International

Yapp und Fisher gewinnen die Predator Michigan Open!

Mit den Michigan Open stand in den letzten Tagen das vierte Event der diesjährigen Predator US Pro Biliards Tour an. Titelverteidiger Aloysius Yapp aus Singapur konnte dabei in einem hochklassigen Feld von 76 Spielern erneut zuschlagen und seinen Triumph wiederholen. Im Finale setzte sich der 26-Jährige mit 4:2 und 4:1 Robbie Capito aus Hongkong durch. Bei den Damen hieß die Siegerin einmal mehr Kelly Fisher. Die Britin besiegte Wei Tzu Chien aus Taiwan in einem dramatischen Shootout. Michigan scheint Aloysius Yapp einfach zu liegen, denn der Star aus Singapur brauste ungeschlagen durch das Feld, um seinen Titel zu verteidigen. dabei hatte es der Draw des 26-Jährigen durchaus in sich. In der K.O.-Runde musste sich Yapp gegen John Morra, Jayson Shaw und Chang Jung-Lin behaupten, um sein Finalticket zu buchen. Capito hatte dazu Wu Kun Lin, Mika Immonen und Vitaly Patsura aus dem Weg geräumt. Im Endspiel war beim Mann aus Hongkong dann aber der Tank leer und Yapp konnte das Finale souverän gewinnen. Das Damen-Event wurde vor allem von den stark aufspielenden Frauen aus Großbritannien […]

International

Philippinen sind neuer Team-Weltmeister, Bronze für Deutschland

Das Team von den Philippinen hat sich bei der erstmals seit 2014 ausgetragenen Team-Weltmeisterschaft im österreichischen Klagenfurt den Titel gesichert. Im Endspiel gelang Rubilen Amit, Carlo Biado und Johann Chua ein 3:0-Erfolg gegen Großbritannien. Die Philippinen sind damit der vierte Team-Weltmeister nach den Briten (2010), Taiwan (2012) und dem letzten Sieger China. Das deutsche Trio musste sich im Halbfinale geschlagen geben und wurde damit ebenso Dritter wie das Team aus Taiwan. Deutschland erwischte im Halbfinale keinen guten Start. Sowohl Pia Filler (gegen Amit) als auch Thorsten Hohmann (gegen Biado) verloren ihre Einzel mit 2:4. Anschließend startete Joshua Filler eine Aufholjagd und gewann erst das Doppel an der Seite von Pia und dann auch sein Einzel gegen Chua jeweils klar mit 4:0. Im entscheidenden Shootout setzten sich die fehlerfreien Philippinen dann aber mit 4:2 durch und zogen in ihr drittes WM-Endspiel nach 2010 und 2014 ein. Im zweiten Halbfinale führte Jayson Shaw Großbritannien mit zwei klaren Einzelsiegen gegen Wu Kun Lin und Chang Jung-Lin zu einem 3:1-Erfolg. Im Finale waren die ersten beiden Sätze hart umkämpft […]

Anzeige
International

Chou Chieh-Yu gewinnt die Predator 10-Ball-WM in Klagenfurt!

Chou Chieh-Yu aus Taiwan hat die 10-Ball-WM der Frauen im österreichischen Klagenfurt gewonnen! Im Endspiel behielt die World-Games-Gewinnerin von 2013 mit 9:3 die Oberhand gegen ihre Landsfrau Wei Tzu Chien und sicherte sich so die Siegprämie von 30.000 €. Die beiden besten europäischen Vertreterinnen mussten sich mit Rang drei begnügen. Kelly Fisher (Großbritannien) unterlag Chou im Halbfinale mit 4:9, Lokalmatadorin Jasmin Ouschan musste sich Wei mit 7:9 geschlagen geben. Mit Pia Filler und Ina Kaplan hatten es auch zwei deutsche Damen in die Endrunde der Top 16 geschafft. Filler unterlag dann aber deutlich mit 2:9 gegen die spätere Finalistin Wei Tzu Chien, Kaplan zog mit 6:9 gegen Jasmin Ouschan den Kürzeren. So mussten sich beide mit dem neunten Platz begnügen. Alle Resultate gibt es hier. Heute gehen die Wettkämpfe in Klagefurt mit der Entscheidung im Team-Wettbewerb zu Ende. Die deutsche Mannschaft mit Pia Filler, Thorsten Hohmann und Joshua Filler trifft im Halbfinale auf die Philippinen mit Rubilen Amit, Carlo Biado und Johann Chua. Den ersten Finalisten ermitteln zuvor Großbritannien (Kelly Fisher, Jayson Shaw, Darren Appleton) […]

International

10-Ball-WM: Filler, Kaplan und Team Deutschland erreichen die K.O.-Runde

Die Predator 10-Ball Weltmeisterschaften der Frauen gehen im österreichischen Klagenfurt langsam in die heiße Phase. Am Freitagmorgen stehen die letzten Matches in der Verliererrunde an, ehe dann ab 11:00 Uhr die Achtelfinals auf dem Plan stehen. Qualifiziert für die Runde der letzten 16 haben sich mit Pia Filler und Ina Kaplan auch zwei deutsche Sportlerinnen. Beide sind ohne jegliche Niederlage mit drei Siegen in Folge durch die Gewinnerrunde marschiert. Filler setzte sich dabei gegen die Schwedin My Nguyen, später gegen Amalia Matas (Spanien) und zuletzt gegen die Österreicherin Jasmin Ouschan durch. Gegen die Klagenfurterin, die vor heimischen Publikum natürlich glänzen will, setzte sich die Deutsche in einem Hill-Hill-Thriller mit 7:6 durch. Kaplan wiederum schlug zunächst die junge Serbin Bojana Sarac, anschließend Ex-Weltmeisterin Rubilen Amit (Philippinen) und im letzten Match heute Nachmittag Woo Jin Lee aus Südkorea. Die jeweiligen Achtelfinal-Gegnerinnen der beiden Deutschen werden ab 09:00 Uhr ermittelt. In der dritten Verliererrunde mussten sich heute Nachmittag sowohl Tina Vogelmann als auch Chantal Stadler geschlagen geben. Beide hatten gegen ihre Kontrahentinnen gute Chancen auf ein Weiterkommen, doch […]

International

Ko Pin-Yi gewinnt die ersten Asian 9-Ball Pool Open Championship

Ko Pin-Yi hat die erstmals ausgetragenen Asian 9-Ball Pool Open Championship in Singapur gewonnen! Beim ersten Turnier auf asiatischem Boden, das mit in die Matchroom Pool Weltrangliste zählt, siegte der Weltmeister von 2015 im Finale mit 13:11 gegen James Aranas von den Philippinen. Das Endspiel der Damenkonkurrenz gewann Chezka Centeno (Philippinen) mit 11:7 gegen Seo Seoa aus Südkorea. Im Halbfinale hatte sich Ko klar mit 11:2 gegen Johann Chua durchgesetzt. Aranas musste etwas mehr kämpfen, besiegte aber letztlich Naoyuki Oi aus Japan auch sicher mit 11:6. Im Endspiel ging es lange hin und her ehe sich der Taiwanese entscheidend absetzen und den Titel einsacken konnte. Bei den Frauen hatte Centeno im Halbfinale mit 9:1 gegen Bui Xuan Vang aus Vietnam gewonnen und Seoa konnte sich mit 9:6 gegen ihre Landsfrau Kim Bogeon behaupten. Aufzeichnungen von den Finals und einige weitere Videos gibt es auf der Facebookseite und dem Youtube-Kanal der Asian Pool Federation.

International

Albin Ouschan gewinnt die ersten Matchroom European Open!

Das erste Matchroom Pool Major-Event auf deutschem Boden ist Geschichte! Albin Ouschan aus Österreich gewinnt die European Open in Fulda in einem hochspannenden Finale mit 13:11 gegen Shane van Boening (USA). Ouschan sichert sich damit die Siegprämie von 30.000$ und wichtige Punkte für die Rankings. Auf dem dritten Platz landeten Mario He und José Alberto Delgado. Ouschan hatte sich im Halbfinale mit 11:9 gegen seinen Landsmann und mehrfachen World-Cup-Of-Pool-Partner Mario He durchgesetzt. SVB konnte den Überraschungsmann dieses Turniers José Alberto Delgado mit 11:8 in Schach halten. Im Endspiel lieferten sich die beiden dann einen packenden Fight auf Augenhöhe. Van Boening konnte sich zu Beginn mal leicht auf 6:3 absetzen, vergab aber gute Chancen, seinen Vorsprung auszubauen. So blieb Ouschan immer dran und übernahm irgendwann die Führung. Beide Spieler hatten mit dem Break zu kämpfen und nur wenige Partien wwaren leicht runterzuspielen. Bei 12:11 ließ Ouschan die erste Möglichkeit aus, SVB kam nochmal an den Tisch und eröffnete mit einem fulminanten Bankshot, nur um dann eine machbare Vier zu verschießen und Ouschan den Sieg auf dem […]

Anzeige
International

European Open: Filler hält in Fulda die deutsche Fahne hoch

Nach vier Tagen mit jeder Menge Weltklasse-Pool und Drama sind bei den erstmals ausgetragenen Matchroom Pool European Open in Fulda 16 Spieler übrig geblieben, die am Wochenende um den Titel und die Siegprämie von 30.000$ kämpfen. Als einziger von 55 unter deutscher Flagge gestarteten Teilnehmern hat es Joshua Filler ins Achtelfinale geschafft. Nach einem 9:8 gegen Eklent Kaçi besiegte der „Killer“ Oscar Dominguez mit 10:7 und trifft heute um 12 Uhr auf den Schotten Jayson Shaw. Auch Weltmeister Shane van Boening hat sich ins Wochenende gekämpft. SVB eliminierte zunächst den Deutschen Sebastian Staab mit 9:5 ehe er sich mit 10:8 gegen 10-Ball-Weltmeister Wojciech Szewczyk aus Polen durchkämpfte und nun auf Sanjin Pehlivanovic trifft. Mit Albin Ouschan und Mario He haben es auch zwei Österreicher in die Top 16 geschafft, Ronald Regli vertritt die Schweiz. Ab heute wird der TV-Tisch bei DAZN übertragen. Dort sind ab 12 Uhr die Partien von Filler und van Boening angesetzt. Tisch 2 wird auf dem Youtube-Kanal von Matchroom Pool laufen. Hier sind die Ansetzungen des Samstags: Session 1 from 12pm […]

International

Matchroom Pool in Deutschland – Die European Open sind gestartet!

Vom 09.-14. August steigt in Fulda das erste Matchroom Pool Major Event auf deutschem Boden! Insgesamt 256 Spieler sind in bei den European Open in Hessen am Start und fast die gesamte Weltelite ist dabei. Gespielt wird 9-Ball mit Winnerbreak bei einem Aufbau mit der 9 auf dem Spot und einer Breakbox rund um die Tischmitte. Auf der Gewinnerseite wird zunächst Race to 9 gespielt, auf der Verliererseite Race to 8. Die letzten 64 spielen im K.O.-Modus gegeneinander. Zunächst geht es auch bis 9, ab dem Achtelfinale auf 10, Halbfinale auf 11, Finale auf 13 Gewinnspiele. In der Heimatstadt des zweifachen Weltmeisters Thorsten Hohmann sind neben dem „Hitman“ selbst auch alle anderen Topstars wie Joshua Filler und Ralf Souquet und natürlich etliche weitere deutsche Spieler dabei, die sich mit Weltstars wie Shane van Boening, Jayson Shaw oder Albin Ouschan messen wollen. Auf den Sieger wartet eine stattliche Prämie von 30.000$. An den ersten vier Tagen sind die Spiele auf den TV-Tischen 1 und 2 im kostenlosen Livestream auf Facebook und Youtube zu sehen. Die Endrunde der […]

Euro-Tour

Sanchez-Ruiz und Kibaroğlu jubeln bei der Eurotour in Petrich

In Bulgarien ist mit den Petrich Open gerade das nächste Event der EPBF Eurotour zu Ende gegangen. Im Herrenfeld setzte sich der Spanier Francisco Sanchez-Ruiz im Finale mit 9:6 gegen Eklent Kaçi aus Albanien durch und feierte damit seinen dritten Triumph auf der prestigeträchtigsten Tour Europas. Erstmals ganz oben auf dem Treppchen stand bei den Damen die Türkin Eylül Kibaroğlu, die im Endspiel mit 7:4 die Oberhand gegen Pia Filler behielt. Die beste deutsche Spielerin des Turniers muss damit weiter auf ihren ersten Eurotour-Titel warten. Francisco Sanchez-Ruiz musste in der Winners Qualification eine 5:9-Niederlage gegen Ramazan Akdag hinnehmen, spielte sich dann aber souverän in die Finalrunde und lieferte dort ein starkes Spiel nach dem anderen ab. Im Achtelfinale setzte sich FSR mit 9:4 gegen Joshua Filler durch, der als Neunter bester Deutscher wurde. Ein 9:5 über Abdullah Alyousef und ein 9:7 gegen Alex Kazakis brachten den Spanier ins Finale, in das auch Eklent Kaçi äußerst souverän eingezogen war. Es entwickelte sich ein hochspannendes Finale, in dem es immer hin und her ging, bis der Albaner […]

EM

Medaillenregen für Team Deutschland bei der Junioren-EM in Petrich

Im bulgarischen Petrich fanden in den letzten Tagen die European Championships der Jugend in den Kategorien U19, U17 und Girls statt. Dabei räumte der deutsche Nachwuchs satte zwölf Medaillen ab und gewann damit am meisten Edelmetall von allen Nationen. Viermal jubelte die deutsche Delegation über Gold, zweimal über Silber und sechsmal über Bronze. Vor allem bei der U19 lief es in diesem Jahr hervorragend. Das erste Gold der EM ging im 14.1 gleich an Yuma Dörner. Der Bundesligaspieler des 1. PBC Wedding setzte sich im Finale gegen den Niederländer Yannick Pongers durch, mit dem er sich im Laufe des Events noch einige epische Schlachten liefern sollte. Eric Mattern rundete den tollen Auftakt mit einer Bronzemedaille im 14.1 ab. Im folgenden 10-Ball-Wettbewerb trafen sich Dörner und Pongers schon im Achtelfinale und diesmal behielt der Niederländer mit 7:6 die Oberhand. Dafür sprang aus deutscher Sicht Dennis Laszkowski eindrucksvoll in die Bresche und sorgte im zweiten Wettbewerb für das zweite deutsche Gold. Im Finale setzte er sich deutlich mit 7:2 gegen den Schweizer Silvan Starkermann durch. Im 8-Ball […]