Newsticker

2nd Playhouse Actiondays 2015

Playhouse, Hasenheide 6, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

PLayhouse Actiondays 2015

Joshua Filler (GER) gewinnt 2nd Playhouse Actiondays 2015 im Finale gegen Antonio Benvenuto (ITA) mit 5-2 und 5-2. Den 3. Platz teilen sich Sebastian Staab (GER) und Philipp Stojanovic (CRO). Den Nation Cup 2015 im Rahmen der Actiondays gewinnt das Team aus der Schweiz mit Dimitri Jungo und Ronald Regli. Im Finale bezwingen sie Team Deutschland 2 (Harald Stolka/Valery Kuloyants) mit 7-4. Den 3. Platz beim Nation Cup belegen Team Niederlande (Nick van den Berg/Marco Teutscher) und Team Deutschland 3 (Christian Reimering/Nico Ottermann).

Ein Echtes Pool Billard Spektakel erwartet uns am kommenden Wochenende vom 01. – 03. Mai 2015 im Playhouse in Fürstenfeldbruck. Die 2. Ausgabe der Playhouse Actiondays steht in den Startlöchern und hat wie bereits im Vorjahr einiges im Programm. Viele sprechen im Vorfeld von einem Pool Billard Event, das in erster Linie für die Zuschauer organisiert wurde. Dies ist recht ungewöhnlich, da bei den meisten Events erstmal alles für die Spieler getan wird und relativ wenig für die „Fans“. Die Organisatoren dieser Veranstaltung sorgen an allen Tagen für viel Abwechslung und präsentieren viele internationale Top-Spieler. Neben dem 10 Ball Hauptevent, das ein Gesamtpreisgeld von 9.000 Euro hat und natürlich ein German Tour Event ist, kommt es am Freitag, den 01. Mai zu einem hochklassigen Money Match zwischen dem Schweizer Dimitri Jungo und Snookerprofi Chris Melling aus England. Chris Melling spielte in der Saison 2013/14 in der Bundesligamannschaft von Fürstenfeldbruck und konnte sich im letzten Jahr für die Snooker Main-Tour qualifizieren. Sein Gegner Dimitri Jungo ist aktuell Bundesligaspieler in Fürstenfeldbruck und konnte in den letzten Jahren viele internationale Pool Billard Titel gewinnen. In ihrer Spielweise könnten beide nicht unterschiedlicher sein, und schon deshalb verspricht dieses Match auf 15 Gewinnspiele ziemlich interessant zu werden. Der Gewinner erhält 2.000 Euro.

money_match_jungo_melling

Ein weiteres Highlight bei den Actiondays 2015 ist der neu eingeführte Nation Cup. Hier gehen acht internationale Doppel an den Start und spielen im World Cup of Pool Format den Gewinner aus. Hier zählt das Doppel aus den Niederlanden mit Nick van den Berg und Marco Teutscher zu den absoluten Favoriten, aber auch die beiden deutschen Teams oder das Team aus England mit Chris Melling und Raj Hundal haben große Chancen auf den Sieg. Alle Infos zum Nation Cup findet man hier —> 2nd Playhouse Actiondays – Die Teams für den Nation Cup. Das Siegerteam des Nation Cup 2015 gewinnt 1.000 Euro. Zwischen all diesen Highlights kommt es an den ersten beiden Tagen zu vielen weiteren Money Matches die kurzfristig angesetzt werden. Das 10 Ball Hauptevent, bei dem es nur noch wenige freie Startplätze gibt, beginnt am Freitag mit den ersten beiden 16er Gruppen, aus den jeweils die ersten vier in die Finalrunde einziehen. Alle Matches werden auf 2 Gewinnsätze bis 5 gespielt. Am Samstag sind dann die nächsten beiden 16er Gruppen am Start um sich für die Finalrunde am Sonntag zu qualifizieren. Somit kommen aus den Vorrunden 16 Spieler weiter und spielen am Sonntag gegen 16 gesetzte Spieler in der Finalrunde. Das Teilnehmerfeld ist mehr als stark besetzt und braucht sich vor kaum einem anderen Pool Billard Turnier in Deutschland zu verstecken. Zu den Favoriten in Fürstenfeldbruck zählen u. a.: Christian Reimering (GER), Fitim Haradinaj (KOS), Nico Ottermann (GER), Ivo Aarts (NED), Joshua Filler (GER), Clemens Philippen (GER), Karlo Dalmatin (CRO), Marco Teutscher (NED), Sebastian Staab (GER), Tobias Hoiß (GER), Roman Hybler (CZE), Chris Melling (GBR), Raj Hundal (GBR), Dimitri Jungo (SUI) und Nick van den Berg (NED – 9x Euro-Tour Champion und Mosconi Cup Sieger). Das komplette Teilnehmerfeld sowie viele weitere Informationen findet man auf der sehr guten Website der Playhouse Actiondays 2015. Dort gibt es alle Details wie z. B. die Auslosung und sicherlich alle Ergebnisse des gesamten Wochenendes. Auf einen Livestream aus Fürstenfeldbruck muss verzichtet werden, jeder der die Pool Billard Stars Live sehen möchte kommt um einen Besuch im Playhouse nicht herum. Im Anschluss an diese Veranstaltung wird es sicherlich einen ausführlichen Turnierbericht geben.

Playhouse Actiondays 2015 (offizielle Website), Playhouse Actiondays 2015 (Facebook), Playhouse (Veranstaltungsort), German Tour (Touch Magazin)

german_tour_2015_500px