47th All Japan Championship 2014

47_all_japan_championship_2014_600pxRaymund Faraon (PHI) gewinnt 47th All Japan Championship 2014 im Finale gegen Naoyuki Oi (JAP) mit 11-8. Den 3. Platz belegen Li Hewen (CHN) und Chang Yu-Lung (TPE). Wu Zhi Ting (TPE) gewinnt bei den Damen im Finale gegen die amtierende 9 Ball Weltmeisterin Liu Shasha (CHN) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Tsai Pei-Chen (TPE) und Chihiro Kawahara (JAP).

Eines der größten Pool Billard Turniere auf der ganzen Welt ist jedes Jahr aufs Neue ein kleines Rätsel. Die All Japan Championship, die vom 18. – 24. November 2014 stattfinden, zählen was Preisgeld und Prestige angeht zu den Highlights im jährlichen Kalender. Leider ist es erneut nicht möglich, an Informationen direkt vom Veranstalter aus Japan zu kommen. Es werden weder Emails beantwortet oder auf Fragen bei Facebook eingegangen. Nun, dennoch wollen wir zumindest ein wenig etwas über dieses Turnier schreiben, das dieses Jahr in Amagasaki City stattfindet. An den ersten beiden Tagen spielen die Herren (10 Ball) einige Qualifikationsrunden, um sich für die Gruppenphase zu qualifizieren. In dieser Gruppenphase haben die Spieler die Chance sich für die Finalrunde der letzen 64 Teilnehmer zu qualifizieren. Die Finalrunde der letzten 64 wird auf 11 Gewinnspiele im KO-System gespielt. Die besten 32 Spieler der WPA-Weltrangliste sind direkt in der Gruppenphase gesetzt. Auch ein erstklassiges Damenfeld wird bei den 47th All Japan Championship 2014 an den Start gehen, allerdings beginnt das Damenevent erst am 22. November 2014 und das Finale wird am 24. November gespielt, genau wie bei den Herren. Die Damen spielen 9 Ball in einem ähnlichen System wie die Männer, allerdings spielen die Damen erst ab den letzten 32 ihre KO-Runde. Über das Teilnehmerfeld gibt es derzeit keine Infos, bei den Damen wird wie jedes Jahr ein Topfeld am Start sein und auch bei den Männern werden viele Hochkaräter um den Siegerscheck von ca. 18.000$ spielen. Das Gesamtpreisgeld bei den Herren beträgt ca. 64.000$. Bislang gilt es als sicher das Shane Van Boening (USA), Thorsten Hohmann (GER) und der Titelverteidiger Ko Pin-Yi (TPE) bei diesem Turnier starten werden. Weitere Hochkaräter sind Rodney Morris (USA), Mika Immonen (FIN), Waleed Majid (QAT) und Raj Hundal (IND). Sobald die Auslosung veröffentlicht wird, werden wir sehen, wer die lange Reise nach Japan noch angetreten hat. Es wird wie jedes Jahr einen kostenlosen Livestream von einigen Tischen geben.

Update 19.11.2014: Seit heute liegt die Auslosung auch in Englisch vor und ist unter folgendem Link zu finden —> All Japan brackets in English. Shane Van Boening (USA) hat seine Teilnahme in Japan kurzfristig absagen müssen.

All Japan Championships (Facebook), Japan Pro Pocket Billiard Association, Asian Pocket Billiard Union, Livestream, World Pool Billiard Association