Bunny Open 2014

Bunny-Open-2014_700pxDimitri Jungo (SUI) gewinnt Bunny Open 2014 im Finale gegen Roman Hybler (CZE) mit 7-3. Den 3. Platz teilen sich Valery Kuloyants (GER) und Pascal Nydegger (SUI).

Am nächsten Osterwochenende werden in Rankweil/Österreich die Bunny Open 2014 ausgetragen. In einer der außergewöhnlichsten Locations in ganz Europa, im Patricks Rankweil, treffen sich 128 Spieler und spielen bei dieser 9 Ball Veranstaltung um das Gesamtpreisgeld von 7.000 Euro. Das Teilnehmerfeld war wie in den Jahren zuvor recht schnell komplett ausverkauft und überbucht. Das Patricks Rankweil hat in den letzten Jahren viele sehr große Pool Billard Events ausgerichtet, neben diversen Euro-Tour Stops wurden u.a. auch Weltmeisterschaften in diesem erstklassigen Billardlokal ausgetragen. Im letzten Jahr gewann Mario He aus Österreich das Finale der Bunny Open gegen Roman Hybler mit 7-0. Auch in diesem Jahr sind viele europäische Topspieler in Rankweil am Start, darunter Namen wie z.B. Markus Buck (GER), Antonio Benvenuto (ITA), Roman Hybler (CZE), Dimitri Jungo (SUI), Valery Kuloyants (GER), Pascal Nydegger (SUI) sowie der Titelverteidiger Mario He (AUT). Die Bunny Open haben eine der aufgeräumtesten und aktuellsten Turnierwebsites überhaupt. Hier finden alle Interessierten so ziemlich jede Information, die benötigt wird. Natürlich wird dort wie gewohnt der komplette Spielplan und ein Livescoring zu finden sein.

Bunny Open (offizielle Website), Patricks Rankweil (Spielort)