American 14.1 Straight Pool Championships

Eklent Kaçi gewinnt die American 14.1 Straight Pool Championships im Finale mit 200-168 gegen Thorsten Hohmann. Der junge Albaner bestätigt seine Topform damit ein weiteres Mal, während der „Hitman“ seine vierte Finalniederlage bei diesem prestigeträchtigen 14.1-Event einsteckt. 2013 hatte Hohmann das Turnier gewonnen. Auf Platz drei landeten diesmal Titelverteidiger Konrad Juszczyszyn und Marek Kudlik (beide Polen).

Die Ergebnisse des Turniers zum Nachlesen gibt es hier.

Einige Aufzeichnungen, auch vom Finale, finden sich auf facebook bei HighRockstore.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*