Insomnia 10 Ball Open 2014

Insomnia_10_Ball_Open_2014_600pxNikos Ekonomopoulos (GRE) gewinnt Insomnia 10 Ball Open 2014 im Finale gegen Sandor Tot (HUN) mit 8-5. Den 3. Platz teilen sich Klenti Kaci (ALB) und Ermal Dyli (ALB).

In der Zeit vom 14. – 16. Februar 2014 findet in Prilep/Mazedonien die Insomnia 10 Ball Open statt. Im Osten Europas entwickelt sich seit einigen Jahren ein immer größeres Pool Billard Interesse. Viele Spieler aus Ost-Europa sind sehr erfolgreich bei der Euro-Tour und auch bei Europameisterschaften. Diese Veranstaltung ist seit Wochen mit 128 Spielern ausgebucht. Gespielt wird in Vorrunden 10 Ball auf 7 Gewinnspiele und in der Finalrunde geht es bis 8. Das Gesamtpreisgeld der Insomnia 10 Ball Open 2014 beträgt 6.400 Euro. Zu den Favoriten in Prilep zählen u.a.: Nikos Ekonomopoulos (GRE – Team Europa Mosconi Cup 2012 ), Ivica Putnik (CRO – 14/1 Europameister 2008), Sandor Tot (HUN), Andrea Klasovic (SRB), Zoran Svilar (SRB – Vize-Europameister 9 Ball 2013) und Nick Malai (ALB – Champion North Cyprus Open 2012). Einen Livestream wird ebenfalls geben, an insgesamt 4 Tischen kann das Geschehen kostenlos verfolgt werden. Alles Weitere findet man auf den folgenden Links.

Insomnia 10 Ball Open (Facebook), Planet Biljar (Spielort), Turnierinfo, Livestream (Einloggen mit Name: user Passwort: user)