EM

EM in Veldhoven: 8-Ball-Gold für Anja Hehre!

Anja Hehre hat der deutschen Mannschaft bei den European Championships for Seniors and Ladies die nächste Goldmedaille beschert! Im Finale der Ladies setzte sich die Berlinerin mit 5:3 gegen Cristina Moscetti aus Italien durch und sorgte für den zweiten deutschen Triumph, nachdem bereits Susanne Wessel im 10-Ball Gold gewonnen hatte. Im Seniorenfeld ging der 8-Ball-Titel in die Schweiz. Aygun Karabiyik behielt im Endspiel mit 7:4 die Oberhand gegen Österreichs Michael Stark. Im Medaillenspiegel liegt nach vier von fünf Events nun wieder Deutschland auf Rang eins. Am Montag und Dienstag werden zum Abschluss die Medaillen im 9-Ball vergeben.

EM

Bronze, Silber und Gold: Deutsche Senioren und Ladies räumen in Veldhoven ab

Nachdem das deutsche Team im 14.1-Wettbewerb zum Auftakt der European Championshiops for Seniors and Ladies in Veldhoven noch leer ausgegangen war, gab es im 10-Ball gleich einen kompletten Medaillensatz zu bejubeln! Gold hab es für Susanne Wessel, die im Finale Nathalie Rohmer aus Frankreich mit 5:2 besiegte. Karin Michl komplettierte mit Bronze ein tolles deutsches Resultat. Bei den Senioren musste sich Timo Hofmann erst im Finale Dauerbrenner Henrique Correia aus Portugal geschlagen geben und gewann Silber, Reiner Wirsbitzki kam auf Rang fünf. Im Medaillenspiegel hat die deutsche Mannschaft damit nach zwei von fünf Disziplinen die Führung übernommen.

Euro-Tour

Die Eurotour zu Gast in Veldhoven

Im niederländischen Veldhoven steigt vom 01.-04.08. der nächste Eurotour-Doppelpack. Von Donnerstag bis Samstag kämpfen fast 200 Akteure im offenen Feld um 38.000 Euro Preisgeld und wichtige Punkte für das Eurotour- sowie den Mosconi-Cup-Ranking. Von Samstag bis Sonntag steigt dann an gleicher Stelle auch noch das Damen-Event der Predator Women’s Eurotour. Mal wieder hat so ziemlich alles für die Dynamic Veldhoven Open gemeldet, was Rang und Namen hat. Allen voran sind natürlich die Nummer eins der Welt Joshua Filler und der Eurotour-Führende Klenti Kaci zu nennen. Ralf Souquet und Ruslan Chinakhov sind auch noch auf der Jagd nach wichtigen Punkten für das Mosconi-Cup-Ranking, Topstars wie Niels Feijen oder Albin Ouschan muss man natürlich ebenfalls auf dem Zettel haben. Auch das Damenfeld ist mit fast 60 Anmeldungen bestens besetzt. Als Topfavoritinnen auf die Veldhoven-Krone gelten einmal mehr Österreichs Jasmin Ouschan und die russische Topspielerin Kristina Tkach. Wie gewohnt gibt es sämtliche Matches von beiden Events in Topqualität live bei Kozoom. Ergebniss, Ansetzungen und Infos gibts auf eurotouronline.com bzw. womeneurotouronline.com.

EM

Junioren-EM: Skandinavien dominiert im 9-Ball, Deutschland im Medaillenspiegel

Mit den Endspielen im 9-Ball und in den Team-Wettbewerben sind heute die Dynamic Billard European Youth Championships 2019 im niederländischen Veldhoven zu Ende gegangen. Dabei gab es im 9-Ball einen skandinavischen Dreifachtriumph. Bei der U19 siegte der Däne Christoffer Lentz im Endspiel souverän mit 8:2 gegen Mustafa Alnar , in der U17 ging der Titel an Emil Andre Gangfløt aus Norwegen, der im Finale den Polen Szymon Kural in einem dramatischen Match mit 7:6 niederringen konnte. Die 9-Ball-Krone der Girls sicherte sich die Schwedin My Nguyen mit einem 6:2 über Nina Torvund. Abschließend wurden dann die Medaillen bei den Teams vergeben. Dabei konnte sich die deutsche Mannschaft in der U19 die insgesamt vierte Goldmedaille bei diesen Meisterschaften sichern und damit Rang eins im abschließenden Medaillenspiegel behaupten! Christian Fröhlich, der damit sein drittes Gold bei dieser EM gewann, Jacques Wollschläger und Niklas Dohr setzten sich gegen Kroatien sicher mit 3:0 durch. In der U17 ging der Titel an Polen (2:1 gegen Weißrussland), bei den Girls an Russland (2:0 gegen Norwegen). Text: Sixpockets.de Fotos: EPBF  

EM

Junioren-EM: Zweites Gold für Christian Fröhlich!

Christian Fröhlich hat der deutschen Mannschaft bei den Dynamic Billard European Youth Championships 2019 in Veldhoven im 8-Ball die dritte Goldmedaille gesichert. Für den 17-Jährigen war es nach dem Triumph im 14.1 bereits der zweite Titel bei diesen U19-Meisterschaften. Im Finale schlug Fröhlich den Russen Dmitrii Shkudov nach einer eindrucksvollen Vorstellung glatt und sicher mit 7:2. Bronze ging an Sanjin Pehlivanovic aus Bosnien und den Spanier Jonas Souto. In der U17 ging der 8-Ball-Titel an Dominik Jastrzab aus Polen, der im Finale mit 6:3 die Oberhand gegen Andrei Adziarykha aus Weißrussland behielt. Auf Rang drei landeten dessen Landsmann Mikita Paluyan und der polnische 10-Ball-Champion Szymon Kural. Bei den Girls führte im 8-Ball kein Weg an der Russin Aleksandra Guleikova vorbei. In einem hochspannenden Endspiel besiegte die Vize-Europameisterin im 10-Ball die Serbin Bojana Sarac mit 5:4. Bronze ging an Tara Verharen aus den Niederlanden und die Weißrussin Milena Murha. Durch die Goldmedaille von Christian Fröhlich bleibt Deutschland im Medaillenspiegel auf Platz eins. In den nächsten Tagen wird noch Edelmetall im 9-Ball und in den Teamwettbewerben vergeben. […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 5: Ko Ping-Chung gewinnt das Youngster-Finale gegen Joshua Filler!

Mit einem furiosen Finale ist die Weltmeisterschaft in Las Vegas Zu Ende gegangen. Ko Ping-Chung ist der neue König der 10-Ball-Profis und hat damit den nächsten Triumph von Joshua Filler im letzten Moment verhindert. Der deutsche Youngster unterliegt im Finale knapp mit 7:10. Auf dem dritten Rang landen Ko Pin-Yi und Masato Yoshioka. Im ersten Halbfinale musste Deutschlands Topspieler gegen den älteren der beiden taiwanesischen Ko-Brüder ran. Ko Pin-Yi hatte das ganze Turnier über starke Leistungen gezeigt und hielt auch gegen Filler über die gesamte Zeit mit. Immer wieder legte der Titelverteidiger vor, jedes Mal zog Filler nach und so gingen die beiden Hand bis zum 6:6. Erst dann konnte der „Killer“ einen Gang hochschalten und seine Möglichkeiten eiskalt ausnutzen. Beim Stande von 9:6 ließ Joshua Filler noch eine gute Chance aus, besiegelte sein nächstes Endspiel aber letztlich mit einem Break-and-Run zum 10:8! Das zweite Halbfinale war dann nicht annähernd so spannend. Der japanische Überraschungshalbfinalist Masato Yoshioka hatte einem grandios aufspielenden Ko Ping-Chung nichts entgegenzusetzen und der jüngere der beiden Brüder aus Taiwan zog mit […]

EM

Junioren-EM: 10-Ball-Gold für Trushevskaia, Kural and Pehlivanovic

Mit den 10-Ball-Wettbewerben ist bei den Dynamic Billard European Youth Championships in Veldhoven die zweite Disziplin zu Ende gegangen. In der U17 ging der Titel an den Polen Szymon Kura, bei der U19 setzte sich Topfavorit Sanjin Pehlivanovic aus Bosnien durch und in der Girls-Division siegte die Russin Valeriia Trushevskaia. Die deutsche Mannschaft blieb diesmal in allen Wettbewerben komplett ohne Medaillen, bleibt aber im Medaillenspiegel auf Platz eins! Hier gibt es den offiziellen Bericht der EPBF: The 10-ball titles have been awarded today at the Dynamic Billard European Youth Championships in Veldhoven, The Netherlands. In the Girls division, Valeriia Trushevskaia (RUS) took the title. In the U17 division, Szymon Kural (POL) won the Gold medal. And in the U19, Sanjin Pehlivanovic (BIH) was the winner. The final match in the U19 was played between Sanjin Pehlivanovic and Jonas Souto (ESP). Pehlivanovic did not have a good start into the event. He lost his opening match 6:7 to Dmitrii Shkudov (RUS). So he had to take the longest possible rout over the loser’s side. He won […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 4: Halbfinale komplett! Filler gegen die asiatische Übermacht

Nach vier Tagen Weltklasse-Pool sind vier Profis übrig geblieben. US-amerikanische Lokalmatadore sind in Las Vegas nicht mehr im Rennen, dafür mit den taiwanesischen Brüder Ko Pin-Yi und Ko Ping-Chung sowie dem überraschend starken Japaner Masato Yoshioka gleich drei Asiaten. Nur einer kann den Billardvirtuosen aus Fernost noch die Tour vermasseln – und das ist einmal mehr Joshua Filler! Der amtierende 9-Ball-Weltmeister und US-Open-Champion aus Deutschland steht kurz davor, seiner beeindruckenden Vita im zarten Alter von 21 Jahren ein weiteres Highlight hinzuzufügen. Zum Auftakt der K.O.-Phase bekam es Filler einmal mehr mit seinem Linkshänder-Kompagnon Jayson Shaw zu tun. Die beiden lieferten sich ein weiteres episches Match, in dem beide Spieler ihre eigenen Racks fast immer souverän durchbrachten. Auf allerhöchstem Niveau ging es über 17 Partien hin und her, dann lag der „Killer“ mit 9:8 in Front. Shaw hätte einen Decider erzwingen können, doch ausgerechnet jetzt wollte bei „Eagle Eye“ beim Break nichts fallen! Das nutzte der 9-Ball-Weltmeister eiskalt aus und zog ins Viertelfinale ein. Dort hatte Filler mit Niels Feijen gleich das nächste große Kaliber vor […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 3: SvB schon raus, Souquet und Filler im Achtelfinale!

Am dritten Tag wurde bei den Predator World 10-Ball Championships bis zu den letzten 16 durchgespielt. Vor allem auf der Verliererseite war jede Menge Action angesagt. Dabei mussten gleich einige A-Promis ihren Traum vom WM-Titel begraben. Shane van Boening unterlag überraschend mit 6:8 gegen Gerson Martinez und hat ebenso Feierabend wie Landsmann Skyler Woodward, der gegen Lo Li-Wen aus China mit 3:8 unterlag. Auch der hoch gehandelte philippinische Ex-Weltmeister Carlo Biado muss nach einem 5:8 gegen Denis Grabe aus Estland bereits die Heimreise antreten. Andere kamen dafür am dritten Tag so richtig ins Rollen. Joshua Filler meldete sich nach seiner Niederlage gegen Johann Chua eindrucksvoll zurück und zog mit drei klaren Erfolgen gegen Fedor Gorst (8:4), Gerson Martinez (8:2) und Alex Kazakis (8:2) über die Verliererseite ins Achtelfinale ein. Auch Ko Pin-Yi hat auf der linken Seite Fahrt aufgenommen und nacheinander Duong Quoc Hoang, Danny Olson und Chris Melling nach Hause geschickt, um die K.O.-Phase zu erreichen. Auf der Gewinnerseite stand derweil die zweite Runde auf dem Programm. Dabei behielt Ralf Souquet ein weiteres Mal […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 2: Souquet gewinnt das Legenden-Duell, Filler muss in die Verliererrunde

Auch der zweite Tag der 10-Ball-WM in Las Vegas hatte wieder einige hochklassige Matches und jede Menge Drama zu bieten. Im Mittelpunkt stand das Duell der beiden lebenden Billardlegenden Ralf Souquet und Earl Strickland. In einem umkämpften Match konnte sich der „Kaiser“ mit 8:6 gegen „The Pearl“ durchsetzen und bleibt damit ungeschlagen. Strickland muss derweil rüber auf die linke Seite des Draws, wo er ab morgen in allerbester Gesellschaft ist. Dort ist mittlerweile nämlich auch der amtierende 9-Ball-Weltmeister Joshua Filler unterwegs. Der 21-Jährige kam in seinem zweiten Match gegen Johann Chua von den Philippinen überhaupt nicht rein und unterlag sang- und klanglos mit 1:8. Auf der Verliererseite wird es für den „Killer“ nicht gerade einfacher. Um 21:30 Uhr deutscher Zeit geht es heute gegen den russischen Youngster Fedor Gorst weiter. Auf den Sieger dieser Partie könnte dann Shane van Boening warten. Neben Strickland, Filler und Gorst hat es auch einige weitere Stars bereits einmal erwischt. Gestern mussten u.a. Sky Woodward (4:8 gegen Alex Kazakis), Ko Pin-Yi (6:8 gegen Alex Pagulayan) und Carlo Biado (6:8 gegen […]