Ruslan Chinakhov gewinnt die QUAY Rokietnica Open 2019!

Ruslan Chinakhov gewinnt die QUAY Rokietnica Open 2019 und sammelt damit neben knapp 3.000 € Preisgeld auch wertvolle Punkte für das Mosconi-Cup-Ranking ein. Im Finale bezwang der „Siberian Express“ den Albaner Klenti Kaci mit 9:7. Auf Rang drei landeten Niels Feijen und Alex Kazakis. Bester Deutscher wurde Tobias Bongers auf Rang fünf.

Beim 2nd-Chance-Turnier kamen die beiden Lokalmatadoren Michal Turkowski und Michał Muklewicz ins Finale. Das Scotch-Doubles-Event blieb ebenfalls in polnischer Hand. Mateusz Śniegocki und Wojciech Sroczyński schlugen im Finale die griechische Paarung Kazakis/Loukatos mit 6:2.

Hier gibt es nochmal alle Ergebnisse zum Nachlesen und hier einige aufgezeichnete Partien aus dem Livestream inkl. Finale!

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*