Mosconi Cup

Mosconi Cup: Fan’s choice is back!

Once again this year fans watching the partypoker Mosconi Cup will have the power to decide which players face off in a singles match. The players to contest the first fixture on day two of play (Tuesday) will be chosen by a Fans’ Choice vote, conducted at MosconiCup.com. Fans will be able to select one player from each team with the player from each team who receives the most votes going head-to-head in Wednesday’s opening match. The Fans’ Choice match has no determining factor on other fixtures, meaning the players taking part in the Fans’ Choice fixture can be chosen again that day by their captains. The Fans’ Choice vote is open for seven days from 9am PT on Tuesday, November 19 until 9am PT on Tuesday, November 26 at www.MosconiCup.com. Each voter will be able to vote for one player from each team. Last year’s Fans’ Choice match saw Jayson Shaw take on Shane van Boening, but who will you choose this year? (Quelle: Matchroompool)

DM

Die letzten Deutschen Meister stehen fest

Am letzten Tag der Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen wurden nochmals acht neue Titelträger ermittelt. Im Einband auf dem Matchbillard schaffte Sven Daske vom SCB Langendamm dabei Historisches. Nach seinen Goldmedaillen in der Freien Partie, im Cadre 47/2 und im Cadre 71/2 holte sich der Niedersachse nun auch in seiner letzten Disziplin Gold. Zwar musste er im letzten Match des im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen Events eine Niederlage gegen Thomas Wildförster vom BC Hilden einstecken, doch unter dem Strich änderte dies nichts an seinem ersten Platz. Wildförster selbst reihte sich als Zweiter ein, während Carsten Lässig (BG Coesfeld) durch einen 100:93-Sieg über den Kemptener Dieter Steinberger noch dessen Bronzemedaille übernahm. Im Snooker der Herren kam Ex-Profi Lukas Kleckers vom SC Mayen-Koblenz als Titelfavorit Nummer eins nach Nordhessen. Dieser Rolle wurde er heute auch vollauf gerecht und schlug zunächst im Semifinale den Titelverteidiger Michael Schnabel (TSG Heilbronn) ganz sicher mit 3:1-Frames. Gar in Rekordzeit ging dann das Finale gegen den Hamburger Robin Otto über die Bühne. Frame für Frame sammelte Kleckers ein, ihm gelang dabei […]

DM

Neun weitere Deutsche Meister sind ermittelt

Gleich neun Deutsche Meister wurden am heutigen Freitag bei den Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen gekürt. Steffi Daske vom BC Bergedorf holte den Titel im Dreiband auf dem Matchbillard und machte dabei nicht nur das Double, sondern auch die Titelverteidigung perfekt. Im Finale gegen Dauerrivalin Christine Schuh (Bergisch-Gladbacher BC) ging Daske zunächst mit 9:4 in Führung, musste aber dann mit anschauen, wie ihre Kontrahentin aufholte und nur noch einen Zähler zurücklag. Doch die Hamburgerin konnte nochmals zurückschlagen und die letzten drei Zähler zum 15:11-Sieg einfahren. Die Bronzemedaillen erhielten Sara Kroke (GT Buer) und Katja Titze vom BSC Merzenich. Im Cadre 47/2 und 71/2 heißt der neue Deutsche Meister ebenfalls Daske. Steffis Ehemann Sven vom SCB Langendamm war nach seinem Sieg in der Freien Partie auch in diesen beiden Disziplinen der überragende Spieler und sicherte sich beide Titel. Im Cadre 47/2 legte er los wie die Feuerwehr und schlug die ersten beiden Kontrahenten sicher. Einen Dämpfer erlitt Daske dann im dritten Spiel gegen Thomas Nockemann vom DBC Bochum, der seinerseits allerdings auch schon eine Niederlage auf […]

DM

Weitere sieben neue Goldmedaillengewinner sind ermittelt

Gleich sieben neue Deutsche Meister wurden am heutigen Mittwoch bei den Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen ermittelt. Den Löwenanteil stellte dabei die Sparte Pool-Billard, bei der insgesamt vier neue Champions ermittelt wurden. Im 14/1-endlos avancierte bei den Damen einmal mehr Vivien Schade vom BC Hamburg zur umjubelten Siegerin. Bereits im Viertelfinale gegen Veronika Ivanovskaia (Berlin) musste sie alles in die Waagschale werfen, um im Endspurt noch als Siegerin hervorzugehen. Danach lief es für die Norddeutsche wie am Schnürchen und es gelangen deutliche Erfolge gegen Melanie Süßenguth (TV Borghorst) und im Finale gegen die Siegenerin Ina Kaplan. Diese hatte bis zum Finale groß aufgespielt, brachte diese Leistung dann aber im Endspiel nicht mehr auf den Tisch. Neben Süßenguth wurde Miriam Steiner vom BC Alsdorf ebenso Dritte und durfte bei der abendlichen Siegerehrung die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Deutscher Meister bei den Herren wurde heute Tobias Hoiß. Der Pfaffenhofener hatte im Vorfeld extrem viel 14/1-endlos trainiert und dies zahlte sich heute in Bad Wildungen aus. Zunächst schlug Hoiß in einem nervenaufreibenden Viertelfinale Lars Kuckherm vom BC Oberhausen, […]

Euro-Tour

Letzter Eurotour-Stopp des Jahres in Antalya

Im türkischen Antalya steigt vom 07.-10.11. der nächste und letzte Eurotour-Doppelpack des Jahres 2019. Von Donnerstag bis Samstag kämpfen bei den Dynamic Antalya Open über 180 Akteure im offenen Feld um 38.000 Euro Preisgeld und wichtige Punkte für das Eurotour- sowie den Mosconi-Cup-Ranking 2020. Von Samstag bis Sonntag steigt dann an gleicher Stelle auch noch das Damen-Event der Predator Women’s Eurotour. Natürlich ist auch diesmal fast alles dabei, was Rang und Namen hat. Neben den üblichen Verdächtigen wie  der Nummer eins der Welt Joshua Filler, Ralf Souquet, Klenti Kaci, Niels Feijen oder Albin Ouschan sind mit Thorsten Hohmann und Darren Appleton auch zwei Topstars mit dabei, die in den letzten Jahren selten Gast der Eurotour waren. Im Damenfeld sind bisher 33 Anmeldungen eingegangen. Gleich acht Spielerinnen aus Deutschland versuchen ihr Glück. Als Topfavoritin auf die Antalya-Krone gilt einmal mehr die russische Topspielerin Kristina Tkach. Wie gewohnt gibt es sämtliche Matches von beiden Events in Topqualität live bei Kozoom. Ergebnisse, Ansetzungen und Infos gibts auf eurotouronline.com bzw. womeneurotouronline.com.

International

Mosconi-Cup 2019 wieder live bei DAZN!

Nur noch drei Wochen! Dann steigt es wieder, das größte Poolbillard-Spektakel des Jahres. Der Mosconi-Cup 2019 findet diesmal in Las Vegas statt, wo das Team USA seinen sensationellen Sieg aus dem Vorjahr vor heimischem Publikum bestätigen will. Mit Justin Bergman wurde jüngst der fünfte und letzte Teilnehmer der Gastgeber bestätigt. Der Vierte der gerade beendeten International 9-Ball Open stößt damit zu Shane van Boening, Tyler Styer, Skyler Woodward und Billy Thorpe. Für das Team Europe treten Weltmeister Joshua Filler, Klenti Kaci, Alex Kazakis, International 9-Ball Open-Champion Jayson Shaw und Niels Feijen an. Der Mosconi-Cup XXVI vom 25.-28. November wird wie zuletzt der World Cup of Pool und die US Open in Top-Qualität beim Streamingportal DAZN übertragen. Und da der erste Monat nach Anmeldung gratis ist, muss das Anschauen nicht mal etwas kosten. Ansonsten sind 11,99 € im Monat für die Qualität und Auswahl aber auch mehr als fair. Und das Abo ist jederzeit kündbar. Kleiner Tipp: Da das Mega-Event nur noch drei Wochen entfernt ist, kann man sich den Probemonat auch jetzt schon gönnen und sich vorher noch […]

DM

Acht neue Deutsche Meister sind ermittelt

Gleich acht neue Titelträger wurden heute bei den Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen ermittelt. Den Löwenanteil stellte dabei die Sparte Pool-Billard mit gleich vier Entscheidungen. Neue Deutsche Meisterin im 9-Ball der Damen ist Tina Vogelmann. Die Leonbergerin hatte sich durch einen Sieg über Chantal Manske (PBC Neuwerk) für das Finale gegen Vivien Schade vom BC Hamburg qualifiziert. Dort nahm sie das Zepter sogleich in die Hand, führte 6:2 und 7:4, ehe sie die entscheidende Neun verschoss. Gerade in dem Moment, wo man glaubte, die Partie könnte noch kippen, erlaubte sich aber auch Schade einen Fehler, den Vogelmann dann zu nutzen wusste. Neben Manske nahm bei der Siegerehrung Ina Kaplan vom BC Siegtal die Bronzemedaille entgegen. In einem hochspannenden Halbfinale hatte sie gegen Schade mit 7:8 das Nachsehen. Lars Kuckherm heißt der Sieger bei den Herren. Der Oberhausener, der nach langer DM-Pause zu den Titelkämpfen zurückgekehrt ist, zeigte schon im ersten Wettbewerb, dass er nicht nach Nordhessen gekommen ist, um dort Urlaub zu machen. Nachdem er im Halbfinale den Gevelsberger David Krewitt niederringen konnte, spielte er […]

DM

Deutsche Billardmeisterschaften 2019

Die Deutschen Billardmeisterschaften 2019 stehen in den Startlöchern. Vom 2.-10. November wird die Wandelhalle im nordhessischen Bad Wildungen zum wiederholten Male zum Mekka der Sportlerinnen und Sportler. An den neun Turniertagen werden in den vier verschiedenen Billard-Disziplinen insgesamt 36 neue Deutsche Meister ermittelt. Den Löwenanteil an Teilnehmern stellt dabei die Sparte Pool-Billard, die in vier verschiedenen Klassen und Disziplinen ihre Meisterinnen und Meister ermittelt. Rund geht es aber auch an den insgesamt vier Snookertischen, wo die Titelträger der Damen, Herren und Senioren ermittelt werden. Die Karambolage- und Billard-Kegel-Teilnehmer wiederum teilen sich die vielen kleinen und großen Billardtische, die in den Gängen der Wandelhalle aufgebaut sind und somit für das ganz besondere Flair dieser Veranstaltung sorgen. Insgesamt haben sich rund 350 verschiedene Sportlerinnen und Sportler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Manche von ihnen sind in gleich in mehreren Disziplinen ihrer Billardsparte am Start und könnten so möglicherweise zu mehrfachen Medaillengewinnern avancieren. Die Meisterschaften können täglich von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr live in der Wandelhalle im wunderschönen Bad Wildunger Kurpark verfolgt werden. Wer nicht persönlich kommen […]

International

The International 9-Ball Open 2019

Vom 28.10. bis zum 02.11. steigt im Sheraton Norfolk Waterside Hotel in Virginia das nächste große Highlight des Pooljahres. Bei den International 9-Ball Open 2019, den einstigen US Open 9-Ball, ist die gesamte Elite am Start und kämpft in einem 128er-Feld um ein sattes Preisgeld. Allein 50.000 $ werden als Added Money ausgeschüttet. Titelverteidiger ist Chang Jung-Lin, der im Finale Ko Ping-Chung mit 13:11 bezwingen konnte. Neben den beiden Vorjahresfinalisten sind auch in diesem Jahr wieder sämtliche Stars aus Taiwan wie u.a. Ko Pin-Yi oder Chang Yu-Lung mit von der Partie. Zahlreich vertreten sind natürlich auch die Gastgeber mit dem gesamten Mosconi-Cup-Team um Shane van Boening, Skyler Woodward, Tyler Styer und Billy Thorpe. Auch ein paar Legenden des US-Billards wie Earl Strickland, Rodney Morris oder Johnny Archer geben sich einmal mehr die Ehre. Die europäische Armada wird angeführt von den Mosconi-Cup-Stars Niels Feijen, Jayson Shaw, Alex Kazakis und Joshua Filler. Aus Deutschland sind zudem Thorsten Hohmann und Ralf Souquet am Start. Alle Infos zum Event gibt es direkt auf der Turnierwebsite www.international9ballopen.com. Der Livestream wird […]

Euro-Tour

Alex Kazakis gewinnt in Klagenfurt und bucht den Mosconi-Cup!

Die Eurotour in Klagenfurt hatte es in sich! Bis weit in die K.O-Phase herein hatten noch mehrere Spieler Hoffnung auf das letzte vakante Mosconi-Cup-Ticket für das Team Europe. Mit seinem 9:7-Halbfinalerfolg über Mats Schjetne aus Norwegen sicherte sich letztlich Alexander Kazakis aus Griechenland das Ticket und seine zweite Mosconi-Cup-Teilnahme in Folge. Zuvor hatten sich bereits Joshua Filler und Klenti Kaci qualifiziert. Ralf Souquet, Niels Feijen, Ruslan Chinakhov und Fedor Gorst waren knapp gescheitert und hoffen ebenso wie einige andere Akteure auf eine der zwei Wildcards von Teamchef Marcus Chamat. Im Finale der Dynamic Klagenfurt Open bekam es Kazakis mit Marc Bijsterbosch zu tun. Der Holländer hatte im Viertelfinale den besten Deutschen des Turniers Joshua Filler mit 9:8 eliminiert und anschließend sein Halbfinale gegen Denis Grabe ebenfalls mit dem knappsten aller Resultate gewonnen. Kein Wunder also, dass auch das Finale über die volle Distanz ging. Nach 6:8-Rückstand kämpfte sich der Grieche zurück und versenkte schließlich die finale neun. Die nächste Eurotour steigt im November im türkischen Antalya. Morgen fallen in Klagenfurt noch die Entscheidungen auf der […]