Newsticker

2015 WPA World 9 Ball Championship

Al Arabi Sports Club, C Ring, District No. 40, the new AsSalata, Doha/Katar

2015 WPA World 9 Ball ChampionshipKo Pin-Yi (TW) gewinnt 2015 WPA World 9 Ball Championship im Finale gegen Shane Van Boening (USA) mit 13-11. Den 3. Platz belegen Ko Ping-Chung (TW) und Wu Jiaqing (CHN).

Ab dem 07. September 2015 wird in Doha/Katar die diesjährige 9 Ball Weltmeisterschaft ausgetragen. Die 2015 WPA World 9 Ball Championship läuft bis zum 18. September 2015 und es werden so ziemlich alle Stars der Pool Billard Welt in Doha anzutreffen sein. Die 9 Ball WM gehört jedes zu den Events mit der größten Strahlkraft und dem größten Prestige. Und kaum ein anderes Turnier ist wohl so schwer zu gewinnen wie die Titelkämpfe im Al Arabi Sports Club. Extreme Temperaturen draußen, Klimaanlagen die den Spielort ziemlich runterkühlen und die besten Spieler der Welt. Leider hat es dieser WM in den letzten Jahren ein wenig an Atmosphäre gefehlt, gerade dann wenn die „Local Heroes“ ausgeschieden waren wirkte die Stimmung ziemlich zurückhaltend, wir werden sehen, wie es sich in diesem Jahr verhält und sind gespannt auf den Auftritt des Lokalmatadoren Waleed Majid. Titelverteidiger ist der Niederländer Niels Feijen, er gewann im Vorjahr das Finale gegen Albin Ouschan aus Österreich mit 13-10 –> 2014 WPA World 9 Ball Championship. Wir sind gespannt ob Niels Feijen imstande ist seinen Titel zu verteidigen oder ob der amtierende China Open Champion Albin Ouschan in diesem Jahr wieder den Weg ins Finale findet. Niels Feijen hat im letzten Jahr in fast allen seiner Spiele absolut dominiert, er kam so gut wie nie in eine Situation, in der er auszuscheiden drohte, eine beeindruckende Performance des „Terminators“ 2014. Die 9 Ball Weltmeisterschaft wurde in den letzten drei Jahren von Europäern gewonnen, zuletzt 2011 kam mit Yukio Akagariyama aus Japan ein Sieger nicht aus Europa.

2014 WPA World 9 Ball Champion Niels Feijen (NED)

2014 WPA World 9 Ball Champion Niels Feijen (NED)

Bei dieser Großveranstaltung, mit fast allen Topstars der weltweiten Pool Billard Szene, verzichten wir mal auf die Auflistung aller Favoriten. Es sind einfach zu viele, die diese Weltmeisterschaft für sich entscheiden können. Deutsche Teilnehmer bei der 2015 WPA World 9 Ball Championship in Doha sind Ralf Souquet und der Weltmeister von 2013 Thorsten Hohmann, ob Oliver Ortmann in Katar an den Start geht, ist bislang noch nicht bekannt. Das komplette Teilnehmerfeld wird in den nächsten veröffentlicht. Bereits jetzt steht fest das es neben dem Livescoring der World Pool Billiard Association einen Livestream aus Doha geben wird, und zwar wird es wie im letzten Jahr einen qualitativ hochwertigen Stream von Kozoom geben. Dieser Livestream ist für alle Pool Billard Fans auf der ganzen Welt kostenlos. Es können insgesamt 13 Tische angesteuert werden und viele Matches werden sicherlich wieder kommentiert werden. Den Link zum Livestream gibt es am Ende des Artikels.

2015_W9BC_logo_500px

Am 07. September 2015 beginnt das Turnier mit den Qualifikationsrunden (Stage 1) für das Main-Event (Stage 2). Es werden 12 Qualifikanten gesucht, die einen Platz im Main-Event einnehmen werden. Ab dem 12. September wird das Main-Event in einem Gruppensystem gespielt. In 16 Gruppen zu je 8 Spielern kommen die besten 4 jeder Gruppe weiter und qualifizieren sich für die Finalrunde der letzten 64 die im KO-Modus ausgetragen wird. In der Gruppenphase wird auf 9 Gewinnspiele im Doppel-KO Modus mit Wechselbreak gespielt. Die Finalrunde wird auf 11 Gewinnspiele erhöht und das Finale geht auf 13. Die Finalrunde wird vom 16. – 18. September 2015 ausgetragen.

WPA_Logo

Auf der Website der WPA wird es ab der Gruppenphase ein Livescoring und die Spielpläne geben. Ted Lerner (WPA Press Officer) von der WPA wird alle Pool Billard Websites mit einem täglichen Bericht und Bildern versorgen. Alle weiteren Informationen folgen in den nächsten Tagen. Hier wird der Spielplan ab der KO-Runde und sämtliche Links zu finden sein.

Preisgeld: Champion 30,000 USD, Runner-up 15,000 USD, 3rd ~ 4th 7,500 USD, 5th ~ 8th 5,000 USD, 9th ~ 16th 3,000 USD, 17th ~ 32nd 2,000 USD, 33rd ~ 64th 1,500 USD, 65th ~ 96th 500 USD (loser of 2nd round in the loser’s bracket of Stage 2), TOTAL 200,000 USD

World Pool Billard Association, Qatar Billiards & Snooker Federation, All Results, Livescoring, Livestream, WPA World 9 Ball Championship (Facebook), Tournament Information

Final Round – Last 64 – Single Elimination – Race to 11

Raymond Faraon (PHI) vs. Warren Kiamco (PHI) 9-11
Jalal Yousef (VEN) vs. Zhou Long (CHN) 11-10
Carlo Biado (PHI) vs. Lee Vann Corteza (PHI) 11-5
Ko Pin-Yi (TW) vs. Justin Campbell (AUS) 11-7
Mika Immonen (FIN) vs. Goh Chin Teck (SIN) 11-3
Wu Kun-Lin (TW) vs. Ryu Seang Woo (KOR) 11-9
John Morra (CAN) vs. Omran Salem (UAE) 11-2
Mark Gray (GBR) vs. Ralf Souquet (GER) 11-10
Naoyuki Oi (JAP) vs. Aloysius Yapp (SIN) 9-11
Jeffrey Ignacio (PHI) vs. Jason Klatt (CAN) 11-5
Imran Majid (GBR) vs. Liu Haitao (CHN) 10-11
Alexander Kazakis (GRE) vs. Fong Pang-Chao (TW) 11-10
Antonio Gabica (PHI) vs. Ruslan Chinakhov (RUS) 5-11
Wang Can (CHN) vs. Tohru Kuribayashi (JAP) 11-7
Satoshi Kawabata (JAP) vs. Albin Ouschan (AUT) 8-11
Wu Jiaqing (CHN) vs. Muhammad Bewi Simanjuntak (INA) 11-3
Ko Ping-Chun (TW) vs. Mario He (AUT) 11-5
Yukio Akagariyama (JAP) vs. Johann Gonzales Chua (PHI) 11-5
Li Hewen (CHN) vs. Denis Grabe (EST) 7-11
Mike Dechaine (USA) vs. Yu Hsuan Cheng (TW) 11-10
David Alcaide (SPA) vs. Yang Ching-Shun (TW) 11-8
Abdulrahman Al Amar (SA) vs. Toh Lian Han (SIN) 8-11
Liu Ching-Chieh (TW) vs. Andreas Gerwen (SWE) 11-5
Wojciech Szewczyk (POL) vs. Marco Teutscher (NED) 11-8
Chang Yu-Lung (TW) vs. Marc Bijsterbosch (NED) 11-4
Karol Skowerski (POL) vs. Oliver Medenilla (PHI) 4-11
Shane Van Boening (USA) vs. Tomasz Kaplan (POL) 11-3
Dang Jinhu (CHN) vs. Francisco Diaz-Pizarro (SPA) 10-11
Mateusz Sniegocki (POL) vs. Hunter Lombardo (USA) 10-11
Dennis Orcollo (PHI) vs. Mishel Turkey (QAT) 11-1
Ruben Bautista (MEX) vs. Darren Appleton (GBR) 3-11
Nikos Ekonomopoulos (GRE) vs. Matey Ullah (NOR) 11-7

Final Round – Last 32 – Single Elimination – Race to 11

Warren Kiamco (PHI) vs. Jalal Yousef (VEN) 11-7
Carlo Biado (PHI) vs. Ko Pin-Yi (TW) 4-11
Mika Immonen (FIN) vs. Wu Kun-Lin (TW) 11-9
John Morra (CAN) vs. Mark Gray (GBR) 11-10
Aloysius Yapp (SIN) vs. Jeffrey Ignacio (PHI) 11-6
Liu Haitao (CHN) vs. Alexander Kazakis (GRE) 9-11
Ruslan Chinakhov (RUS) vs. Wang Can (CHN) 7-11
Albin Ouschan (AUT) vs. Wu Jiaqing (CHN) 6-11
Ko Ping-Chung (TW) vs. Yukio Akagariyama (JAP) 11-9
Denis Grabe (EST) vs. Mike Dechaine (USA) 10-11
David Alcaide (SPA) vs. Toh Lian Han (SIN) 11-7
Liu Ching-Chieh (TW) vs. Wojciech Szewczyk (POL) 8-11
Chang Yu-Lung (TW) vs. Oliver Medenilla (PHI) 11-4
Shane Van Boening (USA) vs. Francisco Diaz-Pizarro (SPA) 11-5
Hunter Lombardo (USA) vs. Dennis Orcollo (PHI) 7-11
Darren Appleton (GBR) vs. Nikos Ekonomopoulos (GRE) 11-7

Final Round – Last 16 – Single Elimination – Race to 11

Warren Kiamco (PHI) vs. Ko Pin-Yi (TW) 9-11
Mika Immonen (FIN) vs. John Morra (CAN) 8-11
Aloysius Yapp (SIN) vs. Alexander Kazakis (GRE) 11-10
Wang Can (CHN) vs. Wu Jiaqing (CHN) 9-11
Ko Ping-Chung (TW) vs. Mike Dechaine (USA) 11-9
David Alcaide (SPA) vs. Wojciech Szewczyk (POL) 10-11
Chang Yu-Lung (TW) vs. Shane Van Boening (USA) 5-11
Dennis Orcollo (PHI) vs. Darren Appleton (GBR) 11-2

Final Round – Last 8 – Single Elimination – Race to 11

Ko Pin-Yi (TW) vs. John Morra (CAN) 11-6
Aloysius Yapp (SIN) vs. Wu Jiaqing (CHN) 7-11
Ko Ping-Chung (TW) vs. Wojciech Szewczyk (POL) 11-5
Shane Van Boening (USA) vs. Dennis Orcollo (PHI) 11-1

Final Round – Last 4 – Single Elimination – Race to 11

Ko Pin-Yi (TW) vs. Wu Jiaqing (CHN) 11-10
Ko Ping-Chung (TW) vs. Shane Van Boening (USA) 1-11

Final – Race to 13

Ko Pin-Yi (TW) vs. Shane Van Boening (USA) 13-11