 Ball Championship statt. Die Damen 9 Ball Weltmeisterschaft war bereits im letzten Jahr eines der Highlights im Turnierkalender. Die Präsentation war außergewöhnlich und auch das spielerische Niveau der besten Frauen der Welt hat sich weiter verbessert. Die Titelverteidigerin Yu Han aus China hat 2013 ein perfektes Turnier gespielt, lediglich im Achtelfinale kam sie kurzzeitig in Bedrängnis. Ab der nächsten Runde spielte sie allerdings absolut perfektes Pool Billard ohne Fehler bis zu ihrem 9-1 Sieg im Finale gegen Lin Yuan-Chun aus Taiwan –> 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship. Mit dieser Leistung hätte sie durchaus auch Chancen gehabt bei einer Herren-Weltmeisterschaft. Auch in diesem Jahr sind die Chinesinnen natürlich wieder zu den Favoritinen zu zählen, neben Yu Han werden auch Chen Siming, Pan Xiaoting, Fu Xiafang , Liu Shasha und Wu Jing ihre Chance auf den Siegerscheck von 40.000$ haben. Zu den weiteren Favoriten zählen natürlich Jasmin Ouschan (AUT – Women World 10 Ball Champion 2010), Karen Corr (IRE), Allison Fisher (GBR) und natürlich Kelly Fisher (GBR). Kelly Fisher hat sich vor gut 3 Monaten einer Herzoperation unterziehen müssen. Das sie sich gut davon erholt hat, hat sie beim vor einigen Tagen stattfindenden Tournament of Champions bewiesen, sie gewann dieses Einladungsevent in überlegener Manier.

Yu Han (CHN) - Photo: Tai Chengzhe/Top147.com

Yu Han (CHN) – Photo: Tai Chengzhe/Top147.com

Natürlich gibt es neben all diesen Namen weitere Spielerinnen, die in Guilin gewinnen können, z.B. Rubilen Amit (PHI – Women World 10 Ball Champion 2013), Chou Chieh Yu (TPE – Champion Amway eSpring Women’s World 9 Ball Open 2014), Zhi Ting-Wu (TPE), Tsai Pei Chen (TPE), Yu Ram Cha (KOR), Ga Young Kim (KOR – Women World 10 Ball Champion 2012), Lin Yuan-Chun (TPE), Monica Webb (USA), Ana Mazhirina (RUS), Akimi Kajatani (JAP), Chihiro Kawahara (JAP), Tan Ho-Yun (TPE), Iris Ranola (PHI), Eunji Park (KOR), Miyuki Kuribayashi (JAP) und Katarzyna Wesolowska (POL). Auch unseren drei deutschen Teilnehmerinnen Ina Kaplan, Kristina Schagan und Jasmin Michel ist einiges zuzutrauen, es wird spannend sein zu sehen ob sie die Lücke zur absoluten Weltspitze vielleicht ein bisschen weiter schließen können.

Guilin Stadium (Spielort Stage 1 und 2)

Guilin Stadium (Spielort Stage 1 und 2)

Das Event startet mit der 1. Runde (Stage 1) am kommenden Sonntag, den 12. Oktober. Stage 1 ist eine Qualifikationsrunde für das Hauptfeld (Stage 2 mit 64 Teilnehmerinnen) das vom 15. – 18. Oktober gespielt wird. Stage 1 wird im Einfach KO System ausgetragen und Stage 2 wird bis zu den letzten 32 Spielerinnen im Doppel KO System gespielt. In diesen beiden Runden wird auf 7 Gewinnspiele gespielt, ab der KO Runde der letzten 32 geht es auf 9 Gewinnspiele. Alle Runden werden mit Wechselbreak gespielt.

Dream City (Spielort Stage 2)

Dream City (Spielort Stage 2 und Finalrunde)

Das Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 150.000$. Leider ist auch in diesem Jahr der Kommunikationsfluss nicht besonders gut und fast alle Informationen sind nur schwer zu bekommen. Die offizielle Website der Damen 9 Ball Weltmeisterschaft ist natürlich nicht in Englisch und wir sind darauf angewiesen, dass diese Infos auch auf der Facebook-Seite des Events und von anderen News-Seiten übersetzt werden. Ein Livescoring wird man wahrscheinlich auf der Website des Weltverbandes WPA finden und es wird voraussichtlich einen täglichen News-Bericht von Ted Lerner mit einigen Bildern geben. Immerhin steht bereits fest das es einen kostenlosen Livestream geben wird, sobald diese Links zur Verfügung stehen, werden diese hier zu finden sein. Wie immer wird das Draw der Finalrunde hier täglich aktualisiert.

Preisgeldverteilung: 1. Platz 40.000$, 2. Platz 20.000$, 3. Platz 10.000$, 4. Platz 8.000$, Platz 5-8 5.000$, Platz 9-16 3.000$, Platz 17-32 1.500$, Platz 33-64 750$

Offizielle Website, World Pool Billiard Association, 2014 WPA Women’s World 9 Ball Championship (Facebook), Zeitplan (Schedule), Livestream, Livescore

Last 32 – Race to 9, Alternate Break

Akimi Kajatani (JPN) vs. Yu Ram Cha (KOR) 9-7
Wang Xiao Tong (CHN) vs. Ga Young Kim (KOR) 8-9
Yu Han (CHN) vs. Hoe Sur Wah (SIN) 9-1
Fu Xiao Fang (CHN) vs. Kelly Fisher (GBR) 9-8
Jiang Teng (CHN) vs. Liu Shin Mei (TPE) 9-5
Gao Meng (CHN) vs. Liu Shasha (CHN) 7-9
Chihiro Kawahara (JPN) vs. Angeline Magdalena Ticaolu (INA) 7-9
Rubilen Amit (PHL) vs. Kuo Azu Tinh (TPE) 8-9
Chen Siming (CHN) vs. Jasmin Michel (GER) 9-3
Chou Chieh-yu (TPE) vs. Charlene Chai Zeet Huey (SIN) 9-6
Pan Xiaoting (CHN) vs. Jeanette Lee (USA) 9-2
Tsai Pei Chen (TPE) vs. Wei Tzu Chien (TPE) 7-9
Tan Ho Yun (TPE) vs. Masami Nouchi (JPN) 9-3
Wu Zhi Ting (TPE) vs. Allison Fisher (GBR) 7-9
Zhou Doudou (CHN) vs. Caroline Roos (SWE) 9-4
Karren Corr (GBR) vs. Chen Xue (CHN) 9-5

Last 16 – Race to 9, Alternate Break

Akimi Kajatani (JPN) vs. Ga Young Kim (KOR) 5-9
Yu Han (CHN) vs. Fu Xiao Fang (CHN) 9-3
Jiang Teng (CHN) vs. Liu Shasha (CHN) 5-9
Angeline Magdalena Ticaolu (INA) vs. Kuo Azu Tinh (TPE) 9-4
Chen Siming (CHN) vs. Chou Chieh-yu (TPE) 9-3
Pan Xiaoting (CHN) vs. Wei Tzu Chien (TPE) 8-9
Tan Ho Yun (TPE) vs. Allison Fisher (GBR) 9-5
Zhou Doudou (CHN) vs. Karren Corr (GBR) 9-8

Quarter-Finals – Race to 9, Winner Breaks

Ga Young Kim (KOR) vs. Yu Han (CHN) 9-8
Liu Shasha (CHN) vs. Angeline Magdalena Ticaolu (INA) 9-5
Chen Siming (CHN) vs. Wei Tzu Chien (TPE) 9-5
Tan Ho Yun (TPE) vs. Zhou Doudou (CHN) 9-5

Semi-Finals – Race to 9, Winner Breaks

Ga Young Kim (KOR) vs. Liu Shasha (CHN) 7-9
Chen Siming (CHN) vs. Tan Ho Yun (TPE) 9-5

Final – Race to 9, Winner Breaks

Liu Shasha (CHN) vs. Chen Siming (CHN) 9-8