Longoni Benelux Open 2012

Daryl Peach (GBR) gewinnt Longoni Benelux Open 2012 im Finale gegen Niels Feijen (NED) mit 8-5. Den 3. Platz belegen Imran Majid (GBR) und Dimitri Jungo (SUI)!“

Vom 03. – 05. August findet in Leuven/Belgien die 2012er Ausgabe der Longoni Benelux Open statt. Im sehr schönen Billard Cafe De Loft werden sich auch dieses Jahr wieder viele internationale Topspieler einfinden und um das Gesamtpreisgeld von ca. 10.000 Euro zu spielen. Im letzten Jahr gewann der Brite Mark Gray im Finale gegen Dimitri Jungo aus der Schweiz. Jungo führte bereits 7-3 doch Gray konnte das hochdramatische Match drehen und mit 8-7 für sich entscheiden. Die letzten 32 spielen am Sonntag bis 7 mit Wechselbreak bis zum Viertelfinale im Doppel KO System, danach geht es im Einfach KO weiter auf 8 Gewinnspiele. Einige der Topfavoriten sind Richard Jones (GBR), Dimitri Jungo (SUI), Roy Gerards (NED), Lars Kuckherm (GER), Imran Majid (GER), Tony Drago (MT), Kevin Becker (GER), Nico Ottermann (GER), Karlo Dalmatin (CRO), Niels Feijen (NED), Mark Gray (GBR – Champion 2011), Serge Das (BEL – Champion 2010) und Andreas Roschkowsky (GER – Champion 2009). Einen Livestream wird es nicht geben und Ergebnisse wird man wahrscheinlich über die Facebook Gruppe der Longoni Benelux Open bekommen.

Longoni Benelux Open 2012 Information Package, Facebook Gruppe Longoni Benelux Open

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*