Newsticker

Kleines Wunder… Mosconi Cup 2016 Live und Deutsch kommentiert!

dazn_mosconi_cup_2016_600pxgeschrieben von Andreas Huber

Es ist also tatsächlich passiert – fast pünktlich zu Weihnachten:
Billard kommt wieder live und mit Deutschen Kommentaren in professionellem Format über den Äther !!!

Gut – der Äther ist kein öffentlicher Fernsehsender – aber das sollten inzwischen alle Beteiligten verstanden haben – ins Fernsehen führt für unsere Sportart derzeit einfach kein Weg…

Umso mehr hat es mich gefreut, als der neue Streaming-Dienst DAZN („da zone“) vor einiger Zeit angefangen hat, die Beteiligten der früheren Sport1-Übertragungen zu kontaktieren. Dabei wurde in Aussicht gestellt, die Matchroom-Events ins Produkt-Portfolio von DAZN aufzunehmen und alle Events live mit Deutschen Kommentatoren zu streamen!

Seit ein paar Tagen ist es nun offiziell:
Der Mosconi-Cup 2016 geht von 06. bis 09.12.2016 täglich ab 18:30 (GMZ) – also 19:30 MEZ – live und mit den Kommentatoren vor Sport1 (Sebastian Bernsdorff und Andreas Huber) in voller Länge auf Sendung!!!

dazn_logo_300px

Wir kommentieren dabei in München live auf das Signal von Sky England und werden offenbar sogar von der Regie auf der Insel „gesteuert“ – was wir in den Werbebreaks von sky machen, weiß ich auch noch nicht – wir werden sehen 🙂

Jetzt liegt es – wie schon so manches Mal in der Vergangenheit – an uns als Billard-Sportlern, dieses Angebot auch zu nutzen. Da wir mit unseren Zuschauer-Zahlen dieses Mal nicht die extremen Vorgaben eines Fernsehsenders erfüllen müssen, schätze ich unsere Chancen, dass das etwas für länger werden könnte, sehr hoch ein…

Ich habe ja eigentlich aufgehört, noch zu hoffen oder zu glauben – aber ich bin… bedingt optimistisch. Ein Zustand, den ich länger nicht hatte, wenn es um unseren Sport als sinnvolle Live-Übertragung in Deutschland geht 🙂

Ich für meinen Teil bin DAZN für diese Chance sehr dankbar und möchte auch Sebastian Bernsdorff, der da sicher ganz gut „genetworked“ hat, nicht unerwähnt lassen.

Wir werden versuchen und arbeiten daran, Euch über Sixpockets.de informiert zu halten und ich möchte mich bei Florian Scholl bedanken, dass er sich dazu auch bereit erklärt hat – Merci, Florian!

Jetzt kuckt einfach mal auf www.DAZN.com und nutzt den Probemonat, um Euch die Sache mal anzusehen – so kann man sogar „ungefährlich“ Billard auf DAZN testen!

Ganz abgesehen davon haben die Jungs bei DAZN echt ein recht beachtliches Sport-Angebot – Tendenz steigend…

In diesem Sinne – ich freu mich echt auf nächste Woche,

Euer Andreas „BuPu“ Huber

P.S.:
Ich persönlich würde es gut finden, wenn sich nicht wieder jeder „Experte“ genötigt finden würde, seinen Unmut über die Übertragung, die Kommentatoren, den Weltfrieden im Billard und was ihm sonst noch so stört, in den „offiziellen“ Chats zum Besten zu geben… In der Vergangenheit haben wir es ja schon öfter geschafft, erzielte Achtungserfolge im Fernsehen durch komplett unmögliche Selbstdarstellung unserer Sportart in Sack und Asche zu hauen! Sowohl Sebastian als auch ich haben ein dickes Fell – schimpft einfach woanders und benehmt Euch „offiziell“ so, dass ein Unternehmen Lust dazu hat, uns eine Plattform zu geben – Danke!

dazn_mosconi_cup_2016_600px