Mezz Women’s Swiss Open 2016

Winner's Billardcenter, Bümpliz Str. 101, 3018 Bern, Schweiz

mezz_womens_swiss_open_2016_600pxKristina Zlateva (BUL) gewinnt Mezz Women’s Swiss Open 2016 im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-3. Den 3. Platz teilen sich Pia Blaeser (GER) und Cristina Tschudi (USA).

Wann:
09. – 10. Juli 2016

Spielort:
Winner’s Billardcenter, Bümpliz Str. 101, 3018 Bern, Schweiz

Anzeige

Disziplin:
9 Ball

Preisgeld:
ca. 3.700 Euro

Favoriten:
Pia Blaeser (GER), Christine Feldmann (SUI), Kristina Grim (GER), Veronika Ivanoskaia (GER), Claudia Kunz (SUI), Yini Gaspar (SUI), Kristina Zlateva (BUL)

Links:
Mezz Women’s Swiss Open 2016 (Facebook), Swisspool, Winner’s Billardcenter

Wo ist das Kommentarfeld?

Haben wir abgeschaltet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass aus den Kommentaren direkt auf der Website selten ein Gespräch entsteht, da man nicht mitbekommt, wenn auf den Kommentar geantwortet wurde. Also: Wenn Du uns Feedback zu unseren Beiträgen geben willst (worüber wir uns sehr freuen), dann schreib uns entweder eine Mail oder teile den Beitrag auf Facebook, Twitter oder sonstwo und markiere uns, damit wir das mitbekommen. Dann können wir uns dort unterhalten, wo sich Leute eben heute unterhalten. Und nicht in unserem verödeten Kommentarbereich. Danke!