International

Longoni Benelux Open 2017

Joshua Filler (GER) gewinnt Longoni Benelux Open 2017 im Finale gegen Nick van den Berg (NED) mit 8-3. Den 3. Platz belegen Wiktor Zielinski (POL) und Wojciech Szewczyk (POL). Wann: 07. – 10. September 2017 Spielort: Thurston Snooker & Pool Centre, Westersingel 20, 3014 GP Rotterdam, Niederlande Disziplin: 10 Ball Teilnehmer: ca. 180 Preisgeld: 10.000 Euro Titelverteidiger: Niels Feijen (NED) Favoriten: Niels Feijen (NED), Nick van den Berg (NED), Marc Bijsterbosch (NED), Ralf Souquet (GER), Joshua Filler (GER), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Ronald Regli (SUI), Oliver Ortmann (GER), Wojciech Szewczyk (POL), Wiktor Zielinski (POL), David Alcaide (SPA) Besonderes: Mosconi Cup Ranking Event Team Europe Links: Longoni Benelux Open (Facebook)

Turnierberichte

Turnierbericht: Battle of Straight Pool 2017

geschrieben von Gabriel Niesyto Andreas Roschkowsky verteidigt seinen Titel bei der Battle of Straight Pool 2017. Am 15.07.2017 wurde in Mettmann die Battle of Straight Pool ausgetragen. 8 Spieler spielten im Doppel Ko 14.1 auf 150 Ball. Zu den Teilnehmern gehörten Der Titelverteidiger Andreas Roschowsky, Tobias Bongers, Ivar Saris, Christian Brehme, Klaus Hebestreit, David Krewit, Theodor Buchsmann und Gabriel Niesyto der Veranstalter der BoSP. Das Turnier wurde über den You Tube Channel des BSC Shooters Mettmann live übertragen. Die Eröffnungspartie auf dem Livestreamtisch lautete Roschkowsky vs. Brehme. In der 3.Aufnahmme stand es 53:53 mit einer Serie von 74 konnte sich Roschowsky absetzen. Brehme unterlief dann nach dem 2. Ball ein Foul und Rosckowsky beendete die Partie in der 5. Aufnahme mit einer 22er Serie. Endstand Rosckowsky vs. Brehme 150 : 55 in 5 Aufnahmen. Die zweite Partie der ersten Runde lautete Bongers vs. Hebestreit. Bongers konnte mit Serien von 23; 44; 19 und einen Runout von 64 Ball die Partie deutlich zu 18 für sich entscheiden in 10 Aufnahmen. Die dritte Partie war eine umkämpfte […]

Blog

Vorankündigung: Battle of Straight Pool Returns! [Update 20. Juli]

geschrieben von Gabriel Niesyto Andreas Roschkowsky gewinnt die Battle of Straight Pool im Finale gegen Florian Scholl 150:69 in sieben Aufnahmen. So begann der Bericht vor 10 Jahren. Nun ist es soweit, die Battle of Straight Pool kehrt zurück. Am 15.07.2017 kommen sie wieder nach Mettmann zu den Shootern, ab 10 Uhr gibt es Straight Pool der extra Klasse. Andreas Roschkowsky als Titelverteidiger hat direkt zugesagt und wird versuchen seinen Titel zu verteidigen. Die Battle of Straight Pool ist ein 14.1 Turnier im Einfach KO Modus. 16 Spieler treten gegeneinander an, um den Straight Pool Champion 2017 auszuspielen. Es Wird auf 150 Bälle gespielt. Finale auf 200. Das Startgeld beträgt 100 €. David Krewitt, Ivo Aarts, Tobias Bongers, Christian Brehme, Sina Yüksel sind nur einige Namen die bereits zugesagt haben. Die Pool Tigers treten mit zwei Jungen Nachwuchsspielern an. Tobias Bongers und ein weiterer Youngster werden das Feld ordentlich durchmischen. Ich freue mich sehr als Veranstalter gemeinsam mit den Shooters Mettmann die Battle of Straight Pool wieder ins Leben zurückzurufen. Ich liebe dieses Spiel und […]

2016 LONGONI Benelux Open
International

2016 LONGONI Benelux Open

Niels Feijen (NED) gewinnt 2016 LONGONI Benelux Open im Finale gegen Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) mit 8-5. Den 3. Platz belegen Joshua Filler (GER) und Cliff Castelein (BEL). Wann: 08. – 11. September 2016 Spielort: Thurston Poolcafe, Westersingel 20, 3014 GP Rotterdam, Niederlande Veranstalter: DASWAN Promotions Disziplin: 10 Ball Preisgeld: ca. 10.000 Euro Favoriten: Ralf Souquet (GER), David Alcaide (SPA), Joshua Filler (GER), Niels Feijen (NED), Nick van den Berg (NED), Serge Das (BEL), Andreas Roschkowsky (GER), Daryl Peach (GBR), Ronald Regli (SUI), Mario He (AUT) Besonderes: Mosconi Cup Ranking Event Team Europe, Kuwait Open Qualification Event Links: Longoni Benelux Open (Facebook)

National

Beckmann/Longoni Open 2016

Niels Feijen (NED) gewinnt Beckmann/Longoni Open 2016 im Finale gegen Marc Bijsterbosch (NED) mit 9-5. Den 3. Platz belegen Oliver Ortmann (GER) und Sebastian Ludwig (GER). Am nächsten Donnerstag, den 01. September 2016 beginnen die Beckmann/Longoni Open 2016. Bis zum 04. September werden an acht unterschiedlichen Spielstätten mehr als 300 Pool Billard Spieler um ein Gesamtpreisgeld von mehr als 22.000 Euro spielen. Im Vorfeld der Beckmann/Longoni Open 2016, im letzten Jahr trug das Turnier noch den Namen Longoni Pinneberg Open, wurde sehr viel auf unterschiedlichen Plattformen über dieses Turnier veröffentlicht. Man muss wirklich sagen das sich hier die Organisatoren der 10 Ball Veranstaltung mächtig ins Zeug gelegt haben, um eines der größten Turniere in Deutschland auf die Beine zu stellen. Dennoch gab und gibt es viele sehr kritische Stimmen, denen das alles hin und wieder zu viel war. Jede noch so kleine Ankündigung wurde mit Sätzen begleitet wie z. B.: Welch ein Wahnsinn, welch ein Hype! Was für ein Turnier! Usw. Nun, im Grunde gibt es gegen eine gewisse Begeisterung nichts auszusetzen, aber hier wurden die […]

National

Hangelar Open 2016

Johnny Archer (USA) gewinnt Hangelar Open 2016 im Finale gegen Joshua Filler (GER) mit 10-6. Den 3. Platz belegen Tom Staveley (GBR) und Tim Goergen (GER). Eines der größten und beliebtesten Pool Billard Turniere in Deutschland findet vom 26. – 28. August 2016 in Sankt Augustin statt. Die Hangelar Open 2016 werden auch in diesem Jahr nahezu die komplette deutsche Pool Billard Elite versammeln. Der Veranstalter der Hangelar Open schafft es jedes Jahr aufs neue einige internationale Topstars sowie einige Pool Billard Legenden nach Deutschland zu locken. In den Jahren zuvor waren Spieler wie Efren Reyes oder Earl Strickland bei den Hangelar Open dabei, beide haben für einen großen Andrang im Billardcenter Hangelar gesorgt. Auch in diesem Jahr werden zwei der besten Spieler aller Zeiten bei den Hangelar Open am Start sein. Mike Sigel (3x US Open 9 Ball Champion) und Johnny Archer (2x World 9 Ball Champion) werden auch 2016 für eine große Euphorie sorgen und sich als Pool Billard Stars zum Anfassen präsentieren. Man darf gespannt sein auf diese beiden Ausnahmekönner und vielleicht […]

Berlin Masters 2016
German Tour

Berlin Masters 2016

Thomas Lüttich gewinnt Berlin Masters 2016 im Finale gegen Martin Poguntke mit 7-2. Den 3. Platz belegen Steffen Breitkopf und Marco Dorenburg. Am nächsten Wochenende findet vom 12. – 15 Mai 2016 eines der größten und interessantesten Pool Billard Turniere in Deutschland statt. Das Berlin Masters gehört seit einigen Jahren zu den „Major-Events“ im deutschen Pool Billard Turnierkalender. Natürlich ist auch das Berlin Masters 2016 teil der German Tour 2016 bei dem es sehr viele Punkte für das Gesamtranking zu verdienen gibt. Unter den mehr als 160 Teilnehmern befinden sich etliche deutsche und internationale Topspieler. Gespielt wird an insgesamt drei Spielorten in Berlin, im Hanniball Billardsportcenter, in der Bata Bar und im Vereinsheim des BFC Fortuna Berlin. Der Finaltag wird dann komplett im Hanniball Billardsportcenter ausgetragen. Das Gesamtpreisgeld beträgt 6.000 Euro und der Gewinner am Sonntag nimmt einen Siegerscheck in Höhe von 1.600 Euro in Empfang. Titelverteidiger ist Andre Lackner, er bezwang im 2015er Finale Christian Brehme mit 7-5 –> Berlin Masters 2015. Die Disziplin wird nach dem Ausstoßen entschieden, es kann 8 Ball, 9 […]

News

Roschkowsky comes up with perfect match

02/04/2016 Roschkowsky comes up with perfect match The Dynamic Billard European Championships have commenced with the straight pool competition and Andreas Roschkowsky (GER) left a clear mark in terms of going for the title. He won his first round match over Marek Hajdovsky (CZE) in 45 minutes winning 100:0, using only one inning! That is the ultimate start for Roschkowsky and he is definitely a name on the list of the favorites for the title. Other remarkable first round results include Mateusz Sniegocki (POL) winning with 100:69 over Ruslan Chinakhov (RUS). In the winner’s qualification round of men’s straight pool, the winner of the recent Euro-Tour in Italy, Mieszko Fortunski (POL) lost 55:100 to Mats Schjetne (NOR). In the first round of the women’s division, favored Oliwia Czuprynska (POL) remained the upper hand over Ana Gradisnik (SLO), winning her first round match with 75:57. However, there were also some surprising results. Tina Vogelmann (GER) used 15 innings in order to win her match over Kristina Tkach (RUS) with 75:45. It seems not to be the […]

EM

European Championships 2016 – Men, Women & WheelChair

Am Samstag, den 02. April 2016 beginnen in St. Johann/Österreich die Pool Billard Europameisterschaften der Damen, Herren und Rollstuhlfahrer. Bis zum 12. April werden sich im Alpina Sport Hotel viele europäische Topstars der Szene um die Medaillen streiten. Wie immer fehlen bei den Europameisterschaften einige der bekanntesten Spieler aus einigen Nationen. Dennoch kann sich die Teilnehmerliste mehr als sehen lassen und es werden sicherlich viele spannenden Matches zustande kommen. Das deutsche Team 2016 wird mit folgenden Spielern in St. Johann ins Rennen gehen. Bei den Herren sind es Kevin Becker, Joshua Filler, Andreas Roschkowsky, Ralf Souquet, Sebastian Staab, Sebastian Ludwig und Geronimo Weißenberger.  Bei den Damen werden Kristina Grim, Veronika Ivanovskaia, Ina Kaplan, Vivien Schade, Melanie Süßenguth und Jennifer Vietz für Deutschland auf Medaillenjagd gehen und als einziger Rollstuhlfahrer ist Joachim Schuler dabei. Dieses Pool Billard Event geht über 10 Tage, es startet an den ersten Tagen mit dem 14.1 Wettbewerb und endet am 12. April mit den Finalspielen im 9 Ball in allen drei Kategorien. Die Favoritenliste ist auch in diesem Jahr sehr lang, […]

International

Bunny Open 2016

Mario He (AUT) gewinnt Bunny Open 2016 im Finale gegen Roman Hybler (CZE) mit 7-5. Den 3. Platz belegen Andreas Roschkowsky (GER) und Valery Kuloyants (GER). Eines der etabliertesten Pool Billard Turniere in Europa, die Bunny Open, findet wie in den letzten Jahren zuvor in Rankweil/Österreich statt. Im sehr schönen und traditionsreichen Patricks in Rankweil werden auch 2016 wieder 128 Pool Billard Spieler aller Klassen am Start sein. Beim mit 7.000 Euro dotierten 9 Ball Turnier werden am kommenden Osterwochenende viele Spieler versuchen dem Titelverteidiger Mario He aus Österreich den erneuten Sieg so schwer wie möglich zu machen. Im letzten Jahr gewann Mario He im Finale gegen den deutschen Topspieler Nico Ottermann mit 7-2. Mario He wurde am vergangenen Wochenende vorzeitig Deutscher Mannschaftsmeister mit dem BSV Dachau und schwebt derzeit auf einer Erfolgswelle. Wir dürfen gespannt sein, ob er seinen Titel von 2015 erfolgreich verteidigen wird und er am Ostersonntag, den 27. März, den Siegerscheck erneut in Empfang nehmen kann. Einige seiner stärksten Konkurrenten sind u.a. Roman Hybler (CZE), Nico Ottermann (GER), Andreas Roschkowsky (GER), […]