Eurotour-Saison startet in Treviso

 

Vom 20.-22.02. steigt im italienischen Treviso das erste Event der Eurotour 2020! Für die Dynamic Billiard Treviso Open 2020 haben bereits über 210 Spieler gemeldet, um sich mit den besten Spielern der Welt zu messen. Natürlich gibt es auf der Eurotour auch wichtige Punkte für das Mosconi-Cup-Ranking des europäischen Teams zu gewinnen.

Einmal mehr ist fast die gesamte europäische Elite am Start. Angeführt wird das Feld vom Führenden der Eurotour-Rangliste Joshua Filler. Mit Ralf Souquet, Oliver Ortmann und Thorsten Hohmann sind drei weitere ehemalige Eurotour-Champions aus Deutschland dabei. Auch einige Damen und jede Menge Nachwuchshoffnungen sind im Hauptfeld am Start.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Niels Feijen, Albin Ouschan. Eklent Kaci, Fedor Gorst, Denis Grabe und vielen anderen ist in diesem Jahr auch das britische Team wieder zahlreich vertreten. Jayson Shaw, Chris Melling und Darren Appleton waren in den letzten Jahren nicht allzu regelmäßig auf der Eurotour unterwegs.

Anzeige

Vom 22.-23.02. steigt dann das Damen-Event der Eurotour. Auch das Feld der Predator Treviso Open 2020 ist bereits gut gefüllt und bestens besetzt. Neben den Topgfavoritinnen Jasmin Ouschan und Kristina Tkach sind gleich sieben deutsche Damen im Feld vertreten!

Alle Infos zum Event gibts auf der neuen Website der EPBF, einen kostenpflichtigen Livestream wie gewohnt bei Kozoom.

 

 

 

Wo ist das Kommentarfeld?

Haben wir abgeschaltet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass aus den Kommentaren direkt auf der Website selten ein Gespräch entsteht, da man nicht mitbekommt, wenn auf den Kommentar geantwortet wurde. Also: Wenn Du uns Feedback zu unseren Beiträgen geben willst (worüber wir uns sehr freuen), dann schreib uns entweder eine Mail oder teile den Beitrag auf Facebook, Twitter oder sonstwo und markiere uns, damit wir das mitbekommen. Dann können wir uns dort unterhalten, wo sich Leute eben heute unterhalten. Und nicht in unserem verödeten Kommentarbereich. Danke!