10-Ball-WM 2019, Tag 3: SvB schon raus, Souquet und Filler im Achtelfinale!

Am dritten Tag wurde bei den Predator World 10-Ball Championships bis zu den letzten 16 durchgespielt. Vor allem auf der Verliererseite war jede Menge Action angesagt. Dabei mussten gleich einige A-Promis ihren Traum vom WM-Titel begraben. Shane van Boening unterlag überraschend mit 6:8 gegen Gerson Martinez und hat ebenso Feierabend wie Landsmann Skyler Woodward, der gegen Lo Li-Wen aus China mit 3:8 unterlag. Auch der hoch gehandelte philippinische Ex-Weltmeister Carlo Biado muss nach einem 5:8 gegen Denis Grabe aus Estland bereits die Heimreise antreten.

Andere kamen dafür am dritten Tag so richtig ins Rollen. Joshua Filler meldete sich nach seiner Niederlage gegen Johann Chua eindrucksvoll zurück und zog mit drei klaren Erfolgen gegen Fedor Gorst (8:4), Gerson Martinez (8:2) und Alex Kazakis (8:2) über die Verliererseite ins Achtelfinale ein. Auch Ko Pin-Yi hat auf der linken Seite Fahrt aufgenommen und nacheinander Duong Quoc Hoang, Danny Olson und Chris Melling nach Hause geschickt, um die K.O.-Phase zu erreichen.

Auf der Gewinnerseite stand derweil die zweite Runde auf dem Programm. Dabei behielt Ralf Souquet ein weiteres Mal die Nerven und rang Alex Kazakis in einem Thriller mit 8:7 nieder. Der Kaiser steht damit ebenso im Achtelfinale wie Ko Ping-Chung, der mit 8:6 die Oberhand gegen Alex Pagulayan behielt. Im Duell zweier ehemaliger 9-Ball-Weltmeister setzte sich Niels Feijen mit 8:5 gegen Albin Ouschan durch und zog ebenso weiter wie Jayson Shaw, der 8:6 gegen Maximilian Lechner siegte. Außerdem haben Johann Chua und Chang Jung-Lin sowie Masato Yoshioka und Billy Thorpe es ohne Niederlage in die K.O-Runde der besten 16 geschafft.

Hier gibts alle Ergebnisse zum Nachlesen.

Heute gehts dann mit dem Einfach-K.O. der letzten 16 weiter. Ab sofort wird Race to 10 gespielt. Den kostenfreien Livestream gibt es über den Youtube-Kanal von CSI CueSports International. Den Turnierbaum mit Ergebnissen findet man hier.

Text: Sixpockets.de

Photos: @ JP Parmentier, Predator World 10-Ball Championship

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*