2013 British Grand Prix

GB9_2013_British_Grand_Prix_700pxPhil Burford (GBR) gewinnt 2013 British Grand Prix im Finale gegen Mark Gray (GBR) mit 11-9. Den 3. Platz belegen Stewart Colclough (GBR) und Tony Drago (MLT).

Vom 29. November – 01. Dezember findet in Telford/GB der British Grand Prix 2013 statt. Diese Veranstaltung eröffnet das GB9 Festival of Pool. Gleich im Anschluss folgen dann die 2013 UK 9-Ball Open. Der British Grand Prix 2013 gehört zur sehr Beliebten GB 9 Ball Tour. Diese Tour gleicht ein wenig der Euro-Tour und gewinnt immer mehr an Aufmerksamkeit. Der Großteil der Teilnehmer kommt natürlich von der Insel, aber auch der ein oder andere europäische Topspieler findet des Öfteren den Weg nach Telford. Titelverteidiger ist Imran Majid (GBR). Er gewann im Vorjahr das sehr spannende Finale gegen seinen Landsmann Mark Gray mit 11-9. Auch 2013 zählen diese beiden Spieler wieder zu den Favoriten auf den Turniersieg. Weitere Siegkandidaten sind u.a. Daryl Peach (GBR), Chris Melling (GBR), Craig Osborne (GBR) und Phil Burford (GBR). Die Gesamttabelle der GB 9 Ball Tour, wird derzeit von Mark Gray (GBR) angeführt, dicht gefolgt von Karl Boyes (GBR) und Daryl Peach (GBR). Das Gesamtpreisgeld beträgt bei vollem Feld ca. 12.000 Euro. Die gesamte Veranstaltung kann über einen wirklich sehr guten kostenlosen Livestream verfolgt werden. Viele weitere Informationen bekommt man auf der offiziellen Website der GB 9 Ball Tour.

GB 9 Ball Tour (offizielle Website), Livestream, Livescoring