US Open 9 Ball Championships 2017
News

US Open 9 Ball Championships 2017

Jayson Shaw (SCO) gewinnt US Open 9 Ball Championships 2017 im Finale gegen Eklent Kaci (ALB) mit 13-4. Den 3. Platz belegt Francisco Sanchez-Ruiz (SPA). Am nächsten Sonntag, den 22. Oktober 2017 beginnt in Norfolk, Virginia die 42. Ausgabe der US Open 9 Ball Championships. Bis zum 28. Oktober werden bei dem wohl prestigeträchtigsten Pool Billard Turnier in den Vereinigten Staaten ein Großteil der Weltelite um das Gesamtpreisgeld von 200.000$ spielen. Die US Open 9 Ball Championships werden von vielen als die Mutter aller Pool Billard Turniere bezeichnet. Es gibt kaum einen Titel, der auf der Welt mehr Bedeutung hat. Auch in diesem Jahr gehen knapp 160 Teilnehmer als allen Teilen der Welt an den Start. Im Vorjahr gewann Shane Van Boening aus den USA im Finale gegen Chang Jung-Lin (TW) mit 13-9. Der US Superstar sicherte sich damit seinen insgesamt fünften Erfolg bei den US Open. Der Gewinner am 28. Oktober erhält einen Siegerscheck in Höhe von 40.000$. Bei kaum einem anderen Event des Jahres ist das Preisgeld für den Sieger höher. Zu den […]

International

2016 US Bar Table Championships

Shane Van Boening (USA) gewinnt 2016 8 Ball US Bar Table Championships im Finale gegen Jason Klatt (CAN) mit 5-3. Den 3. Platz belegt Hector Saez (USA). Justin Bergman (USA) gewinnt 2016 10 Ball US Bar Table Championships im Finale gegen Skyler Woodward (USA) mit 7-6. Den 3. Platz belegt Billy Thorpe (USA). Justin Bergman (USA) gewinnt 2016 9 Ball US Bar Table Championships im Finale gegen Shane McMinn (USA) mit 9-7. Den 3. Platz belegt Jason Klatt (CAN). In der Zeit vom 22. – 28. August 2016 findet in Las Vegas ein weiteres Highlight in den USA statt. Die US Bar Table Championships gehören seit Jahren zum festen Bestandteil der US Pool Billard Szene. Die Events auf den kleinen Tischen (7 Fuß) erfreuen sich sehr großer Beliebtheit in den Staaten. In diesem Jahr sind die 2016 US Bar Table Championships schlecht im Kalender platziert, weil zu gleicher Zeit in Shanghai die China Open 2016 stattfinden, das WPA World Tournament ist eines der wohl größten und prestigeträchtigsten Turniere des ganzen Jahres mit einem der höchsten […]

Euro-Tour

Italian Open 2016

Mieszko Fortunski (POL) gewinnt Italian Open 2016 im Finale gegen Ralf Souquet (GER) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Nikos Ekonomopoulos (GRE) und Jayson Shaw (SCO). Die Italian Women Open 2016 gewinnt Jasmin Ouschan im Finale gegen Christine Wiechert (GER) mit 7-1. Den 3. Platz belegen Nataliya Seroshtan (RUS) und Katarzyna Wesolowska (POL). Am kommenden Donnerstag, den 25. Februar 2016 fällt der Startschuss für die Euro-Tour 2016. Wie in den letzten Jahren zuvor, startet die EPBF mit dem ersten Euro-Tour Event in Italien in das neue Jahr. Im sehr schönen BHR-Hotel in Treviso wird nahezu die gesamte europäische Pool Billard Elite am Start sein. Wenn am Samstag, den 27. Februar der Gewinner der Italian Open 2016 feststeht, hat dieser sich durch ein Teilnehmerfeld von knapp 200 Spieler durchgekämpft. Im letzten Jahr gewann der Niederländer Niels Feijen an gleicher Stelle im Finale gegen Nick Malaj aus Griechenland mit 9-2. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro und natürlich zählt diese Veranstaltung zur Qualifikation für das europäische Mosconi Cup Team –> 2016 Mosconi Cup – Team Europe qualification series […]

German Tour

Rosenheim Open 2016

Albin Ouschan (AUT) gewinnt Rosenheim Open 2016 im Finale gegen Harald Stolka (GER) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Nico Baumanns (GER) und Can Salim (GER). Wann: 13. – 14. Februar 2016 Spielort: 1.BV Rosenheim eV, Klepperstr. 18b, 83026 Rosenheim Favoriten: Albin Ouschan (AUT), Can Salim (GER), Tobias Bongers (GER), Harald Stolka (GER), Jakob Belka (GER), Roman Hybler (CZE), Mario He (AUT), Valery Kuloyants (GER), Ivica Putnik (CRO) Titelverteidiger: Ivica Putnik (CRO) Rosenheim Open 2015 Links: Rosenheim Open 2016, Rosenheim Open 2016 (Facebook), 1. BV Rosenheim (Ausrichter)

German Tour

German Tour 2015 Finale

Roman Hybler (CZE) gewinnt German Tour 2015 Finale im Finale gegen Nick van den Berg (NED) mit 7-3. Den 3. Platz belegen Can Salim (GER) und Francisco Bustamante (PHI). Bei den Damen gewinnt Ina Kaplan (GER) im Finale gegen Jennifer Vietz (GER) mit 5-0. Den 3. Platz teilen sich Kristina Grim (GER) und Yini Gaspar (SUI). Eines der deutschen Pool Billard Highlights findet direkt am Anfang des Jahres statt. Vom 06. – 10. Januar 2015 findet an anfänglich drei Spielorten das Finale der German Tour 2015 statt. Die German-Tour wurde vom Billardmagazin Touch ins Leben gerufen und hat der deutschen Pool Billard Szene wieder ein wenig neuen Schwung verliehen. Eine Vielzahl an Turnieren wurde im abgelaufenen Jahr gespielt und aus all diesen Turnieren hat sich ein Abschlussranking ergeben. Die exakten Details zur German-Tour findet man auf den Links an Ende des Artikels. Nun gehen in der kommenden Woche mehr als 300 Herren und ca. 60 Damen beim GT-Finale an den Start. Das Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 25.000 Euro und es werden neben dem Hauptevent viele […]

German Tour

27. b&a Classics Rockstar Cup 2015

Can Salim (GER) gewinnt 27. b&a Classics Rockstar Cup 2015 im Finale gegen Ivica Putnik (CRO) mit 9-4. Den 3. Platz belegen Sascha Jülichmanns (GER) und Niels Feijen (NED). Wie in den letzten Jahren gewohnt findet die letzte Pool Billard Großveranstaltung des Jahres in Neckarsulm statt. Unmittelbar nach den Weihnachtsfeiertagen haben viele Top-Spieler die Möglichkeit beim Rockstar Cup 2015 erneut für Furore zu sorgen. Dieses 9 Ball Event hat eine sehr große Tradition und einen festen Platz im deutschen Pool Billard Turnierkalender. Und natürlich hat es der Veranstalter auch in diesem Jahr geschafft, ein erstklassiges Starterfeld im Billardcafé Carambolage an die Tische zu bringen. Viele nationale und internationale Topstars werden um das Gesamtpreisgeld von ca. 21.000 Euro spielen. Titelverteidiger dieses Turniers ist der Österreicher Mario He, er gewann das Finale 2014 gegen Klaus Hebestreit aus Deutschland mit 9-8. Natürlich zählt auch dieses Event zum Gesamtranking der German Tour 2016, wie immer gibt es für dieses begehrte Ranglistensystem viele Punkte zu verdienen. Zu den Favoriten beim Rockstar Cup 2015, der am kommenden Montag, den 28. Dezember […]

Euro-Tour

Treviso Open 2015

Mark Gray (GBR) gewinnt Treviso Open 2015 im Finale gegen Alexander Kazakis (GRE) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Oliver Ortmann (GER) und Mats Schjetne (NOR). Die Treviso Womens Open 2015 gewinnt Oliwia Czuprynska (POL) im Finale gegen Kataryna Polovinchik (UKR) mit 7-2. Den 3. Platz teilen sich Ina Kaplan (GER) und Marika Poikkijoki (FIN). Zwei Wochen vor dem Mosconi Cup 2015 findet in Treviso der letzte Euro-Tour Stop des Jahres 2015 statt. Vom 26. – 28. November 2015 wird im BHR-Hotel in Treviso erneut eines der größten europäischen Pool Billard Turniere ausgetragen und bei den Herren liegen bislang knapp 180 Meldungen vor. So ziemlich alles, was Rang und Namen hat in der europäischen Pool Billard Szene, wird auf die Jagd nach dem Gesamtpreisgeld von 34.000 Euro gehen. Titelverteidiger bei diesem Euro-Tour Event ist der neunmalige Euro-Tour Sieger und diesjährige Mosconi Cup Teilnehmer Nick van den Berg aus den Niederlanden. Er gewann das Finale im Vorjahr gegen seinen Landsmann Niels Feijen mit 9-3 –> Treviso Open 2014. Natürlich gehören diese beiden auch 2015 zu den […]

Euro-Tour

Dutch Open 2015

Albin Ouschan (AUT) gewinnt Dutch Open 2015 im Finale gegen Imran Majid (GBR) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Jonni Fulcher (GBR). Nach der 9 Ball Weltmeisterschaft in Doha und dem World Cup of Pool 2015, der gestern in London zu Ende gegangen ist, findet vom 01. – 04. Oktober 2015 in Leende/Niederlande der nächste Euro-Tour Stop statt. Die Dutch Open 2015 werden im Golden Tulip Hotel Jagershorst ausgetragen und bereits jetzt sind mehr als 170 Spieler aus ganz Europa gemeldet. Wie gewohnt von der Euro-Tour ist nahezu alles, was Rang und Namen hat, im europäischen Pool Billard Sport in Leende am Start, nur ganz wenige Namen wird man auf der Teilnehmerliste vermissen. Das Gesamtpreisgeld beträgt 34.000 Euro und Titelverteidiger ist Mark Gray aus Großbritannien –> Dutch Open 2014. Mark Gray spielte gestern noch das Finale des World Cup of Pool zusammen mit Daryl Peach. Er präsentiert sich in den letzten Monaten in absoluter Topform und ihm ist es sicherlich zuzutrauen, seinen Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Das Euro-Tour Ranking wird […]

LONGONI Pinneberg Open 2015
German Tour

LONGONI Pinneberg Open 2015

Joshua Filler (GER) gewinnt LONGONI Pinneberg Open 2015 im Finale gegen Julian Kortüm (GER) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Ivo Aarts (NED) und Francisco Bustamante (PHI). Bei den Damen gewinnt Pia Blaeser im Finale gegen Melanie Süßenguth mit 5-4. Den 3. Platz belegen Monja Kielhorn und Kristina Schagan. Ein weiteres Pool Billard Highlight des Jahres 2015 startet am kommenden Donnerstag. Vom 27. – 30. August 2015 werden bei den LONGONI Pinneberg Open 2015 viele internationale und nationale Topstars der Szene an den Start gehen. Bei dieser Veranstaltung kann man ohne Weiteres von einem Pool Billard Event sprechen. Nicht nur das 10 Ball Mainevent mit 256 Teilnehmern wird Fans und Zuschauer begeistern. Es gibt etliche Sideevents, eine Players-Night sowie diverse Showkämpfe. Natürlich wird auch in diesem Jahr erneut ein sehr gut besetztes Damenfeld bei den Pinneberg Open ausgetragen. In den Vorrunden werden die Pinneberg Open auf sechs Spielorte verteilt ausgetragen, bevor am Samstagabend die Finalrunde der letzten 96 Spieler beginnt. Gespielt wird in den Vorrunden in 32 Gruppen mit je 8 Spielern (Jeder gegen jeden), […]

International

2015 LONGONI Benelux Open

Joshua Filler (GER) gewinnt 2015 LONGONI Benelux Open im Finale gegen Nick van den Berg (NED) mit 8-3. Den 3. Platz belegen Imran Majid (GBR) und Oliver Ortmann (GER). Eines der europäischen Pool Billard Highlights findet ab dem kommenden Donnerstag in Rotterdam/Niederlande statt. Vom 20. – 23. August 2015 werden bei den 2015 LONGONI Benelux Open viele Pool Billard Stars aus weiten teilen Europas an den Start gehen. Bei der mit mehr als 10.000 Euro dotierten 10 Ball Veranstaltung gibt es neben dem Main-Event noch ein erstklassig besetztes Damenturnier, auch hier kann sich das Teilnehmerfeld mehr als sehen lassen. Titelverteidiger ist der amtierende 9 Ball Weltmeister Niels Feijen aus den Niederlanden. Er gewann im Vorjahr das Finale gegen Daryl Peach (GBR) mit 8-3 —> 2014 LONGONI Benelux Open. Einige seiner größten Konkurrenten und Mitfavoriten auf den Sieg im Thurston Snooker & Pool Centre sind u. a.: Daryl Peach (GBR), Serge Das (BEL), Nick van den Berg (NED), David Alcaide (SPA), Tobias Bongers (GER), Ivo Aarts (NED), Christoph Reintjes (GER), Can Salim (GER), Huidji See (NED), […]