15. Nagoldtal Open 2014

15_Nagoldtal_Open_2014Christoph Reintjes gewinnt 15. Nagoldtal Open 2014 im Finale gegen Roman Hybler mit 9-3. Den 3. Platz teilen sich Marco Dorenburg und Mario Andricevic.

Am nächsten Wochenende vom 27. – 29. Juni 2014 findet im schönen Städtchen Nagold in Baden-Württemberg die 15. Ausgabe der Nagoldtal Open statt. Dieses 9 Ball Turnier hat mittlerweile eine sehr beeindruckende Tradition und zählt in Deutschland zu den spannendsten und professionellsten Turnieren überhaupt. Jedes Jahr aufs Neue sind die Spieler von diesem Event sehr angetan. Wie bereits in den Jahren zuvor kann sich das Teilnehmerfeld der Nagoldtal Open blicken lassen, viele Deutsche Meister werden um das Gesamtpreisgeld von 6.000 Euro spielen. Bislang sind mehr als 90 Meldungen für dieses Turnier eingegangen bei der auf 128 Spieler begrenzten Veranstaltung. Im letzten Jahr gewann Dominic Jentsch im Finale gegen Mario He aus Österreich mit 10-8. Gespielt wird 9 Ball in acht Gruppen mit je 16 Spielern, die besten vier einer jeden Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag. Die Nagoldtal Open zählen in diesem Jahr zur neu ins Leben gerufenen German Tour 2014. Initiator der German Tour 2014 sind die Macher des allseits sehr beliebten Billard-Magazins Touch. Zu dieser Tour zählen die größten Turniere in ganz Deutschland. Weitere Informationen dazu findet man hier —> German Tour 2014. Zu den Favoriten in Nagold zählen u.a.: Sebastian Staab, Christian Brehme, Tobias Hoiß, Roman Hybler, Valery Kuloyants, Christoph Reintjes, Geronimo Weissenberger und der Champion der Jahre 2003 und 2004 Christian Reimering. Auf der sehr guten Turnierwebsite findet man alle wichtigen Information sowie den Spielplan der gesamten Veranstaltung. Einen Livestream wird es aus Nagold nicht geben, aber viele Partien werden von Bernd Schmotz von bluewhiteball Billard TV aufgezeichnet und nach dem Event über seinen Youtube-Channel zur Verfügung gestellt.

Nagoldtal Open 2014, Nagoldtal Open 2014 (Facebook), bluewhiteball Billard TV, Touch Billard-Magazin

touch_german_tour_2014