Hangelar Open 2011

Niels Feijen (NED) gewinnt souverän die Hangelar Open 2011 im Finale gegen Stefan Nölle mit 8-1! Der Niederländer geriet in keinem Match in große Bedrängnis und verteidigt seinen Titel aus dem Vorjahr. Dritter wurde Kevin Becker der das Spiel um Platz 3 gegen Sebastian Staab mit 8-4 gewann. Der US Stargast Nick Varner belegt am Ende Platz 17!“

Am kommenden Wochenende, den 20. & 21. August finden die Hangelar Open 2011 statt. Ein deutschen Topevent das sich in den letzten Jahren durch ein erstklassigen Teilnehmerfeld und diverse „Überraschungen“ ausgezeichnet hat. Auch in diesem Jahr hat der Veranstalter erneut eine absolute Billard Legende am Start. Nick „Kentucky Colonel“ Varner gibt sich neben weiteren Stars der Szene die Ehre und wird im Billard Center Hangelar um den Turniersieg spielen. Neben der US Legende kann sich auch der Rest des Feldes sehen lassen. Namen wie Oliver Ortmann, Thomas Engert, Niels Feijen, Sascha Tege, Valery Kuloyants, Huidji See, Roman HyblerChristian Reimering u.v.a. werden für tolle Spiele sorgen! Gespielt wird 10 Ball und das Preisgeld für die Hangelar Open 2011 beträgt knapp 8.000 Euro! Am Freitag, den 19. August 2011 um 20 Uhr wird es ein 14/1 Showmatch zwischen Nick Varner und Nils Feijen geben, eine kleine Vorbereitung zur diesjährigen 14/1 WM ende August.

Offizielle Homepage inkl. Liveticker

Billard Center Hangelar (Austragungsort)

Nick Varner (Info Wikipedia)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*