2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship

2013_womens_world_9_ball_championshipYu Han (CHN) gewinnt 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship im Finale gegen Lin Yuan-Chun (TPE) mit 9-1. Den 3. Platz belegt Liu Shasha (CHN), sie bezwang im Spiel um Platz 3 Tan Ho-Yun (TPE) mit 9-3!“

Vom 06. – 12. August 2013 findet in Shenyang/China die 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship statt. Die Damen 9 Ball Pool Billard Weltmeisterschaft gehört jedes zu den Highlights des Turnierkalenders. Die Events in China sind zumeist erstklassisch organisiert und haben ein reges Zuschauerinteresse. Auch dieses Jahr wird erneut in einer Shoppingmall gespielt. Das Richgate Shopping Center liegt mitten in Shenyang und ist ein sehr interessanter Austragungsort für die besten Damen der Welt. Im Vorjahr gewann eine überragende Kelly Fisher (GBR) im Finale gegen die Lokalmatadorin Fu Xiao Fang mit 9-6. Hier gibt es die Ergebnisse der KO Runde von 2012. Auch diese WM wird für die Europäerinnen und alle anderen nicht asiatischen Nationen erneut ein extremer Härtetest. Die Damen aus Asien, besonders aus China, Taiwan und Korea werden auch 2013 wieder deutlich in der Überzahl sein. Und wie jedes Jahr tauchen ständig neue sehr starke Damen aus Fernost auf. Das Event startet mit der 1. Runde (Stage 1) am kommenden Dienstag, den 6. August. Stage 1 ist eine Qualifikationsrunde für das Hauptfeld (Stage 2 mit 64 Teilnehmerinnen) das vom 9. – 12. August gespielt wird. Stage 1 wird im Einfach KO System ausgetragen und Stage 2 wird bis zu den letzten 32 Spielerinnen im Doppel KO System gespielt. In diesen beiden Runden wird auf 7 Gewinnspiele gespielt, ab der KO Runde der letzten 32 geht es auf 9 Gewinnspiele. Alle Runden werden mit Wechselbreak gespielt. Das Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 150.000$ und die Siegerin der 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship bekommt einen Siegerscheck über 40.000$. Die Favoritinnen sind recht schnell genannt, bis auf die jährlichen Überraschungen kann man folgende Damen dazu zählen u.a. Kelly Fisher (GBR), Jennifer Barretta (USA), Allison Fisher (GBR), Anna Mazhirina (RUS), Martine Christiansen (NOR), Jasmin Ouschan (AUT), Line Kjoersvik (NOR), Nataliya Serosthan (RUS), Karen Corr (IRE), Caroline Roos (SWE) und Ana Gradisnik (SLO) aus Europa. Deutsche Starterinnen sind laut offizieller Meldeliste Ina Kaplan und Jennifer Vietz. Die Favoritinnen aus Asien lauten u.a. Liu Shasha (CHN – Champion World 9 Ball China Open 2013), Ga Young Kim (KOR – Champion Ultimate 1o Ball Championships 2013), Chen Siming (CHN), Fu Xiao Fang (CHN), Zhou Doudou (CHN), Chou Chieh-Yu (TPE), Chihiro Kawahara (JAP – Champion Japan Open 2013), Tsai Pei Chen (TPE), Bi Zhu Qing (CHN), Eunji Park (KOR), Kyoko Sone (JAP), Lan Hui-Shan (TPE) und Pan Xiaoting (CHN). Diese Liste der asiatischen Spielerinnen könnte man noch um etwa 30 Namen erweitern 😉 alle haben eine reelle Siegchance in Shenyang. Auf der Website der World Pool Billiard Association wird es sicherlich einen Liveticker geben, allerdings wird man voraussichtlich auf einen Livestream aus China verzichten müssen. Auf der offiziellen Website der 2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship findet man sich mit ein wenig Geduld recht gut zurecht 😉 . Bei Facebook wurde ebenfalls eine Seite zum Event angelegt, ich kann jedem nur empfehlen sich mal einige Bilder vom Vorjahr anzuschauen. Weiter unten gibt es ein tolles Foto vom Spielort 2012. Gegen alle Erwartungen scheint es doch einen Livestream zu geben, über die Zeiten kann ich leider noch nichts genaues sagen.

Preisgeldverteilung: 1. Platz 40.000$, 2. Platz 20.000$, 3. Platz 10.000$, 4. Platz 8.000$, Platz 5-8 5.000$, Platz 9-16 3.000$, Platz 17-32 1.500$, Platz 33-64 750$

Offizielle Website, World Pool Billiard Association2013 WPA Women’s World 9 Ball Championship (Facebook), komplette Teilnehmerliste, Zeitplan, Livestream

w9bchampionship2013women_final

 

Yu Han (CHN) - Photo: Tai Chengzhe/Top147.com
Yu Han (CHN) – Photo: Tai Chengzhe/Top147.com

Letzten WPA Women’s World 9 Ball Champions —> Champions

2012 Kelly Fisher (GBR)
2011 Zhu Qing Bi (CHN)
2010 Fu Xiaofang (CHN)
2009 Liu Sha-Sha (CHN)
2008 Yuan Chun-Lin (TPE)
2007 Xiao Ting Pan (CHN)
2006 Kim Ga Young (KOR)
2005 not played
2004 Kim Ga Young (KOR)
2003 not played
2002 Hsin-Mei Liu (TPE)
2001 Allison Fisher (GBR)
2000 Julie Kelly (IRL)
1999 Hsin-Mei Liu (TPE)
1998 Allison Fisher (GBR)
1997 Allison Fisher (GBR)
1996 Allison Fisher (GBR)
1995 Gerda Hofstatter (AUT)
1994 Ewa Mataya-Laurance (SWE)
1993 Loree Jon Jones (USA)
1992 Franziska Stark (GER)
1991 Robin Bell (USA)
1990 Robin Bell (USA

Spielort der Finalrunde 2012 - Foto: WPA
Spielort der Finalrunde 2012 – Foto: WPA