EM

Medaillenregen für Team Deutschland bei der Junioren-EM in Petrich

Im bulgarischen Petrich fanden in den letzten Tagen die European Championships der Jugend in den Kategorien U19, U17 und Girls statt. Dabei räumte der deutsche Nachwuchs satte zwölf Medaillen ab und gewann damit am meisten Edelmetall von allen Nationen. Viermal jubelte die deutsche Delegation über Gold, zweimal über Silber und sechsmal über Bronze. Vor allem bei der U19 lief es in diesem Jahr hervorragend. Das erste Gold der EM ging im 14.1 gleich an Yuma Dörner. Der Bundesligaspieler des 1. PBC Wedding setzte sich im Finale gegen den Niederländer Yannick Pongers durch, mit dem er sich im Laufe des Events noch einige epische Schlachten liefern sollte. Eric Mattern rundete den tollen Auftakt mit einer Bronzemedaille im 14.1 ab. Im folgenden 10-Ball-Wettbewerb trafen sich Dörner und Pongers schon im Achtelfinale und diesmal behielt der Niederländer mit 7:6 die Oberhand. Dafür sprang aus deutscher Sicht Dennis Laszkowski eindrucksvoll in die Bresche und sorgte im zweiten Wettbewerb für das zweite deutsche Gold. Im Finale setzte er sich deutlich mit 7:2 gegen den Schweizer Silvan Starkermann durch. Im 8-Ball […]

EM

Gold und Silber im 9-Ball: Deutsches U23-Duo sorgt für krönenden EM-Abschluss

Mit den 9-Ball-Wettbewerben sind am Samstag im slowenischen Laško die Poolbillard-Europameisterschaften zuende gegangen. Moritz Neuhausen und Luca Menn haben dabei im U23-Event für einen aus deutscher Sicht perfekten Abschluss gesorgt und Gold und Silber geholt. Neuhausen setzte sich im Finale mit 9:7 durch. Bei den Herren ging der Titel an Niels Feijen, in der Damenkonkurrenz siegte Oliwia Zalewska und bei den Rollstuhlfahrern gewann Jouni Tähti seinen zweiten Titel. Moritz Neuhausen hat seinen erfolgreichen Weg mit dem 9-Ball-Titel beeindruckend fortgesetzt. Nach zwei WM-Titeln in der U17 und U19 hat der 21-Jährige nun auch in der U23 seinen ersten großen Triumph gefeiert. Fast hätte es dazu gar nicht kommen können, denn im Halbfinale setzte sich Neuhausen erst nach einem dramatischen Decider mit 9:8 gegen den frischgebackenen 8-Ball-Champion Emil André Gangfløt durch, während Luca Menn bei seinem 9:3 gegen Haris Trtovac klar dominierte. Im Endspiel lieferten die beiden Deutschen sich ein packendes Match, in dem Neuhausen das bessere Ende für sich hatte. Im Herrenfeld hat Niels Feijen einmal mehr seine Kämpferqualitäten bewiesen und nach zehn Tagen Nonstop-Billard und […]

Anzeige
EM

Pool-EM in Laško: Team-Gold für Deutschland und Finnland!

Auch in den Teamwettbewerben ging der Medaillenregen für das deutsche Team bei der Poolbillard-Europameisterschaft im slowenischen Laško weiter. Das Damen-Quartett aus Veronika Ivanovskaia, Melanie Süßenguth, Pia Filler und Tina Vogelmann konnte in einem dramatischen Finale das insgesamt vierte Gold für die deutsche Mannschaft gewinnen. Das deutsche Männer-Trio schied im Viertelfinale aus, Europameister wurde Finnland. Nachdem Veronika Ivanovskaia und Melanie Süßenguth das deutsche Team mit einem Sieg gegen Norwegen ins Halbfinale befördert hatten, traten im Halbfinale Tina Vogelmann und Pia Filler gegen die Schweiz an. Gegen Claudia von Rohr und Christine Feldmann konnten beide klare Siege einfahren und souverän das Finale buchen. Dort ging es erneut gegen Norwegen und diesmal durften Filler und Vogelmann es mit Line Kjørsvik und Nina Torvund aufnehmen. Filler schlug Torvund im 9-Ball souverän mit 7:1, Vogelmann unterlag Kjørsvik mit 2:6 und so musste der Shootout entscheiden. Die vier Spielerinnen trieben die Spannung auf die Spitze und es brauchte 16 Versuche, um einen Sieger zu finden. Am Ende setzte such Deutschland mit 8:7 durch. Bei den Herren war da deutsche Trio aus […]

EM

Deutsches Doppel-Gold bei der Pool-EM: Souquet und Filler jubeln im 8-Ball

In den 8-Ball-Wettbewerben gab es am gestrigen Mittwoch den nächsten Medaillenreigen für das deutsche Team bei der Pool-EM im slowenischen Laško. Ralf Souquet und Pia Filler konnten sich die Krone aufsetzen, zudem ergatterte Thorsten Hohmann die Bronzemedaille. Für den 53-jährigen Souquet war es der erste EM-Titel seit zwölf Jahren und insgesamt die 20. Goldmedaille, für die 23-jährige Filler der erste EM-Titel überhaupt. Schon vor dem Halbfinale war in der Herrenkonkurrenz klar, dass es zwei Medaillen für Deutschland geben würde. Während im ersten Semifinale Mario He mit 8:6 gegen Sanjin Pehlivanovic siegte,  standen sich im zweiten Duell die beiden deutschen Pool-Legenden Ralf Souquet und Thorsten Hohmann gegenüber. Der „Kaiser“ setzte sich dabei mit 8:4 durch und traf somit im Endspiel auf He. Dort ging es hin und her bis der Österreicher schließlich beim Stande von 5:6 den entscheidenden Fehler machte. Souquet konnte abräumen und den Titel dann mit einem weiteren An-Aus besiegeln. Fast zeitgleich zu dem Moment als der „Kaiser“ seinen Jubelschrei losließ, lochte auch Pia Filler am Nebentisch die entscheidende Acht zu ihrem ersten Europameisterschaftstriumph. […]

EM

Kaplan und Süßenguth holen im 10-Ball die nächsten deutschen EM-Medaillen

Ina Kaplan und Melanie Süßenguth haben dem deutschen Team bei der Poolbillard-EM im slowenischen Laško die nächsten Medaillen beschert. Im 10-Ball-Wettbwerb mussten sich beide nur der Europameisterin Eylül Kibaroğlu geschlagen geben, die ihren Titel damit erfolgreich verteidigte. Süßenguth unterlag der Türkin mit Halbfinale mit 3:6 und gewann so Bronze, Kaplan musste sich im Endspiel ebenfalls mit 3:6 geschlagen geben und holte damit Silber. Der neue 10-Ball-Europameister der Herren heißt Sanjin Pehlivanović. Der 20-Jährige setzte sich im Endspiel mit 8:5 gegen Wojciech Szewczyk aus Polen durch. Pehlivanović hatte sich zuvor in einem spannenden Halbfinale mit 8:7 gegen Niels Feijen behauptet, Szewczyk mit 8:4 gegen Roberto Bartol aus Kroatien die Oberhand behalten. Beste deutsche Teilnehmer im 10-Ball waren Ralf Souquet und Luca Menn auf Rang neun. Bei den Rollstuhlfahrern sicherte sich Jouni Tähti seinen nächsten EM-Titel. Im Finale bezwang der Finne seinen Dauerrivalen Henrik Larsson aus Schweden mit 5:2. Bronze ging an den Iren Fred Dinsmore und David Beaumont aus Großbritannien. Joachim Schuler hatte die K.O.-Runde verpasst. Heute geht es in Laško weiter mit 8-Ball und dem […]

EM

EM in Laško: Team Deutschland holt Gold, Silber und Bronze im 14.1!

Joshua Filler hat dem deutschen Team bei der Europameisterschaft im slowenischen Laško gleich im ersten Wettbewerb die erste Goldmedaille beschert. Im 14.1 endlos setzte sich der 24-Jährige im Finale mit 125:50 gegen Roman Hybler aus Tschechien durch. Fast hätte es auch bei den Damen Gold für Deutschland gegeben, doch Pia Filler musste sich im Endspiel der Spanierin Amalia Matas mit 44:75 geschlagen geben. Joshua Filler war den ganzen Tag in Höchstform und konnte schon vor dem Halbfinale zwei Serien von 100 und mehr Bällen verbuchen. Im Semifinale gegen Niels Feijen wurde es dann richtig eng, doch nach einer 87er-Serie des Niederländers lochte der Deutsche die letzten 41 Bälle zum 125:100-Sieg. Im anderen Halbfinale setzte sich Hybler dann 95&out gegen Mario He aus Österreich durch. Im Endspiel hatte Filler dann von Beginn an die Nase vorn. Der „Killer“ startete gleich mit einer 68, ließ wenig später eine 44 folgen und als Hybler bei 50 einen Ball danebensetzte, war das Match Minuten später beendet. Mit zwei Medaillen sind auch die deutschen Damen fulminant in die EM gestartet. […]

Anzeige
EM

European Pool Championships 2022 in Laško

Am heutigen Mittwoch sind im slowenischen Laško die European Pool Championships 2022 gestartet! Elf Tage lang geht es in den Disziplinen 14.1 endlos, 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball für die besten Damen, Herren und Rollstuhlfahrer Europas um Medaillen. Los geht es wie üblich mit dem 14.1-Wettbewerb. Für Deutschland gehen im ersten Wettbewerb je fünf Spieler und Spielerinnen an den Start. Joshua Filler, Thorsten Hohmann, Ralf Souquet, Luca Menn und Moritz Neuhausen sind im 14.1 bei den Herren dabei, das Damen-Team besteht aus Pia Filler, Veronika Ivanovskaia, Ina Kaplan, Melanie Süßenguth und Tina Vogelmann. Bei den Rollis geht es erst am Freitag mit dem 10-Ball los. Einen kostenpflichtigen Livestream vom Event gibt es bei Kozoom, wo sämtliche 28 Tische live übertragen werden. Alle Infos, Ansetzungen und Livescores gibt es direkt bei der EPBF.  

EM

Pool-EM: Michl holt Silber, Wessel Bronze

Noch zwei Medaillen führte das deutsche Team seiner stolzen Sammlung am letzten Tag der Ladies- und Senioren Europameisterschaften in Treviso/Italien hinzu. Karin Michl (Bild) erreichte im abschließenden 9-Ball Wettbewerb das Finale der Ladies und trat hier gegen die Britin Alexandra Cunha an. Die Deutsche präsentierte sich zwar spielstärker, ließ aber die eine oder andere Chance ungenutzt verstreichen. Zu Beginn führte Michl mit 2:0, doch musste sie Cunha zum 2:3 vorbeiziehen lassen. Diese kleine Führung hatte die Spielerin aus Großbritannien auch bei 5:4 inne, als Karin Michl die Sechs ausließ. Die sich nun bietende Chance nutzte die insgesamt nervenstärkere Alexandra Cunha und lochte die verbliebenen vier Kugeln zum Europameistertitel. Für Michl war es nach den zwei bereits gewonnenen Bronzemedaillen und dem nun hinzugefügten Silber trotzdem eine äußerst erfolgreiche EM. Die zweite deutsche Medaille ging derweil an Susanne Wessel. Nachdem sie sich wie berichtet durch die Gewinnerrunde für das Semifinale qualifiziert hatte, traf sie dort auf die spätere Silbermedaillengewinnerin und Landsfrau Karin Michl. Diese übernahm nach 2:2-Zwischenstand das Kommando und konnte die Partie letztlich mit 6:3 für […]

EM

Pool-EM: Wirsbitzki ist Europameister, Bronze für Michl und Hofmann

Gleich drei Medaillen gewann die deutsche Delegation heute bei den Ladies- und Senioren Europameisterschaften. Im italienischen Treviso gingen am späten Abend die zwei Wettbewerbe im 8-Ball zu Ende. Dabei holte sich bei den Senioren Reiner Wirsbitzki nicht nur seine dritte Einzelmedaille, sondern diesmal war es sogar die Goldene! Quasi den ganzen Tag spielte der Berrenrather wie aus einem Guss und eliminierte auf seinem Weg ins Finale auch so renommierte Spieler wie Francisco Diaz-Pizarro aus Spanien. Im Endspiel hieß sein Widersacher dann Gianluca Cappela aus Italien, den man im Vorfeld der EM sicherlich nicht auf der Rechnung hatte. Das Spiel gestaltete sich insgesamt knapp, doch stets war Wirsbitzki seinem Kontrahenten ein bis zwei Schritte voraus. So auch bei 6:4, als er die erste richtig gute Gelegenheit zur Fixierung des Titels hatte. Leider verstellte er sich aber auf die viertletzte Kugel und musste in Folge dessen aussteigen. Somit musste Wirsbitzki dann hoffen, im nächsten Rack dranzukommen und Cappela tat ihm dem Gefallen, in dem er den letzten Ball ausließ. Das Tor war nun sperrangelweit offen und der […]

EM

Pool-EM: Wessel holt Silber, Bronze für Michl und Wirsbitzki

Am heutigen Donnerstag hatte die Delegation der Deutschen Billard-Union erneut Grund zum Jubeln bei den Pool-Billard-Europameisterschaften in Treviso/Italien. Gleich drei Mal Edelmetall holten die Athletinnen und Athleten. Susanne Wessel schaffte bei den Ladies im 10-Ball gar den Sprung ins Finale. In ihrem Semfinale hatte sich die Nordrhein-Westfälin sehr nervenstark gezeigt und die Britin Alexandra Cunha mit 5:4 bezwungen. Gegen Ulrika Andersson aus Schweden durchlebte Wessel dann ein Wechselbad der Gefühle. Nach 0:2-Rückstand ging sie ihrerseits mit 3:2 in Führung, ehe Andersson wieder ein Spiel Vorsprung hatte. Im achten Rack fiel dann die Entscheidung, als Wessel die Sechs ausließ und sich die routinierte Schwedin diese Chance nicht mehr nehmen ließ. Das tolle Abschneiden der Ladies in ihrem ersten Wettbewerb rundete Karin Michl ab. Die Straubingerin hatte, wie berichtet, gleichermaßen wie Wessel das Halbfinale durch die Gewinnerrunde erreicht und traf dort auf die spätere Goldmedaillengewinnerin Andersson. Michl führte zwar mit 1:0, konnte danach aber leider kein Spiel mehr auf der Habenseite verbuchen. Aber auch die gewonnene Bronzemedaille sollte Antrieb geben für die noch folgenden Wettkämpfe. Ob der […]