Newsticker

Austria Open 2017

Alpina Wellness & Sporthotel , Alpendorf 8, 5600 Sankt Johann, Österreich

Mario He (AUT) gewinnt Austria Open 2017 im Finale gegen Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Joshua Filler (GER) und Albin Ouschan (AUT).

Die Austria Womens Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-2. Den 3. Platz belegen Kristina Tkach (RUS) und Tina Vogelmann (GER).

Die anspruchsvollste Pool Billard Tour der Welt macht ihren nächsten Stopp in Österreich. Die Austria Open 2017 finden vom 18. – 20. Mai 2017 in St. Johann statt. Mit mal wieder mehr als 160 Teilnehmern ist das Starterfeld dieser Euro-Tour erneut sehr gut besetzt, bis auf wenige Ausnahmen wird auch diese Veranstaltung die besten Pool Billard Spieler Europas an die Tische bringen. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung Ende März in Portugal, gewann der Niederländer Nick van der Berg, er sicherte sich damit seinen zehnten Sieg auf der Tour. Die Austria Open 2017 versprechen erstklassige Matches. Titelverteidiger ist Mark Gray (GBR), er gewann das Finale im letzten Jahr an gleicher Stelle gegen den Schweizer Ronald Regli mit 9-5. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro und zu den Favoriten gehören u.a. der Euro-Tour Gesamtführende David Alcaide (SPA), die Nummer 2 im Gesamtranking Joshua Filler (GER) sowie Niels Feijen (NED), Albin Ouschan (AUT), Nick van den Berg (NED), Marc Bijsterbosch (NED), Mario He (AUT), Ruslan Chinakhov (RUS), Denis Grabe (EST), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) und natürlich Ralf Souquet (GER). Dies sind nur einige Namen die in Frage auf den Titel am Samstag kommen. Viele weitere Top-Spieler werden sicherlich eine große Rolle spielen können. Natürlich ist auch dieses Euro-Tour Turnier ein Mosconi Cup Ranking Event, das Ranking für die Qualifikation zum Mosconi Cup 2017 wird derzeit von Ralf Souquet aus Deutschland angeführt –> 2017 Mosconi Cup – Souquet consolidates position at the top.

Etwa zur gleichen Zeit spielen auch die Damen ihre nächste Euro-Tour. Bei den Austria Womens Open 2017 vom 20. – 21. Mai sind derzeit 35 Damen registriert. Ein relativ kleines Teilnehmerfeld bei dem einige Damen fehlen. Dennoch werden wir auch hier spannende Matches erwarten dürfen. Das Gesamtranking der Damen wird derzeit von Kristina Tkach aus Russland angeführt.

Beide Euro-Tour Veranstaltungen, Damen und Herren, können wie gewohnt via Kozoom im Livestream verfolgt werden. Kozoom wird von insgesamt 20 Tischen die Spiele einfangen, wie immer in Top-Qualität. Hier gibt es alle Details dazu –> Premium Pass Kozoom. Alles Weitere wie z.B. die Auslosung und ein Livescoring, gibt es auf den folgenden Links.

Austria Open 2017, Austria Women’s Open 2017, EPBF, Kozoom (Livestream)