Predator World 10-Ball Championship

Angekündigt wurde sie schon öfter, 2019 findet sie auch tatsächlich mal wieder statt: Die 10-Ball-WM! Vom 22. bis 26. Juli trifft sich die Pool-Elite in Las Vegas zu den Predator World 10-Ball Championship! Ein mehr als erlesenes Feld von 64 eingeladenen Profis kämpft im Rio All-Suite Hotel & Casino um insgesamt 100.000 Dollar Preisgeld. Ruhm und Ehre. Nach vier Weltmeisterschaften auf den Philippinen ist die 10-Ball-WM erstmals in den USA zu Gast. Titelverteidiger ist nach seinem Sieg bei der letzten Austragung 2015 Ko Pin-Yi.

Gespielt wird in diesem Jahr ein echtes Doppel-K.O.-System mit einfachem Finale, durchgehend Race to 8 und Wechselbreak. Favoriten braucht man kaum zu nenne, da hier nur die absolute Crème de la Crème der Billardwelt am Start ist. Joshua Filler, Ralf Souquet und Thorsten Hohmann vertreten in Las Vegas die deutschen Farben.

Los gehts am Montag um 21 Uhr. Es gibt wohl einen kostenfreien Livestream über den Facebook– bzw. Youtube-Kanal von CSI CueSports International. Den Turnierbaum mit Ergebnissen findet man hier.

Anzeige

Wo ist das Kommentarfeld?

Haben wir abgeschaltet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass aus den Kommentaren direkt auf der Website selten ein Gespräch entsteht, da man nicht mitbekommt, wenn auf den Kommentar geantwortet wurde. Also: Wenn Du uns Feedback zu unseren Beiträgen geben willst (worüber wir uns sehr freuen), dann schreib uns entweder eine Mail oder teile den Beitrag auf Facebook, Twitter oder sonstwo und markiere uns, damit wir das mitbekommen. Dann können wir uns dort unterhalten, wo sich Leute eben heute unterhalten. Und nicht in unserem verödeten Kommentarbereich. Danke!