EM

Junioren-EM in Laško: U17-Team-Gold zum Abschluss für Team Deutschland

Am letzten Tag der Pool-Billard Jugend-Europameisterschaften gab es noch zwei Mal Grund zum Jubeln für die deutsche Delegation. Gerade eben zu Ende gegangen ist das Finale des U17 Team-Wettbewerbs, in dem die deutsche Mannschaft nach einem 2:0-Halbfinalerfolg über die Niederlande auf das polnische Trio traf. Dennis Laszkowski (BBV Mannheim), Eric Mattern (PBV Schwetzingen) und der junge Marburger Felix Vogel wurden ins Rennen geschickt, während Finn Böge aus Lübeck von der Tribüne aus die Daumen drückte. Während es bei Mattern und Laszkowski am Anfang knappe Partien waren, setzte sich Vogel im 8-Ball sehr flott von seinem Widersacher ab. Aber auch Laszkowski kam dann in Fahrt und beendete seine 10-Ball-Partie mit einem 6:4-Erfolg. Während es bei Mattern im 9-Ball mittlerweile 5:6 stand, kam Vogels Gegner von 5:1 auf 5:3 heran. Dann kam sie aber, die entscheidende Chance für den jungen Hessen. Er packte sie beim Schopf, behielt die Nerven, baute noch einen wunderbaren Kiss-Shot ein und beendete das Spiel, als wenn es nichts einfacheres gäbe. Zunächst quittierte er es nur mit einem Lächeln, aber es ist davon […]

EM

Junioren-EM in Laško: Weitere Medaillen für Team Deutschland

Mit noch vier verbliebenen Athleten ging der deutsche Nachwuchs in die Achtelfinals der verschiedenen 8-Ball-Wettbewerbe der Pool-Billard-Jugend-Europameisterschaften in Slowenien. Am Ende konnte sich die Delegation über zwei Medaillen freuen, die die Erfolgsbilanz auf insgesamt sechsmal Edelmetall wachsen ließ. Bei der U19 erreichte Yuma Dörner vom PBC Wedding das Finale. Nach drei Siegen in Folge, darunter auch wahre Thriller gegen Oskar Jamorski (Polen) und dem Norweger Emil-Andre Gangflot, erreichte der 17-jährige das Finale gegen den Polen Szymon Kural. Dieser hatte sich nach einer Erstrunden-Niederlage gegen den Leipziger Clemens Ebert durch das gesamte Feld gespielt und dann sogar noch im Finale den längeren Atem. Mit 7:4 verwies er Yuma Dörner auf den Silbermedaillen-Rang. Ein starkes Turnier spielte auch Joel Schröder (PBC Kamp-Lintfort), der sich zunächst durch die nahezu komplette Verliererrunde bis ins Achtelfinale spielte und dort sogar noch einen starken 7:5-Erfolg über Aliaksei Remez (Belarus) feiern konnte. Erst im Viertelfinale war dann Endstation, als der Nordrhein-Westfale gegen Remez‘ Landsmann Mikita Paluyan mit 2:7 den Kürzeren zog. Somit beendete er die 8-Ball-Konkurrenz auf einem sehr guten 5. Platz. […]

Anzeige
EM

Junioren-EM in Laško: Eric Mattern holt im 10-Ball das nächste deutsche Gold

Der vierte Turniertag der Pool-Billard Jugend-Europameisterschaften in Slowenien  stand ganz im Zeichen der 10-Ball-Wettbewerbe. Dabei holte das deutsche Team gleich einen ganzen Medaillensatz aus Gold, Silber und Bronze. Ein kleines Drama spielte sich heute Abend im Finale der U17 ab, in dem Eric Mattern (Bild) gegen den Niederländer Yannick Pongers ran musste. Dieser legte flott eine 2:0-Führung vor, die der 15-jährige Schwetzinger ab zu kontern wusste. Bei 4:4 und 5:5 waren beide gleichauf, so dass das letzte Spiel die Entscheidung bringen musste. Die Zuschauer bekamen dabei eine typische Hill-Hill-Partie geboten, die bereits mit einem erfolglosen Break des jungen Niederländers begann. Mattern konnte zwar ein paar Bälle lochen, musste dann aber aussteigen. So ging es hin und her, ehe Pongers ganz klar die besseren Karten hatte, dann aber ganz überraschend die Neun recht deutlich verschoss. Diese zwei Bälle ließ sich der Deutsche nun nicht mehr nehmen und vollendete zu seinem ersten Europameistertitel! Im Viertelfinale war zuvor Dennis Laszkowski hauchdünn mit 5:6 am Russen Aleksander Chernyshov gescheitert. Der Mannheimer hatte zunächst heute Mittag sein Achtelfinale gegen den […]

EM

Junioren-EM in Laško: Moritz Neuhausen holt im 14/1 das erste Gold!

Am Montag standen bei den European Youth Championships 2021 in Laško die Medaillenentscheidungen in der Disziplin 14/1-endlos in den Altersklassen U17 und U19 auf dem Plan. Weltmeister Moritz Neuhausen vom 1. PBC St. Augustin ging natürlich als heißer Goldmedaillen-Anwärter ins Rennen und wurde dieser Rolle letztlich auch vollauf gerecht. In einem unter dem Strich sehr einseitigen Finale konnte sich der Bundesligaspieler glatt mit 100:22 gegen den Polen Szymon Kural durchsetzen. Ähnlich deutlich war zuvor auch das Semifinale gegen den Österreicher David Arda geendet. Zwar lag Neuhausen am Anfang der Partie im Hintertreffen, doch konnte er das Blatt alsbald wenden und mit 100:29 den Finaleinzug perfekt machen. Deutlich schwerer tat sich der 17-jährige hingegen im Viertelfinale gegen den Finnen Arseny Sevastyanov. Neuhausen kam nicht wirklich in eine größere Serie, sodass die Partie bis zum Ende hart umkämpft war. Mit 100:84 hatte der Deutsche dann aber das bessere Ende für sich und setzte damit den Grundstein zur späteren Goldmedaille. Einen großen Kampf lieferte sich im Viertelfinale der gleichen Altersklasse auch der Leipziger Clemens Ebert mit dem bereits […]

EM

European Youth Championships 2021

Vom 01.-08.08.2021 steigt im slowenischen Laško die Poolbillard-Europameisterschaft für den Nachwuchs. In den Kategorien U17, U19 und Girls geht es ab Sonntag in den Disziplinen 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14.1 endlos sowie im Teamwettbewerb um Medaillen. Das gesamte Event gibt es live bei Kozoom, Infos und Scores findet man direkt bei der EPBF. Für Deutschland treten 2021 folgende Spieler und Spielerinnen an: Girls: Natalia Gabriel und Vivien Heine U17: Finn Böge, Dennis Laszkowski, Eric Mattern, Felix Vogel U19: Yuma Dörner, Clemens Ebert, Moritz Neuhausen, Joel Schröder Alle Infos gibts auch hier. Wir wünschen allen Teilnehmern Gut Stoß! Fotos: EPBF Text: Sixpockets

EM

European Championships 2020 abgesagt!

Die für den November in der Türkei geplanten Europameisterschaften für Herren, Damen, Senioren, Ladies, Rollstuhlsportler und U23 sind abgesagt. Auch die ursprünglich anschließend geplanten Eurotour-Events in Antalya werden nicht stattfinden. „Es ist ein trauriger Tag für unseren Sport“, so EPBF-Präsident Gre Leenders. „Wir bedanken uns beim türkischen Billardverband, der alles Mögliche getan hat, um die Events in sicherer Umgebung stattfinden zu lassen.“ Aufgrund der gestiegenen Fallzahlen rund um die Welt und die vielen Unklarheiten bezüglich der Sicherheit beim Reisen sei es „die beste Entscheidung gewesen, ein furchtbares Jahr 2021 jetzt zu beenden und sich auf 2021 zu konzentrieren. Die Sicherheit der Athleten und Mitarbeiter ist von größter Bedeutung. Auch wenn sehr gute Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, ist es unserer Meinung nach noch zu früh für ein solches Großereignis“, so Leenders. Text und Bild: EPBF Hier der Originalbericht: European Championships cancelled! The European governing body for pool sports in Europe, the EPBF, today announced that the upcoming events to be staged in Turkey will be cancelled. The Dynamic Billard European championships for men, women, wheelchair & U23’s […]

Anzeige
EM

EM in Veldhoven: Team Deutschland holt drei 9-Ball-Medaillen und Platz eins im Medaillenspiegel!

Fulminanter Abschluss für das deutsche Team bei den European Championships for Seniors and Ladies im niederländischen Veldhoven! In den abschließenden 9-Ball-Wettbewerben haben die DBU-Akteure gleich drei weitere Medaillen erspielt und damit den Spitzenplatz im Medaillenspiegel verteidigt! Mit insgesamt neunmal Edelmetall (2x Gold, 3, Silber, 4x Bronze), war Deutschland das erfolgreichste Team der Wettkämpfe vor den Niederlanden (2/0/2) und der Schweiz (1/1/3). Im 9-Ball konnte sich Reiner Wirsbitzki auf den letzten Drücker doch noch seine nächste EM-Medaille sichern. Der fünffache Europameister musste sich erst im Halbfinale dem späteren Sieger Riccardo Sini aus Italien mit 4:8 geschlagen geben und gewann Bronze. Gleiches gelang im Ladies-Event Karin Michl, die in der Vorschlussrunde mit 4:6 gegen die spätere Europameisterin Ine Helvik aus Norwegen unterlag. Susanne Wessel schaffte es gar bis ins  Finale, zog dort gegen Helvik aber mit 3:6 den Kürzeren. Damit endet nach mehreren Europameisterschaften und einer Eurotour der Billardmonat in Veldhoven. Nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Sieger, Siegerinnen und Platzierten!

EM

EM in Veldhoven: 8-Ball-Gold für Anja Hehre!

Anja Hehre hat der deutschen Mannschaft bei den European Championships for Seniors and Ladies die nächste Goldmedaille beschert! Im Finale der Ladies setzte sich die Berlinerin mit 5:3 gegen Cristina Moscetti aus Italien durch und sorgte für den zweiten deutschen Triumph, nachdem bereits Susanne Wessel im 10-Ball Gold gewonnen hatte. Im Seniorenfeld ging der 8-Ball-Titel in die Schweiz. Aygun Karabiyik behielt im Endspiel mit 7:4 die Oberhand gegen Österreichs Michael Stark. Im Medaillenspiegel liegt nach vier von fünf Events nun wieder Deutschland auf Rang eins. Am Montag und Dienstag werden zum Abschluss die Medaillen im 9-Ball vergeben.

EM

Bronze, Silber und Gold: Deutsche Senioren und Ladies räumen in Veldhoven ab

Nachdem das deutsche Team im 14.1-Wettbewerb zum Auftakt der European Championshiops for Seniors and Ladies in Veldhoven noch leer ausgegangen war, gab es im 10-Ball gleich einen kompletten Medaillensatz zu bejubeln! Gold hab es für Susanne Wessel, die im Finale Nathalie Rohmer aus Frankreich mit 5:2 besiegte. Karin Michl komplettierte mit Bronze ein tolles deutsches Resultat. Bei den Senioren musste sich Timo Hofmann erst im Finale Dauerbrenner Henrique Correia aus Portugal geschlagen geben und gewann Silber, Reiner Wirsbitzki kam auf Rang fünf. Im Medaillenspiegel hat die deutsche Mannschaft damit nach zwei von fünf Disziplinen die Führung übernommen.

EM

Junioren-EM: Skandinavien dominiert im 9-Ball, Deutschland im Medaillenspiegel

Mit den Endspielen im 9-Ball und in den Team-Wettbewerben sind heute die Dynamic Billard European Youth Championships 2019 im niederländischen Veldhoven zu Ende gegangen. Dabei gab es im 9-Ball einen skandinavischen Dreifachtriumph. Bei der U19 siegte der Däne Christoffer Lentz im Endspiel souverän mit 8:2 gegen Mustafa Alnar , in der U17 ging der Titel an Emil Andre Gangfløt aus Norwegen, der im Finale den Polen Szymon Kural in einem dramatischen Match mit 7:6 niederringen konnte. Die 9-Ball-Krone der Girls sicherte sich die Schwedin My Nguyen mit einem 6:2 über Nina Torvund. Abschließend wurden dann die Medaillen bei den Teams vergeben. Dabei konnte sich die deutsche Mannschaft in der U19 die insgesamt vierte Goldmedaille bei diesen Meisterschaften sichern und damit Rang eins im abschließenden Medaillenspiegel behaupten! Christian Fröhlich, der damit sein drittes Gold bei dieser EM gewann, Jacques Wollschläger und Niklas Dohr setzten sich gegen Kroatien sicher mit 3:0 durch. In der U17 ging der Titel an Polen (2:1 gegen Weißrussland), bei den Girls an Russland (2:0 gegen Norwegen). Text: Sixpockets.de Fotos: EPBF