Euro-Tour

Eurotour: Juszczyszyn und Tkach gewinnen in Treviso!

Die Eurotour in Treviso ist Geschichte! Konrad Juszczyszyn (Polen) gewinnt das Herrenfinale mit 9:6 gegen Ivar Saris aus den Niederlanden und feiert damit seinen ersten Eurotour-Triumph. Bereits den siebten davon durfte bei den Damen Kristina Tkach bejubeln. Die Russin behielt gegen Marharyta Fefilava aus Weißrussland mit 7:5 die Oberhand und untermauerte einmal mehr ihre Vormachtstellung im europäischen Poolbillard. Die nächste Station der Eurotour ist in genau einem Monat das österreichische Sankt Johann im Pongau, wo vom 13.-16.06. um Punkte und Preisgeld gekämpft wird. Alle Resultate und Ranglisten gibt es auf eurotouronline.com bzw. womeneurotouronline.com.

Euro-Tour

Eurotour Dynamic Treviso Open 2019

Nach der EM ist vor der Eurotour. Mit den Dynamic Treviso Open 2019 der Herren und den Predator Treviso Open der Damen geht es nach einem Ruhetag gleich wieder voll zur Sache. Am Donnerstag früh um 9 Uhr rollen schon wieder die Kugeln und satte 208 Teilnehmer kämpfen um insgesamt 38.000 $ Preisgeld, wovon allein 4.500 $ an den Sieger gehen. Außerdem gibt es natürlich wertvolle Punkte für die Eurotour-Rangliste und das Mosconi-Cup-Ranking. Das Teilnehmerfeld ist einmal mehr so erlesen, dass es sich nicht lohnt, Favoriten herauszupicken. Neben all den Stars, die bereits zur EM in Treviso waren, wie z.B. den Deutschen Joshua Filler, Thorsten Hohmann und Ralf Souquet, dem Eurotour-Führenden Eklent Kaci aus Albanien, den ehemaligen Weltmeistern Albin Ouschan (Österreich) und Niels Feijen (Niederlande) oder 9-Ball-Europameister Fedor Gorst aus Russland, stoßen nun auch noch weitere Topstars wie die Briten Mark Gray und Imran Majid oder Alex Kazakis aus Griechenland dazu. Es wird also nicht gerade leichter. Bei den Damen beginnt mit dem ersten Event unter der Marke Predator eine neue Ära. Gleich zum ersten […]

EM

Pool-EM in Treviso: Fedor Gorst holt im Krimi 9-Ball-Gold gegen Joshua Filler

Der letzte Tag der European Pool Championships in Treviso hatte noch einmal alles zu bieten. Nach viel hochklassigem Pool und jeder Menge Drama gab es am Ende zwei unheimlich spannende und zwei unheimlich klare Finals. Während Österreich dank Jasmin Ouschan den ersten Titel bejubeln darf, bleibt Deutschland das ersehnte Gold verwährt. Joshua Filler unterlag im Finale gegen Fedor Gorst denkbar knapp mit 8:9, holte mit Silber aber dennoch die dritte Medaille für die deutschen Männer. Derweil feierten Jouni Tahti bei den Rollstuhlfahrern und Pijus Labutis in der U23 jeweils ihren zweiten Triumph bei dieser EM. Bei den Herren standen mit dem 21-jährigen Weltmeister und US-Open-Champion Joshua Filler und dem 18-jährigen Russen Fedor Gorst zwei der jüngsten Teilnehmer des gesamten Feldes im Finale. Filler setzte sich in einem engen Halbfinale mit 9:6 gegen den Finnen Kim Laaksonen durch, Gorst hatte beim 9:1 über Tomasz Kaplan aus Polen weniger Mühe. Auch im Finale zog der Russe, der im Vorjahr bereits eine Eurotour gewinnen konnte, schnell auf 8:4 davon, ehe Filler sich nochmal auf 8:8 herankämpfte. Fedor Gorst […]

EM

Team-Gold für Spanien und Portugal, Silber für Deutschland!

Am vorletzten Tag der European Pool Championships wurden in Treviso die Champions in den Teamwettbewerben gekürt. Nach vielen spannenden Matches wurde es letztlich ein Feiertag für die Teams von der iberischen Halbinsel. Im Herrenfeld setzte sich Spanien im Finale gegen Österreich durch, bei den Damen verteidigte Portugal den Titel gegen das deutsche Team. Das spanische Herrenteam hatte im Halbfinale das polnische Trio ausgeschaltet, das in der Runde zuvor die deutschen Medaillenhoffnungen beendet hatte. Gegner Österreich hatte sich knapp gegen Russland durchgesetzt. Im Finale gab es dann schnell die Führung für die Spanier als Francisco Diaz-Pizarro Österreichs Albin Ouschan im 10-Ball mit 8:3 schlug. Während das 8-Ball zwischen David Alcaide und Maximilian Lechner noch lief, sorgte Francisco Sanchez-Ruiz mit einem 9:5 im 9-Ball über Mario He für die Entscheidung. Bei den Damen sorgte das deutsche Trio aus Melanie Süßenguth, Tina Vogelmann und Veronika Ivanovskaia für die nächste deutsche Medaille! Im Halbfinale gab es einen 4:3-Erfolg im Shootout über das Duo aus Polen, bevor es im Endspiel gegen Titelverteidiger Portugal ging. Sara Rocha und Vania Franco wurden […]

EM

Pool-EM in Treviso: Souquet und Ouschan im 8-Ball knapp geschlagen

Mit dem 8-Ball ist am gestrigen Tag bei den European Pool Championships 2019 in Treviso der dritte Wettbewerb zu Ende gegangen. Die erste Goldmedaille für Deutschland und Österreich war zum Greifen nah, doch sowohl Ralf Souquet als auch Jasmin Ouschan unterlagen im Finale knapp. Bei den Herren siegte Eklent Kaçi, der Damentitel ging einmal mehr an Kristina Tkach. In der U23 ging der Titel an den Litauer Pijus Labutis, bei den Rollstuhlfahreren siegte Jouni Tahti aus Finnland. Das Herrenfinale war ein Duell der Generationen. Zunächst sah alles nach einer klaren Sache für den 20-jährigen Albaner Eklent Kaçi aus, der gegen den 30 Jahre älteren deutschen Routinier Ralf Souquet schnell mit 6:1 vorne lag. Doch der „Kaiser“ zeigte einmal mehr seine Kämpferqualitäten und kam nochmal auf 6:7 heran, ehe Kaçi den Titel besiegelte. Auf Rang drei kamen im Herrenfeld Sanjin Pehlivanovic (Bosnien) und Fabio Rizzi (Frankreich). Joshua Filler war im Viertelfinale gescheitert, Thorsten Hohmann und Sebastian Staab bereits im Achtelfinale. Bei den Damen schien das Finale zunächst ebenfalls eine klare Angelegenheit zu sein. Mit 4:0 lag […]

EM

Pool-EM in Treviso: 10-Ball-Champions gekrönt

Bei den European Pool Championships in Treviso wurden gestern die neuen Champions im 10-Ball ermittelt. Während bei den Herren auch der zweite Titel nach Polen ging, gab es im Damenfinale eine faustdicke Überraschung und bei den Rollstuhlfahrern einen Favoritensieg. Die Herrenwettbewerbe werden nach wie vor von Polen dominiert. Nachdem der 14.1-Titel an Karol Skowerski ging, konnte sich im 10-Ball Mieszko Fortunski durchsetzen. De 27-Jährige besiegte im Endspiel den finnischen Youngster Casper Matikainen mit 8:4. Der 21-Jährige hatte sich zuvor im Halbfinale gegen den Portugiesen Joao Grilo mit 8:3 durchgesetzt, während Fortunski den letzten Deutschen im Feld Thorsten Hohmann mit 8:2 abservierte. Joshua Filler und Ralf Souquet mussten jeweils im Achtelfinale die Segel streichen. Bei den Damen sah alles nach einem weiteren Favoritensieg von Kristina Tkach aus, nachdem diese im Halbfinale Österreichs Jasmin Ouschan in einem Thriller mit 6:5 besiegt hatte. Doch die Russin hatte die Rechnung ohne Christine Feldmann gemacht. Die Schweizerin spielte im Finale stark auf und schnappt sich mit einem 6:3-Sieg das 10-Ball-Gold. Bronze ging auch noch an Tamara Peeters-Rademakers aus den Niederlanden. […]

EM

10-ball started with ups and downs in Treviso

Text and Pictues: EPBF Today, the 10-ball competition started at the Dynamic Billard European Pool Championships 2019 in Treviso, Italy. Some hot guns entered the stage since they have just flown in from the US Open in Las Vegas to make the total number of contestants 101 in the men’s division. That includes the winner, German superstar Joshua Filler. Being the defending Champion in 10-ball as well, Filler was having a walk-over in his first round today. In the second round, he met Maximilian Lechner (AUT). The Austrian is also on fire at the moment and just took his first tournament as a pro, the Bunny Open in Rankweil. But Filler was again an obstacle too high for Lechner. 8:4 was the clear end result that puts Filler in the single elimination stage where his opponent will be drawn against him after all matches of the loser’s side have been played. Also straight in from Las Vegas is Thorsten Hohmann (GER). The former World Champion from Germany who nowadays resides most of the times in […]

EM

Pool-EM in Treviso: 14.1-Gold nach Polen und Russland

Die ersten Champions sind gekrönt bei den European Pool Championships 2019 im italienischen Treviso. Traditionell ist das Event mit den 14.1-Wettbewerben gestartet, die am gestrigen Abend mit zwei relativ einseitigen Endspielen zu Ende gingen. Bei den Herren konnte sich Polens Karol Skowerski seinen ersten EM-Titel mit einem 125:45 über Landsmann Tomasz Kaplan sichern. Im Damenfeld setzte sich Topfavoritin Kristina Tkach aus Russland mit 75:23 gegen Tamara Peeters-Rademakers aus den Niederlanden durch. Der Wettbewerb der Herren war insgesamt fest in polnischer Hand. Mit Konrad Juszczyszyn und Mariusz Skoneczny standen zwei weitere Herren aus Polen im Viertelfinale, Österreichs Mario He verhinderte mit seinem Sieg über Juszczyszyn ein rein polnisches Halbfinale und holte ebenso wie Skoneczny Bronze. Im Finale ließ Skowerski seinem Landsmann Kaplan wenig Chancen, legte gleich eine Serie von 106 Bällen vor und machte den Sack wenig später zu. Als bester deutscher Teilnehmer landete Sebastian Staab auf Rang neun, Christoph Reintjes auf der 17. Bei den Damen wurde Kristina Tkach ihrer Favoritenrolle absolut gerecht und beendete das Finale gegen Tamara Peeters-Rademakers nach sechs Aufnahmen mit einer […]

National

Aktuelle Meldeliste für den Battle of Straight Pool – Noch Plätze frei

Hier ist die aktuelle Meldeliste für den Battle of Straight Pool am 20 Juli 2019. Meldungen werden nach wie vor entgegengenommen unter gabriel-niesyto@web.de. 1 Christian Brehme gemeldet 2 Martin Poguntke gemeldet booked 3 Andre Lackner gemeldet 4 Christoph Reintjes gemeldet 5 Sebastian Staab gemeldet booked 6 Juri Pisklov gemeldet 7 Wildcard Arthur Queue gemeldet booked 8 Niesyto Gabriel gemeldet booked 9 Sven Pauritsch gemeldet 10 Tobias Bongers gemeldet booked 11 Klaudio Kerec gemeldet 12 Stephan Weihnacht gemeldet booked 13 Ugur Türkü gemeldet 14 Harald Heller gemeldet 15 Lars Kuckherm gemeldet 16 Matthias Blehs gemeldet 17 Christian Fröhlich gemeldet booked 18 Michael Lisso gemeldet 19 Sebastian Ludwig gemeldet 20 Marco Weber gemeldet booked 21 Stefan Nölle gemeldet booked 22 Holger Vier gemeldet booked 23 Mr. X reserviert 24 Mr. X reserviert 25 Mr. X reserviert 26 Qualifikation Süd Startplatz reserviert 27 Qualifikation Süd Startplatz reserviert 28 Qualifikation Süd Startplatz reserviert 29 30 31 32 N.1 N.2

EM

Pool-EM in Treviso: Zwei 100er-Serien und zwei deutsche Duelle im 14.1

Nach den US Open ist während der EM: Im italienischen Treviso haben gestern die European Pool Championships begonnen. Anderthalb Wochen lang kämpfen die besten Damen, Herren, U23-Athleten  und Rollstuhlfahrer Europas um die Titel im 14.1, 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und Teamwettbewerb. Wie üblich ist das Event gestern mit den Wettbewerben im 14.1 endlos gestartet. In Abwesenheit der US-Open-Teilnehmer Joshua Filler, Ralf Souquet und Thorsten Hohmann, die alle erst später zum Team stoßen, sind für Deutschland im Herrenfeld Christoph Reintjes und Sebastian Staab an den Start gegangen. Beide konnten sich für die K.O.-Runde der letzten 32 qualifizieren, Reintjes souverän über die Gewinnerrunde, Staab nach einer Niederlage gegen Albin Ouschan über die Verliererseite. Das Losglück meinte es dann abends nicht gut mit den beiden Deutschen und so kommt es heute um neun Uhr zum internen Duell um den Einzug ins Achtelfinale. Einige andere große Namen haben es derweil gar nicht erst in die K.O.-Runde geschafft. Das prominenteste Opfer dürfte Hollands Superstar Niels Feijen sein, der seinen Landsleuten Nick van den Berg und Ivar Saris unterlag. Van den Berg […]