International

US-Open Tag 3: Deutsches Duo folgt Trump in die Verliererrunde

Nach zwei Tagen Aufwärmprogramm mit wenig Überraschungen ging es am dritten Tag bei den US Open Pool Championship in Atlantic City erstmals richtig zur Sache. Es gab viele hochklassige Duelle und die ersten Topstars mussten ihren Traum vom Titel bereits begraben. Judd Trump musste nach drei Siegen erfahren, dass die Top-Poolprofis doch nochmal ein anderes 9-Ball spielen. Gegen Jayson Shaw unterlag der Snooker-Star klar mit 1:11. Auch für die verbliebenen vier deutschen Profis brachte der dritte Tag nur wenig Erfolg. Joshua Filler gewann zwar zum Auftakt auf dem TV-Tisch mit 11:8 gegen Sanjin Pehlivanovic, kassierte anschließend eine 4:11-Pleite gegen Aloysius Yapp und muss sich nun durch die Verliererrunde kämpfen. Drei Siege sind noch notwendig, um ins Achtelfinale einzuziehen. Der „Killer“ trifft nun auf Alan Rolon Rosado aus Puerto Rico. Genau gleich ist die Lage bei Ralf Souquet. Der „Kaiser“ schlug zunächst Demetrius Jelatis mit 11:8, unterlag dann Marc Bijsterbosch mit 4:11 und trifft nun auf Jeffrey de Luna, der gestern mit einem unglaublichen 11:0 gegen Alex Pagulayan beeindruckte. Noch schlechter lief es für die anderen […]

International

US Open, Tag 2: Die ersten Favoriten straucheln, Trump zieht weiter

Am zweiten Tag der US Open Pool Championship mussten die ersten Mitfavoriten sich auf die Verliererseite begeben. Vize-Weltmeister Omar Al-Shaheen unterlag überraschend mit 6:9 gegen den US-Amerikaner Suad Kantarevic. Las-Vegas-Open-Champion Wu Kun-Lin muss nach einem 5:9 gegen Toh Lian Han aus Singapur ebenfalls auf die linke Seite rüber. Auch ein stark eingeschätztes polnisches Trio kassierte die ersten Pleiten. Konrad Juszczyszyn (6:9 gegen Roland Garcia), Radoslaw Babica (7:9 gegen Jason Theron) und Tomasz Kaplan (7:9 gegen Alan Rolon Rosado) müssen auf die Verliererseite, wo sich u.a. auch Earl Strickland wiederfindet. „The Pearl“ unterlag mit 3:9 gegen Ivica Putnik, ehe er auf dem TV-Tisch ein spektakuläres 9:0 gegen Christopher Pyle folgen ließ. Für die Deutschen verlief der zweite Tag größtenteils gut. Joshua Filler steht nach einem souveränen 9:2 gegen Thomas Haas in Runde drei und trifft dort um 16 Uhr auf dem TV-Tisch auf Sanjin Pehlivanovic. Thorsten Hohmann setzte sich mit 9:1 gegen Nick Antonako durch und trifft nun auf Mieszko Fortuński. Auch Ralf Souquet zog souverän weiter. Nach einem 9:2 über Keith Guenzel geht es gegen […]

Anzeige
International

Keine Überraschungen am ersten Tag der US Open: Trump, Filler & Co. weiter

Mit insgesamt 240 Spielern sind am Montag die US Open Pool Championship in Atlantic City gestartet. Die meisten gesetzten Spieler hatten in der ersten Runde leichtes Spiel und konnten sich durchsetzen. So zogen u.a. Titelverteidiger Joshua Filler, 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan, Snooker-Star Judd Trump und US-Open-Rekordchampion Shane van Boening locker in die zweite Runde ein. Filler durfte das Turnier auf dem TV-Tisch eröffnen und hatte beim 9:2 gegen den US-Amerikaner Joseph Blyler keine Probleme. Erfreulich aus deutscher Sicht: Auch alle anderen Teilnehmer aus Deutschland konnten ihr Auftaktmatch gewinnen. Thorsten Hohmann siegte mit 9:6 gegen Thomas Dalfonso, Ralf Souqueut mit 9:5 gegen Randolph LaBonte und Pia Filler mit 9:6 gegen Daniel Klochenok. Moritz Neuhausen musste gar nicht erst antreten und zog per Freilos weiter. Snooker-Superstar Judd Trump machte bei seinem Pool-Debüt einen guten Eindruck und ließ Joe Magee beim 9:0 kaum eine Chance. Neben seinen unbestreitbaren Lochfähigkeiten überzeugte der Engländer auch mit einem ordentlichen Break. Nur beim Save-Spiel ließ Trump einige Schwächen erkennen. Keine Schwächen zeigte derweil der frischgebackene 10-Ball-Weltmeister Eklent Kaci. In einem der wenigen Duelle auf […]

International

Das nächste Highlight: Die US Open 9-Ball Pool Championship stehen an!

Nach der 10-Ball-WM lässt das nächste große Highlight des Billardjahres nicht lange auf sich warten. Heute beginnen in Atlantic City die US Open Pool Championships. Veranstalter Matchroom Pool hat sich einmal mehr nicht lumpen lassen und ein gigantisches Event auf die Beine gestellt. 256 Spieler kämpfen um einen der prestigeträchtigsten Titel überhaupt. Neben der gesamten Pool-Weltelite ist als besonderes Schmankerl diesmal auch Snooker-Superstar Judd Trump dabei. Das komplette Event gibt es live bei DAZN, schon heute um 16 Uhr geht es mit der ersten Partie von Joshua Filler los. Die Ergebnisse gibt es bei Cuescore. Fünf Deutsche sind am Start. Thorsten Hohmann, Ralf Souquet, Joshua & Pia Filler und Moritz Neuhausen sind dabei. Auch US-Legende Earl Strickland wird wieder für Unterhaltung sorgen. Zum Favoritenkreis zählen natürlich auch der fünffache US-Open-Champ Shane van Boening, der frischgebackene 10-Ball-Weltmeister Eklent Kaci und 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan. Die kompletten sechs Tage Weltklasse-Pool gibt es live bei DAZN. Turnierbaum, Ansetzungen, Resultate und Livescores bei Cuescore, alle übrigen Infos bei Matchroom.    

International

Eklent Kaci ist neuer 10-Ball-Weltmeister!

Mit einem hochspannenden Finaltag sind in Las Vegas die Predator World 10-Ball Championship zu Ende gegangen. Neuer Weltmeister ist Eklent Kaci aus Albanien. Der 22-Jährige besiegte im Endspiel den Japaner Naoyuki Oi mit 10:6 und sicherte sich die 35.000 $ Siegprämie. Auf dem dritten Rang landeten Johann Chua von den Philippinen und Aloysius Yapp aus Singapur. In einem dramatischen ersten Halbfinale lieferten sich Chua und Oi einen offenen Schlagabtausch, der in einem Hill-Hill gipfelte. Beide Spieler hatten im letzten Rack ihre Chance, doch am Ende setzte sich der Japaner durch und zog in sein erstes großes Finale ein. Auch Kaci und Yapp waren bis zum 8:8 gleichauf, ehe der Albaner die letzten zwei Spiele eintüten und ins Finale einziehen konnte. Im Endspiel setzte sich der 22-Jährige dann etwas deutlicher durch und transportierte eine schnelle 4:1-Führung zum 10:6 ins Ziel. Das Video vom Finale und einige andere Aufzeichnungen gibt es bei Youtube, die Ergebnisse zum Nachlesen hier. Für die meisten Spieler geht es nun schnurstracks von der West- an die Ostküste der USA, wo übermorgen die […]

International

10-Ball-WM, Tag 4: Das Halbfinale steht!

Am vierten und vorletzten Tag startete bei den Predator World 10-Ball Championship die Endrunde der Top 16. Am Ende eines weiteren hochklassigen und spannenden Turniertages sind vier Athleten übrig geblieben, die am Freitag um die Siegprämie von 35.000 $ kämpfen. Im ersten Halbfinale trifft Johann Chua auf Naoyuki Oi, im zweiten messen sich Eklent Kaci und Aloysius Yapp. Johann Chua setzte seinen beeindruckenden Lauf in der K.O.-Runde mit zwei weiteren starken Auftritten fort. Zunächst besiegte der 29-Jährige von den Philippinen seinen erfahrenen Landsmann Alex Pagulayan mit 10:7, dann bekam auch Lokalmatador Shane van Boening ein 10:6 verpasst. Bei seinem Halbfinalgegner Naoyuki Oi ging es deutlich dramatischer zu. Nach einem klaren 10:5 gegen Christopher Tevez musste der Japaner im Viertelfinale gegen Carlo Biado ran. Der frühere 9-Ball-Weltmeister hatte in einem dramatischen Match am Ende scheinbar die besseren Karten, da er bei 9:9 das entscheidende Spiel anstoßen durfte, konnte dabei aber keinen Ball versenken. Oi bedankte sich und räumte den Tisch zum 10:9 ab. Knapp ging es auch auf der anderen Seite des Tableaus zu. Konrad Juszczyszyn […]

Anzeige
International

10-Ball-WM, Tag 3: Trios aus Deutschland und Österreich verpassen die Endrunde

Am dritten Tag wurde bei den Predator World 10-Ball Championship in Las Vegas die Doppel-K.O.-Phase beendet und die 16 Qualifikanten für die Endrunde wurden ermittelt. Acht Spieler haben sich über die Gewinner- und acht über die Verliererseite qualifiziert, um nun in einem Einfach-K.O. mit Races to 10 den Champion zu ermitteln. Deutsche und österreichische Spieler sucht man in der Endrunde vergebens. Thorsten Hohmann hatte vor dem dritten Tag aus deutscher Sicht die besten Karten und befand sich noch auf der Gewinnerseite. Nach einer 6:8-Niederlage gegen Alex Pagulayan musste aber auch der „Hitman“ auf die linke Seite rüber und unterlag dort im entscheidenden Spiel erneut mit 6:8 gegen Aloysius Yapp aus Singapur. Schon tags zuvor waren Joshua Filler und Ralf Souquet in die Verliererrunde geschickt worden. Der „Killer“ unterlag dort nach zwei Siegen mit 4:8 gegen den Japaner Naoyuki Oi, der „Kaiser“ siegte gar dreimal, ehe er im entscheidenden Match klar mit 1:8 gegen Cristopher Tevez Ocampo aus Peru verlor. Den drei stark eingeschätzten Österreichern erging es nicht viel besser. 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan verabschiedete sich nach nur […]

International

10-Ball-WM, Tag 2: Biado und Dominguez durch, Hohmann auf Kurs

Am zweiten Tag wurden bei den Predator World 10-Ball Championship bereits die ersten beiden Teilnehmer für das Einfach-K.O. der letzten 16 ermittelt. Ex-9-Ball-Weltmeister Carlo Biado von den Philippinen setzte sich im dritten Hauptrundenmatch mit 8:4 gegen den Österreicher Mario He durch. Ebenso als Endrundenteilnehmer fest steht Oscar Dominguez. Der US-Amerikaner bezwang im dritten Spiel Clark Sullivan aus Neuseeland mit 8:6. Am heutigen Mittwoch werden die übrigen 14 Endrundenteilnehmer ermittelt, bevor es ab Donnerstag im K.O.-Modus weitergeht. Ebenfalls weiter ungeschlagen ist mit Thorsten Hohmann einer der drei deutschen Teilnehmer. Der „Hitman“ setzte sich im zweiten Match mit 8:6 gegen Mika Immonen (Finnland) durch und kann sein Endrundenticket im Duell mit Alex Pagulayan buchen. Derweil gab es auf der Gewinnerseite auch einige Überraschungen. Shane van Boening kassierte gegen Bader Al Awadhi aus Kuwait eine 5:8-Pleite und muss ebenso auf die Verliererseite wie Fedor Gorst. Der Russe unterlag deutlich mit 3:8 gegen den Peruaner Christopher Tevez. Auch in der Verliererrunde ging es ordentlich rund. Joshua Filler konnte nach seiner Auftaktpleite zwei Matches gewinnen und ist ebenso weiter im […]

International

10-Ball-WM, Tag 1: Fehlstart für Filler, Souquet und Ouschan

Am Montag sind in Las Vegas die Predator World 10-Ball Championship gestartet. In einem topbesetzten 64er-Feld geht es zunächst im Doppel-K.O., Race to 8, bis zu den letzten 16, die dann im Einfach-K.O. den Champion ausspielen. Gleich in der ersten Runde ergaben sich diverser Topmatches und etliche große Namen mussten sofort den Weg auf die Verliererseite antreten. Darunter auch der Vize-Weltmeister von 2019 Joshua Filler. Auf dem TV-Tisch unterlag der 23-jährige Deutsche mit 5:8 gegen den zweifachen Mosconi-Cup-MVP Skyler Woodward aus den USA. Auch sein Landsmann Ralf Souquet erwischte keinen guten Start. Der „Kaiser“ unterlag dem Polen Mieszko Fortuński ebenfalls mit 5:8. Aus deutscher Sicht verlief einzig bei Thorsten Hohmann der Start erfolgreich. Der jüngst in die Hall of Fame aufgenommene „Hitman“ setzte sich gegen den zuletzt stark aufspielenden Griechen Alex Kazakis mit 8:5 durch und trifft nun auf Mika Immonen. Der Finne hatte zuvor in einem weiteren Gigantenduell Dennis Orcollo von den Philippinen auf die linke Seite des Draws geschickt. Auch der amtierende 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan kassierte zum Auftakt eine Niederlage. Mit 6:8 unterlag […]

International

Wu Kun-Lin gewinnt die Diamond Las Vegas Open

Zum Auftakt eines Marathons aus großen Pool-Events in den USA standen in den letzten vier Tagen die Diamond Las Vegas Open auf dem Programm. Das 10-Ball-Turnier mit einem topbesetzten 128er-Feld war der zweite Stopp der neuen US Pro Billiards Series. Gespielt wurde im Satzmodus mit zwei Races to 4 und ggf. einem entscheidenden Shootout. Wu Kun-Lin aus Taiwan konnte sich im Finale gegen Omar Al-Shaheen aus Kuwait mit 4:3 und 4:1 durchsetzen und die satte Siegrämie von 15.000$ einstecken. Auf Rang drei landeten Denis Grabe (Estland) und Shane van Boening (USA). Bester Deutscher wurde einmal mehr Joshua Filler auf Rang fünf. Im Viertelfinale unterlag der 23-Jährige in einem spannenden Shootout gegen Denis Grabe. Der Este hatte in der ersten K.O.-Runde auch bereits Thorsten Hohmann ausgeschaltet und dem „Hitman“ Platz 17 beschert. Ralf Souquet kam eine Runde weiter und musste sich nach einer Niederlage gegen Al Shaheen mit Rang neun begnügen. Das Finale und etliche andere aufgezeichnete Livestream-Partien sind auf dem Youtube-Kanal von World Billiard TV zu finden. Schon vom 22.-25.09. steht mit den Michigan Open das dritte Event […]