Guinness World Series of Pool 2012

Karl Boyes (GBR) gewinnt Guinness World Series of Pool 2012 im Finale gegen Darren Appleton (GBR) und sichert sich den Siegerscheck über 40.000$!“

Das Einladungsevent findet vom 13. – 15. Juli in der Ciputra World in Surabaya/Indonesien statt. Die Ciputra World ist so etwas wie eine Shopping Mall bzw. ein Erlebnisparadies. Besucht die Webseite, es lohnt sich 🙂 Die Guinness World Series of Pool 2012 wird in diesem Jahr als „Speed Pool“ Event ausgetragen. 40 Spieler, darunter Namen wie Thorsten Hohmann, Shane Van Boening, Darren Appleton, Chris Melling, Dennis Orcollo, Mika Immonen, Jeffrey de Luna, Irsal Nasution, Jeanette Lee, Fu Che Wei und Vorjahressieger Ko Pin Yi, spielen 5 Racks 10 Ball gegen die Zeit. Nach dem Break wird die Zeit gemessen und für alle 5 Racks addiert. Für jedes Foul oder einen verschossenen Ball gibt es 10 Strafsekunden. Die besten bzw. schnellsten qualifizieren sich für die Finalrunde der letzten 32. Dort wird dann im KO System auf Zeit gegeneinander gespielt. Das ganze ist eher als Showveranstaltung zu sehen und der Sieger kassiert mehr als 40.000$. Das ganze wird von ESPN Star Sports übertragen. Am Freitag, den 13. Juli gehts es um 16 Uhr Ortszeit los. Das ist 11 Uhr MESZ. Eine offizielle Homepage gibt es scheinbar nicht, lediglich eine Facebook Gruppe.

ESPNStar.com, Ciputra World, Facebook Gruppe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*