CLP Tag 3: Alcaide zieht ungeschlagen durch

David Alcaide hat die dritte Gruppe der Predator Championship League Pool gewonnen. Der Spanier war am Mittwoch nicht zu schlagen, gewann alle seine sechs Gruppenspiele, besiegte im Halbfinale Billy Thorpe mit 5:4 und triumphierte dann im Endspiel mit 5:2 über Niels Feijen. Der „Terminator“ hatte sich zuvor im Semifinale gegen Albin Ouschan mit 5:2 durchgesetzt. Alcaide steht damit als dritter Spieler neben Chris Melling und Eklent Kaci als Endrundenteilnehmer fest.

Schon wieder beendet ist das Turnier für Darren Appleton. Der Engländer startete mit einem 5:0 gegen Thorpe furios, gewann danach aber kein einziges Spiel mehr und schied als Letzter aus. Mieszko Fortunski und Kelly Fisher haben sich gemeinsam mit den übrigen Halbfinalisten in Gruppe vier gerettet. Dort steigen heute auch Naoyuki Oi (JAP) und Kristina Tkach (RUS) ins Turnier ein. Alle Matches gibt es live bei DAZN und Matchroom Live.

Finale:
Alcaide – Feijen 5:2
Halbfinale:
Thorpe – Alcaide 4:5
Feijen – Ouschan 5:2
Alle Ergebnisse und Tabellen gibt es direkt bei Matchroom.

Wo ist das Kommentarfeld?

Haben wir abgeschaltet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass aus den Kommentaren direkt auf der Website selten ein Gespräch entsteht, da man nicht mitbekommt, wenn auf den Kommentar geantwortet wurde. Also: Wenn Du uns Feedback zu unseren Beiträgen geben willst (worüber wir uns sehr freuen), dann schreib uns entweder eine Mail oder teile den Beitrag auf Facebook, Twitter oder sonstwo und markiere uns, damit wir das mitbekommen. Dann können wir uns dort unterhalten, wo sich Leute eben heute unterhalten. Und nicht in unserem verödeten Kommentarbereich. Danke!