9-Ball-WM der Junioren in Moskau

Die World Juniors 9-Ball Championships 2018 sind in vollen Gange! Mit Christian Fröhlich (U19, PBC Gera), Alen Salic (U19, BBV Mannheim) und Dennis Laszkowski (U17, PBV Schwetzingen) sind gleich drei deutsche Jungs in Moskau am Start. Im Feld der Juniorinnen ist Deutschland leider nicht vertreten.

Bei der U19 hat sich Christian Fröhlich mit drei Siegen bereits für das Viertelfinale qualifiziert! Der 17-Jährige aus Gera besiegtet Ragnar Ossian Gronsten aus Schweden mit 9:5, Vladimir Matvienko aus Russland mit 9:4 und dann Andres Aguilar aus Costa Rica mit 9:8! Morgen um 16 Uhr steht das Viertelfinale an!

Alen Salic musste ebenfalls in der U19 eine 6:9-Auftaktniederlage gegen Robbie Capito aus Hongkong hinnehmen. Anschließend besiegte der Youngster vom BBV Mannheim den Russen Stanislav Akhtianov mit 9:6 und ist auf der Verliererseite noch im Rennen. Jetzt gehts gegen Jan van Lierop aus den Niederlanden.

Dennis Laszkowski konnte bei der U17 seine ersten beiden Partien gegen Joey Tate (USA) mit 7:3 und Ivan Galic (Kroatien) mit 7:2 gewinnen, bevor er Emil-Andre Gangflot aus Norwegen mit 5:7 unterlag. Morgen früh gehts in der Losers Qualification ums Viertelfinale!

Wir wünschen allen drei deutschen Teilnehmern weiterhin Gut Stoß und viel Erfolg. Hier gibts die Ergebnisse. Hier gehts zum kostenlosen Livestream.

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*