News

16-year-old Zielinski snatches the title in Treviso

18/11/2017 16-year-old Zielinski snatches the title in Treviso The winner of the Dynamic Billard Treviso Open 2017 is 16-year-old Wiktor Zielinski (POL). In the final match, he outclassed his opponent Mario He (AUT) 9:1. The final event of the 2017 Euro-Tour series has a sensational winner. He is probably the youngest and also fastest player to ever win a Euro-Tour event. So far, Zielinski’s best achievement in the Euro-Tour was a 5th place finish in Albufeira, Portugal, earlier this year. Here in Treviso, Zielinski started his quest with a 9:5 victory over his teammate Piotr Ostrowski (POL). His next victim was Gentjan Gega (ALB) 9:6. Then, he was defeated by Stefan Huber (AUT) 6:9 and sent to the loser’s side. Zielinski finished Jakub Koniar (SVK) 9:5 to get to the single elimination stage. In the round of the last 32 players, Zielinski wiped the floor with Abdulrahman Alammar (KSA) 9:1. Then, he outplayed local hero Daniele Corrieri (ITA) who had also played a strong tournament until then. In the quarter-final, Zielinski eliminated former World Champion […]

Treviso Open 2017
Euro-Tour

Treviso Open 2017

Wiktor Zielinski (POL) gewinnt Treviso Open 2017 im Finale gegen Mario He (AUT) mit 9-1. Den 3. Platz belegen Denis Grabe (EST) und Eklent kaci (ALB). Heute beginnt in Treviso/Italien der letzte Euro-Tour Stopp des Jahres 2017. In der Zeit vom 16. – 18. November werden in Treviso mehr als 140 Teilnehmer um ein Gesamtpreisgeld von 36.000 Euro spielen. Titelverteidiger ist der amtierende World Pool Masters Champion David Alcaide, er bezwang im Vorjahr Joshua Filler aus Deutschland mit 9-6. Das Mosconi Cup Team 2017 der Europäer steht bereits fest, und dennoch geht es jetzt schon los mit der Qualifikation für den Mosconi Cup 2018. Die Treviso Open 2017 sind das erste Ranking Event für das neue Jahr. Zu den weiteren Favoriten zählen neben dem Titelverteidiger u.a.: Marc Bijsterbosch (NED), Ruslan Chinakhov (RUS), Nikos Ekonomopoulos (GRE), Niels Feijen (NED), Mieszko Fortunski (POL), Denis Grabe (EST), Mark Gray (GBR), Mario He (AUT), Konrad Juszczyszyn (POL), Eklent Kaci (ALB), Alexander Kazakis (GRE), Petri Makkonen (FIN), Oliver Ortmann (GER), Albin Ouschan (AUT), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) und Ralf Souquet (GER). […]

News

Only The Strong Will Survive

Only The Strong Will Survive – Day 1 Report from the World Pool Series Predator Grand Finale By Ted Lerner – WPS Media Officer Photos by JP Parmentier (New York City)–As Jayson Shaw has spent the last 18 months rocketing to the top of the pool world, one opponent has consistently provided fodder for some of his most memorable comebacks in the sport’s biggest events. In the semi-finals at the US Open in 2016, Taiwan’s Ko Pin Yi looked set to send Shaw packing, only to see the Scotsman roar back at crunch time and win at the wire. A few weeks later in the semis at the Kuwait Open, Shaw did it again, storming back from a 10-6 deficit to oust the Taiwanese great, 11-10, on his way to the winner’s circle. And just last week in Virginia at the 2017 US Open, Shaw stormed back from another 4 rack deficit to clip Ko yet again. So before Tuesday’s first round matchup between Shaw and Ko at the World Pool Series’ Predator Grand Finale […]

International

2017 World Pool Series: Grand Finale

Eklent Kaci (ALB) gewinnt 2017 World Pool Series: Grand Finale im Finale gegen Petri Makkonen (FIN) mit 13-11. Den 3. Platz belegen Wu Ku-Lin (TW) und Dennis Orcollo (PHI). Wann: 31. Oktober – 03. November 2017 Spielort: Steinway Cafe & Billiards, 3525 Steinway St, Astoria, NY 11101, USA Disziplin: 8 Ball Teilnehmer: 96 Preisgeld: ca. 60.000$ Favoriten: u.a.: Darren Appleton (GBR), Ko Pin-Yi (TW), Ruslan Chinakhov (RUS), Ko Ping-Chung (TW), Mika Immonen (FIN), Jayson Shaw (SCO), Klenti Kaci (ALB), Johann Chua (PHI), Dennis Orcollo (PHI), Alexander Kazakis (GRE), Thorsten Hohmann (GER), Chang Jung-Lin (TW), Chang Yu-Lung (TW), Lo Li-Wen (TW), Roberto Gomez (PHI), Chris Melling (GBR), Denis Grabe (EST), Billy Thorpe (USA), Skyler Woodward (USA), Lee Vann Corteza (PHI), Ronnie Alcano (PHI) Links: World Pool Series (Offizielle Website)

International

American 14.1 Straight Pool Championship 2017

Konrad Juszczyszyn (POL) gewinnt American 14.1 Straight Pool Championship 2017 im Finale gegen Dennis Orcollo (PHI) mit 150-89. Den 3. Platz belegt Thorsten Hohmann (GER). Wann: 17. – 21. Oktober 2017 Spielort: Diamond Billiards, 13184 Midlothian Turnpike, Midlothian, VA 23113, USA Disziplin: 14.1 Ball Teilnehmer: 48 Preisgeld: 41.000 $ Favoriten: David Alcaide (SPA), Darren Appleton (GBR), Carlo Biado (PHI), Chang Yu-Lung (TW), Niels Feijen (NED), Denis Grabe (EST), Mario He (AUT), Thorsten Hohmann (GER), Mika Immonen (FIN), Konrad Juszczyszyn (POL), Warren Kiamco (PHI), Chris Melling (GBR), Nikos Ekonomopoulos (GRE), Dennis Orcollo (PHI), Albin Ouschan (AUT), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Jayson Shaw (SCO), Ralf Souquet (GER), Lee Vann Corteza (PHI), Alex Pagulayan (CAN) Titelverteidiger: Niels Feijen (NED) Links: American 14.1 Straight Pool Championship, Diamond Billiards (Spielort), Livestream

National

Pinneberg Open 2017

Fedor Gorst (RUS) gewinnt Pinneberg Open 2017 im Finale gegen Mario He (AUT) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Alexander Kazakis (GRE) und Wojciech Szewczyk (POL). Wann: 31. August – 03. September 2017 Spielort: PBV Pinneberg, Harderslebener Str. 4a, 25421 Pinneberg Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 256 Preisgeld: 24.000 Euro Titelverteidiger: Niels Feijen Favoriten: Niels Feijen (NED), David Alcaide (SPA), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Ruslan Chinakhov (RUS), Thomas Lüttich (GER), Kevin Schiller (GER), Joshua Filler (GER), Sebastian Ludwig (GER), Albin Ouschan (AUT), Wojciech Szewczyk (POL), Fedor Gorst (RUS), Ivo Aarts (NED), Oliver Ortmann (GER), Alexander Kazakis (GRE), Sascha Tege (GER), Mohammad Soufi (SYR), Juri Pisklov (GER), Nick van den Berg (NED), Dimitri Jungo (SUI), Nico Ottermann (GER), Sebastian Staab (GER), Roman Hybler (CZE), Mario He (AUT), Denis Grabe (EST), Ralf Souquet (GER), Marc Bijsterbosch (NED) Besonderes: Mosconi Cup Ranking Event Team Europe Links: Pinneberg Open 2017, German Tour

Euro-Tour

Dutch Open 2017

Ruslan Chinakhov (RUS) gewinnt Dutch Open 2017 im Finale gegen Christoph Reintjes (GER) mit 9-4. Den 3. Platz belegen Sergey Lutsker (RUS) und Albin Ouschan (AUT). Die Dutch Womens Open 2017 gewinnt Marharyta Fefilava (BLR) im Finale gegen Oliwia Czuprynska mit 7-2. Den 3. Platz belegen Eylul Kibaroglu (TUR) und Yvonne Ullmann (GER). Vom 10. – 13. August 2017 trifft sich in Leende/Niederlande die europäischen Pool Billard Elite um beim nächsten Euro-Tour Stopp einen weiteren Sieger zu ermitteln. Viele der besten Spieler Europas werden um das Gesamtpreisgeld von 36.000 Euro spielen. Bei den Dutch Open 2017 geht es nicht nur um viele Punkte für das Euro-Tour Ranking sondern auch um eine bessere Platzierung im Mosconi Cup Ranking. Das Euro-Tour Ranking wird derzeit vom amtierenden World Pool Masters Champion David Alcaide aus Spanien angeführt, dicht gefolgt von Mario He aus Österreich und Joshua Filler aus Deutschland. Natürlich gehören alle 3 Spieler auch zu den Favoriten in Leende. Titelverteidiger ist Niels Feijen, der Lokalmatador und 9 Ball Weltmeister von 2014 gewann das Finale im Vorjahr gegen David […]

International

US Open 10 Ball & 8 Ball Championships 2017

Shane Van Boening (USA) gewinnt US Open 10 Ball Championship 2017 im Finale gegen Warren Kiamco (PHI) mit 11-5. Den 3. Platz belegt Roberto Gomez (PHI). Alex Pagulayan (CAN) gewinnt US Open 8 Ball Championship 2017 im Finale gegen Shane Van Boening (USA) mit 10-9. Den 3. Platz belegt Dennis Orcollo (PHI). Ab dem kommenden Montag, den 17. Juli 2017 finden in Las Vegas die US Open 10 Ball Championship statt. Bis zum darauffolgenden Mittwoch, den 19. Juli 2017 werden viele internationale Top-Spieler um ein Preisgeld von ca. 85.000$ spielen. Im letzten Jahr wurden diese Wettbewerbe noch auf sogenannten Bar Tables (7 Fuß) ausgetragen. Die „kleinen“ Tische sind in den USA sehr beliebt, allerdings kann man z.B. in Europa mit dieser Tischgröße nicht viel anfangen. Dadurch sind die US Open 8 Ball und 10 Ball im Jahr 2016 ein wenig untergegangen. In diesem Jahr hat der Veranstalter CueSports International beschlossen während der laufenden nationalen US Meisterschaft wieder auf die 9 Fuß Tische zu wechseln. Eine gute Entscheidung wie wir finden. Die US Open 8 Ball […]

International

World 9 Ball China Open 2017

Joshua Filler (GER) gewinnt World 9 Ball China Open 2017 im Finale gegen Chang Jung-Lin (TW) mit 11-6. Den 3. Platz belegen Thorsten Hohmann (GER) und Cheng Yu-Hsuan (TW). Bei den Damen gewinnt Chen Siming (CHN) im Finale gegen Liu Shasha (CHN) mit 9-8. Den 3. Platz belegen Fu Xiaofang (CHN) und Chezka Centeno (PHI). Morgen beginnen in Shanghai die World 9 Ball China Open 2017. Die China Open zählen seit Jahren zu den größten Pool Billard Events auf der ganzen Welt. Für die meisten ist dieses Turnier die größtmögliche Herausforderung und der vielleicht größte Titel den man in seiner Karriere gewinnen kann. Nahezu die gesamte Weltelite wird bis zum 11. Juni um diesen begehrten Titel spielen, das Gesamtpreisgeld bei Damen und Herren zusammen beträgt mehr als 370.000$. Titelverteidiger bei den Herren ist Wu Jiaqing aus China, der zweifache Weltmeister gewann im Vorjahr gegen Cheng Yu-Hsuan aus Taiwan mit 11-4. Die Damenveranstaltung 2016 gewann die Chinesin Yu Han im Finale Liu Shasha (CHN) mit 9-8. Bislang gibt es keine komplette Teilnehmerliste, allerdings dürfte so ziemlich […]

Mosconi Cup

He wins as VDB goes top

22nd May – 2017 Mosconi Cup He wins as VDB goes top Nick van den Berg leapfrogged Ralf Souquet to take pole position on the European Mosconi Cup rankings after the Eurotour Austrian Open. Van den Berg collected 23 points for reaching the last eight of the tournament, where he fell to eventual finalist Francisco Sanchez Ruiz of Spain. Mario He rises to fourth after collecting the title. Albin Ouschan, MVP at last year’s Mosconi Cup, climbs into the top ten as a beaten semi-finalist while the other defeated semi-finalist, Joshua Filler, moves up two places to eighth. Unlike previous years there will be only two rankings instead of three. The first will be the ‘European Ranking’ which includes the five European ‘A’ and five European ‘B’ events. The winner of this ranking will gain a spot on the Mosconi Cup side. The second ranking will be the ‘World Ranking’ which will comprise all 12 events. The first and second placed players in this ranking will gain spots on the European Mosconi Cup team. With […]