46th All Japan Championship 2013

46th_all_japan_championship_2013Ko Pin-Yi (TW) gewinnt 46th All Japan Championship 2013 im Finale gegen Chang Jung-Lin (TW) mit 11-10. Den 3. Platz teilen sich Thorsten Hohmann (GER) und Johann Gonzales Chua (PHI). Bei den Damen gewinnt Akimi Kajitani (JAP) im Finale gegen Chihiro Kawahara (JAP) mit 9-7. Den 3. Platz teilen sich Tsai Pei Chen (TW) und Chou Chieh Yu (TW).

Morgen beginnt in Amagasaki City, Hyogo/Japan die 46. Ausgabe der All Japan Championship 2013. Bei diesem recht hoch dotierten Turnier in Japan ist es jedes Jahr aufs Neue sehr schwer an Informationen zu kommen. Scheinbar legt man in Japan keinerlei Wert darauf das die Pool Billard Seiten dieser Welt mit Informationen versorgt werden. Leider wird auch auf Emails in keinster Weise geantwortet. Vieles bleibt im verborgenen und muss mühsam im Internet zusammengesucht werden. Die 46. Ausgabe, der All Japan Championship 2013 hat ein Gesamtpreisgeld bei den Herren von 63.160$ (Sieger 18.000$) und bei den Damen sind es 15.080$ (Sieger 5.000$). Die Veranstaltung läuft bis zum 24. November und bei den Herren wird 10 Ball gespielt, bei den Damen 9 Ball. Bis zum 20. November laufen einige Qualifikationsrunden, um sich für das Hauptfeld (Gruppenphase) der besten 128 Teilnehmer zu qualifizieren. Die besten 64 Herren (Finalrunde) spielen im Einfach-KO auf 11 Gewinnspiele bis zum Finale. Bei den Damen wird ein ähnliches System gespielt, allerdings startet dort die KO-Runde mit den besten 32 Damen. Über das Teilnehmerfeld ist derzeit so gut wie gar nichts bekannt. Was man weiß ist, dass die 32 besten der WPA Weltrangliste für das Hauptfeld gesetzt sind. Im Moment sitzt eine Dame in Taiwan und übersetzt die Teilnehmerliste, danke dafür an Alison Chang. Diese wird in den nächsten Stunden folgen. Die einzigen, zZt. bekannten Teilnehmer sind Thorsten Hohmann (GER), Mika Immonen (FIN), Rodney Morris (USA), Zhi Ting Wu (TW), Naoyuki Oi (JAP) und Titelverteidiger Chang Jung-Lin (TW). Chang Jung-Lin (TW) bezwang im Vorjahr seinen Landsmann Yang Ching Shun mit 11-7. Bei den Damen ist Chou Chieh Yu aus Taiwan Titelverteidigerin. Ein Draw der Finalrunde wird dann hier zu finden sein. Immerhin wurde bereits ein Link zum Livestream der All Japan Championship 2013 angelegt. So wie es ausschaut, wird dieser kostenlos sein.  Ich bin gespannt, wie der Informationsfluss in den nächsten Tagen ist, natürlich gibt es keine offizielle Website und auch bei Facebook ist derzeit nichts zu finden. Sobald es etwas Neues gibt werde in den Turnierartikel mit und mit aktualisieren.

Update: Das Teilnehmerfeld ist nun bekannt, folgende Topspieler sind unter vielen anderen zu den Favoriten zu zählen. Nun wurde auch eine Facebookgruppe eröffnet, dort findet man alle Ergebnisse und weitere Informationen.

Men: Yukio Akagariyama (JAP), Johan Gonzales Chua (PHI), Kuo Po-Cheng (TW), Chang Yu-Lung (TW), Antonio Gabica (PHI), Satoshi Kawabata (JAP), Francisco Bustamante (PHI), Toru Kuribayashi (JAP), John Morra (CAN), Dennis Orcollo (PHI), Lee Vann Corteza (PHI), Ramil Gallego (PHI), Alex Pagulayan (CAN), Huidji See (NED), Carlo Biado (PHI), Efren Reyes (PHI), Fu Che-Wei (TW), Lo Li-Wen (JAP), Li Hewen (CHN), Hsu Kai-Lun (TW), Nikos Ekonomopoulos (GRE).

Women: Kyoko Sone (JAP), Chihiro Kawahara (JAP), Lai Hui-Shan (TW), Liu Shin Mei (TW), Chou Chieh Yu (TW), Akimi Kajitani (JAP), Wei Tzu Chien (TW), Tsai Pei Chen (TW).

All Japan Championships (Facebook), Japan Pro Pocket Billiard Association, Asian Pocket Billiard Union, Livestream, World Pool Billiard Association