Newsticker

Atlantic Challenge Cup 2015

Patricks Rankweil, Alemannenstrasse 49, 6830 Rankweil, Österreich

Atlantic Challenge Cup 2015Team Europa gewinnt Atlantic Challenge Cup 2015 gegen Team USA mit 11-9.

Vom 01. – 04. Juli 2015 findet in Rankweil/Österreich die erste Ausgabe des Atlantic Challenge Cup 2015 statt. Das große Vorbild dieser Veranstaltung ist der von Matchroom Sport organisierte Mosconi Cup. Der Mosconi Cup gehört zu den Top Pool Billard Veranstaltungen des Jahres und überzeugt durch sein Format, die Stimmung und den Kampf zwischen den USA und Europa. Der Atlantic Challenge Cup 2015 ist ein Team Pool Billard Event, an dem die besten Junioren aus den USA und einige der besten Junioren aus Europa teilnehmen werden. Die Teams der USA und Europas bestehen jeweils aus 6 Spielern. Für die USA werden bei diesem Pool Billard Vergleichskampf Tyler Brandom, Nick Evans, Joshua Franklin, Drake Niepoetter, Taylor Hansen und April Larson an den Start gehen. Sicherlich sind die Namen dieser Auswahl den meisten relativ unbekannt. Bereits im Erwachsenenbereich mussten die USA in den letzten Jahren feststellen, dass die Entwicklung ein wenig stehen geblieben ist und es kaum Nachwuchs gibt, der in Zukunft diese große Lücke schließen kann. Bei den Europäern sieht die Situation ganz anders aus, hier können die Verantwortlichen absolut aus dem vollen schöpfen und viele bereits international sehr erfahrene Spieler nominieren. Das Team Europa besteht aus Patryk Statkiewicz (POL – 2. Platz 9. Ball Junioren-Europameisterschaft 2014), Raphael Wahl (GER – Junioren Europameister 9 Ball 2014), Maxim Dudanets (RUS – Schüler Europameister 10 Ball 2014), Marharyta Fefilava (BEL – 2. und 3. Platz Girls Europameisterschaft 2014), Kristina Tkach (RUS – Girls Europameister 8 Ball 2014) und Daniel Tangudd (SWE – 2. und 3. Platz Junioren Europameisterschaft).

Das sieht erstmal nach einer ziemlich einseitigen Angelegenheit zugunsten von Team Europa aus. Viele aus dem europäischen Team haben auch bereits an diversen Euro-Tour Veranstaltungen teilgenommen und sehr gute Ergebnisse erzielt. Es bleibt zu hoffen, dass es nicht allzu deutlich in Richtung Team Europa läuft und die Spannung nicht zu schnell raus ist aus diesem Wettbewerb. Dennoch muss man sagen, dass der Atlantic Challenge Cup eine sehr tolle Idee der Organisatoren ist, hier hat die EPBF (European Pocket Billiard Federation) und die BCA (Billiard Congress of America) etwas ganz besonderes geschaffen. Natürlich weiß man das es den Amerikaner in erster Linie um einen gewissen Lerneffekt geht, damit die US Boys und Girls früher als gewohnt an dieses Niveau herangeführt werden. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja eine Überraschung und die USA können über ihren bekannten Spirit diesen Vergleichskampf spannender gestalten, als man denkt.Atlantic Challenge Cup 2015

Gespielt wird im sehr schönen Patricks in Rankweil, dieser Spielort war schon des Öfteren Austragungsort vieler Pool Billard Top-Events. Das Format der Veranstaltung ist ebenfalls angelehnt an den Mosconi Cup. Es wird 9 Ball gespielt im Team, Einzel und Doppel. Das Team, das zuerst 11 Matches für sich entscheidet, gewinnt den Atlantic Challenge Cup 2015. Gespielt werden alle Matches auf 6 Gewinnspiele mit einer Shot-Clock von 25 Sekunden plus einer Extension von 10 sekunden pro Partie. Der komplette Spiel- und Zeitplan wurde vor einigen Tagen bereits veröffentlicht und kann hier eingesehen werden —> Match schedule announced for the Atlantic Challenge Cup.

kozoom_250pxDie gesamte Veranstaltung kann via Kozoom per Livestream verfolgt werden. Kozoom gehört zu den besten Streaming Plattformen auf der Welt und die Qualität der Übertragungen kann man als erstklassig bezeichnen. Der Livestream ist nicht kostenlos, es kann allerdings ein 10 Tages Abo zum Preis von 24.99 Euro abgeschlossen werden. Wir sind sehr gespannt auf dieses Pool Billard Highlight und absolut neugierig auf den US Nachwuchs. Alles Weitere findet man auf den folgenden Links.
Offizielle Website, EPBF, BCA, Patricks Rankweil (Verantaltungsort), Kozoom Livestream