10-Ball-WM 2019, Tag 2: Souquet gewinnt das Legenden-Duell, Filler muss in die Verliererrunde

Auch der zweite Tag der 10-Ball-WM in Las Vegas hatte wieder einige hochklassige Matches und jede Menge Drama zu bieten. Im Mittelpunkt stand das Duell der beiden lebenden Billardlegenden Ralf Souquet und Earl Strickland. In einem umkämpften Match konnte sich der „Kaiser“ mit 8:6 gegen „The Pearl“ durchsetzen und bleibt damit ungeschlagen. Strickland muss derweil rüber auf die linke Seite des Draws, wo er ab morgen in allerbester Gesellschaft ist.

Dort ist mittlerweile nämlich auch der amtierende 9-Ball-Weltmeister Joshua Filler unterwegs. Der 21-Jährige kam in seinem zweiten Match gegen Johann Chua von den Philippinen überhaupt nicht rein und unterlag sang- und klanglos mit 1:8. Auf der Verliererseite wird es für den „Killer“ nicht gerade einfacher. Um 21:30 Uhr deutscher Zeit geht es heute gegen den russischen Youngster Fedor Gorst weiter. Auf den Sieger dieser Partie könnte dann Shane van Boening warten. Neben Strickland, Filler und Gorst hat es auch einige weitere Stars bereits einmal erwischt. Gestern mussten u.a. Sky Woodward (4:8 gegen Alex Kazakis), Ko Pin-Yi (6:8 gegen Alex Pagulayan) und Carlo Biado (6:8 gegen Masato Yoshioka) den Weg nach links antreten.

Stark präsentierte sich gestern derweil das Trio aus Österreich. Mario He gewann sein erstes Match auf der Verliererseite gegen Sandor Tot mit 8:4. Albin Ouschan und Maximilian Lechner zogen unterdessen auf der Gewinnerseite weiter und stehen nun beide vor knackigen Aufgaben. Ouschan trifft nach seinem 8:5 gegen Wojciech Szewczyk nun auf Niels Feijen, Lechner bekommt es nach seinem 8:1 über Seungwoo Ryu mit Jayson Shaw zu tun.

Hier gibts alle Ergebnisse zum Nachlesen.

Heute gehts ab 19 Uhr unserer Zeit mit der zweiten Gewinnerrunde und jeder Menge Action auf der Verliererseite weiter. Den kostenfreien Livestream gibt es über den Youtube-Kanal von CSI CueSports International. Den Turnierbaum mit Ergebnissen findet man hier.

Text: Sixpockets.de

Photos: @ JP Parmentier, Predator World 10-Ball Championship

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*