Newsticker

Die Drei Open 2016

Die Drei Billardcafé und Sportsbar, Tilsiter Strasse 12, 71065 Sindelfingen, Deutschland

Die Drei Open 2016Alexander Ursenbacher (SUI) gewinnt Die Drei Open 2016 im Finale gegen Nico Ottermann (GER) mit 7-6. Den 3. Platz belegen Ruben Frick (GER) und Sebastian Staab (GER).

Seit gestern, den 08. Juli 2016 läuft in Sindelfingen eines der größten deutschen Pool Billard Turniere im Rahmen der German Tour 2016. Die Drei Open haben sich in den letzten Jahren in der deutschen Turnierszene etabliert und viele nationale und internationale Topspieler sind Teil dieses Events. Titelverteidiger bei dieser Veranstaltung ist Joshua Filler und auch in diesem Jahr wird das deutsche Ausnahmetalent sicher zu den Siegkandidaten in Sindelfingen zählen. Das Gesamtpreisgeld beträgt 8.700 Euro und es gibt natürlich ganz viele Punkte für das German Tour Ranking zu verdienen. Zu den weiteren Favoriten auf den Turniersieg dieser 9 Ball Veranstaltung zählen u.a.: Roman Hybler (CZE), Mario He (AUT), Sebastian Staab (GER), Sebastian Ludwig (GER), Geronimo Weißenberger (GER), Jakob Belka (GER), Valery Kuloyants (GER), Marco Dorenburg (GER), Sascha Tege (GER) und Ivo Aarts (NED). Das Teilnehmerfeld besteht aus 128 Spielern und gespielt wird in der Vorrunde in einem Gruppensystem jeder gegen jeden auf 4 Gewinnspiele. Die Endrunde startet im Doppel-KO System auf 6 Gewinnspiele und die Letzten 32 spielen dann im KO-System bis zum Schluss. Es wird aus Sindelfingen einen Livestream geben, dieser wird über Sportdeutschland.tv zu erreichen sein und allen Tagen kommentiert werden. Alles Weitere gibt es auf den folgenden Links.

Die Drei Open (Facebook), Billardcafé und Sportsbar (Spielort), German Tour, Sportdeutschland.tv (Livestream)