2016 French Open
International

2016 French Open

Imran Majid (GBR) gewinnt 2016 French Open im Finale gegen Marc Bijsterbosch (NED) mit 11-10. Den 3. Platz belegen Stephan Cohen (FRA) und Alain Da Costa (FRA). Wann: 22. – 25. September 2016 Spielort: Replay Billard, 6 Rue des Moines Saint-Martin, 94360 Bry-sur-Marne, Frankreich Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 64 Preisgeld: 7.000 Euro Favoriten: Joshua Filler (GER), Marc Bijsterbosch (NED), Cliff Castelein (BEL), Stephan Cohen (FRA), Huidji See (NED), Noel Bruynooghe (BEL), Vincent Facquet (FRA), Imran Majid (GBR) Titelverteidiger: Imran Majid (GBR) Links: Livestream (EBilliard.tv), Event Website (Billiardport.com)

International

Ardennen Cup 2016

Joshua Filler (GER) gewinnt Ardennen Cup 2016 im Finale gegen Marc Glatz (LUX) mit 6-2. Den 3. Platz belegen Nico Ottermann (GER) und Kevin Becker (GER). Wann: 12. – 16. Mai 2016 Spielort: Ettelbrück, Deichhall, Luxemburg Favoriten: Ivo Aarts (NED), Kevin Becker (GER), Dimitri Jungo (SUI), Oliver Ortmann (GER), Huidji See (NED), Marco Spitzky (GER), Jörn Kaplan (GER), Nick van den Berg (NED), Joshua Filler (GER), Karlo Dalmatin (CRO), Serge Das (BEL) Titelverteidiger: Jörn Kaplan (GER) Ardennen Cup (offizielle Website)

International

2015 French Open

Imran Majid (GBR) gewinnt 2015 French Open im Finale gegen Marc Bijsterbosch (NED) mit 11-7. Den 3. Platz belegen Tony Drago (MLT) und Huidji See (NED). In einigen Tagen findet in Paris vom 16. – 18. Oktober die 2015er Ausgabe der French Open statt. Das von Ebilliard.tv organisierte 9 Ball Pool Billard Turnier in der Stadt der Liebe gehört für viele Topspieler zu einem Pflichttermin im Turnierkalender. Auch in diesem Jahr kann sich das  Teilnehmerfeld mehr als sehen lassen und es werden sicherlich viele spannende Matches im Replay Billard in Paris zu verfolgen sein. Das Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 6.000 Euro und Titelverteidiger ist Karl Boyes aus England –> 2014 French Open. Gespielt wird in den Qualifikationsrunden auf 5 Gewinnspiele, ab der Runde der letzten 64 wird im Doppel-KO System auf 9 Gewinnspiele weitergespielt. Einige der Favoriten auf den Sieg bei den 2015 French Open sind u.a. die beiden Lokalmatadoren Stephan Cohen und Vincent Facquet (Vorjahresfinalist). Weitere sind Imran Majid (GBR), Ivo Aarts (NED), Marc Bijsterbosch (NED), Huidji See (NED), Jonni Fulcher (GBR), Noel Brynooghe […]

International

2015 LONGONI Benelux Open

Joshua Filler (GER) gewinnt 2015 LONGONI Benelux Open im Finale gegen Nick van den Berg (NED) mit 8-3. Den 3. Platz belegen Imran Majid (GBR) und Oliver Ortmann (GER). Eines der europäischen Pool Billard Highlights findet ab dem kommenden Donnerstag in Rotterdam/Niederlande statt. Vom 20. – 23. August 2015 werden bei den 2015 LONGONI Benelux Open viele Pool Billard Stars aus weiten teilen Europas an den Start gehen. Bei der mit mehr als 10.000 Euro dotierten 10 Ball Veranstaltung gibt es neben dem Main-Event noch ein erstklassig besetztes Damenturnier, auch hier kann sich das Teilnehmerfeld mehr als sehen lassen. Titelverteidiger ist der amtierende 9 Ball Weltmeister Niels Feijen aus den Niederlanden. Er gewann im Vorjahr das Finale gegen Daryl Peach (GBR) mit 8-3 —> 2014 LONGONI Benelux Open. Einige seiner größten Konkurrenten und Mitfavoriten auf den Sieg im Thurston Snooker & Pool Centre sind u. a.: Daryl Peach (GBR), Serge Das (BEL), Nick van den Berg (NED), David Alcaide (SPA), Tobias Bongers (GER), Ivo Aarts (NED), Christoph Reintjes (GER), Can Salim (GER), Huidji See (NED), […]

WM

2015 WPA World 10 Ball Championship

Ko Pin-Yi (TPE) gewinnt 2015 WPA World 10 Ball Championship im Finale gegen Carlo Biado (PHI) mit 11-9. Den 3. Platz belegen David Alcaide (SPA) und Ko Ping-Chung (TPE). Bereits seit dem 15. Februar 2015 findet in General Santos City auf den Philippinen die 2015 WPA World 10 Ball Championship statt. Diese Pool Billard Weltmeisterschaft bekommt leider in diesem Jahr nicht die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdient. Wir haben mittlerweile mehr als 150 Emails mit Fragen zu dieser WM bekommen und leider ist die Antwort bislang immer die gleiche gewesen: „Wir haben leider so gut wie keine Informationen seitens der WPA oder des Veranstalters bekommen!“ Das ist wirklich mehr als traurig und wird einer solchen Veranstaltung nicht gerecht. Es gab keine Teilnehmerlisten, es gibt keine offizielle Website, kein Plakat oder irgendwelche Randnotizen. Nun, das zeigt erneut, wie es um die „Top-Events“ in dieser Welt oft bestellt ist. Es reicht ein Preisgeld zu garantieren und schon bekommt man den Stempel eine WPA-Weltmeisterschaft ausrichten zu können, alles Weitere ist dem Weltverband scheinbar egal. Diese 10 Ball WM […]

News

Manny Pacquiao to bring WPA World 10 Ball Championship to the Philippines in February

Boxing sensation ‚Pacman‘ teams up with the WPA to stage the return of pool’s hardcore title in his hometown of General Santos City. By Ted Lerner/WPA Press Officer Photo Courtesy Wendell Rupert Alinea (Manila, Philippines)–After a four year absence, the World 10-ball championship is back. And the man who made it happen is none other than the Philippines’ boxing sensation, Manny Pacquiao. The World Pool Billiard Association(WPA) is proud to announce that the World 10-ball Championship will take place from February 15-21, 2015 in Pacquiao’s hometown of General Santos City in the southern Philippines.  128 players from over 40 countries are expected in “Gen San” to compete for what will be one of professional pool’s biggest prizes this year. $200,000 will be up for grabs, with $40,000 going to the winner This will be just the fourth time the World 10-ball Championship has ever been contested. The event made its debut in Manila in 2008 and was won by England’s Darren Appleton. The following year in Manila, Finland’s Mika Immonen captured the event. After a […]

International

Turning Stone Classic XXII

Jayson Shaw (SCO) gewinnt Turning Stone Classic XXII im Finale gegen Mika Immonen (FIN) mit 13-6. Den 3. Platz belegt Rodney Morris (USA). Thorsten Hohmann (GER) beendet das Turnier auf dem 5. Platz. Eines der beliebtesten und interessantesten 9 Ball Turniere in den USA findet vom 18. – 21. September 2014 in Verona/New York statt. Das Turning Stone Classic XXII lockt auch in diesem Jahr viele Top-Spieler in das Turning Stone Resort & Casino und das Gesamtpreisgeld beträgt 41.000$, wovon 25.000$ added Money sind. Dieses 9 Ball Turnier ist seit Jahren ohne Ausnahme ein Highlight in den USA. Viele der besten Pool Billard Spieler der Welt garantieren, eine Woche vor dem World Cup of Pool, hochklassige und spannende Matches. Titelverteidiger ist Pool Billard Legende Earl Strickland (USA), er bezwang im Finale 2013 seinen Landsmann Jeremy Sossei mit 13-7. Das Turning Stone Resort ist eine der exklusivsten Spielstätten und neben dem starken Teilnehmerfeld und dem sehr akkuraten Turnierablauf hervorzuheben. Auch die 22. Ausgabe des Turning Stone Classic gehört, wie in den Jahren zuvor, zu Mike Zuglan’s […]

International

American 14.1 Straight Pool Championship 2014

Darren Appleton (GBR) gewinnt American 14.1 Straight Pool Championship 2014 im Finale gegen Karen Corr (IRE) mit 150-28. Den 3. Platz belegen Kevin Clark (USA) und Jason Klatt (CAN). Während in Europa vom 12. – 14. September 2014 die 2014 PREDATOR French Open und die Pinneberg Open 2014 ausgetragen werden, finden im Diamond Billiards in Midlothian/Virginia – USA die American 14.1 Straight Pool Championship 2014 statt. Dieses 14.1 Turnier ist quasi der Nachfolger der Maryland Straight Pool Championship, die im Vorjahr von Thorsten Hohmann aus Deutschland gewonnen wurde. Austragungsort ist das Diamond Billiards in Midlothian und das Preisgeld beträgt 25.000$. Davon gehen 5.000$ an den Sieger der American 14.1 Straight Pool Championship 2014. Gespielt wird in den Vorrunden am Freitag und Samstag ein Round Robin System auf 100 Punkte. Am Sonntag wird dann im Achtelfinale auf 125 Punkte gespielt und ab dem Viertelfinale auf 150 Punkte. Natürlich wird auch hier für die höchsten Breaks einiges an Extra-Preisgeld zu verdienen sein. Bislang sind knapp 40 Spieler für dieses 14.1 Turnier gemeldet und darunter sind Namen wie […]

International

2014 LONGONI Benelux Open

Niels Feijen (NED) gewinnt 2014 LONGONI Benelux Open im Finale gegen Daryl Peach (GBR) mit 8-3. Den 3. Platz belegen Lars Kuckherm (GER) und Andreas Roschkowsky (GER). In einigen Tagen findet vom 15. – 17. August 2014 in Rotterdam die 6. Ausgabe der LONGONI Benelux Open statt. Die 2014 LONGONI Benelux Open sind wie jedes Jahr eines der am besten organisierten und vor allem promoteten Pool Billard Turniere auf dem europäischen Kontinent. Bereits viele Monate vorher ist der Veranstalter Cakti Aswan und sein Hauptsponsor Longoni sehr bemüht, dieses Turnier zu bewerben. Und wie bereits in den letzten Jahren folgen sehr viele internationale Topstars der Szene dieser Aufforderung bei den LONGONI Benelux Open anzutreten. Das 10 Ball Event hat bereits jetzt mehr als 110 Meldungen und das 128er Teilnehmerfeld ist so gut wie ausgebucht. Am Freitag und Samstag werden die Qualifikationsrunden gespielt, um sich für die Finalrunde am Sonntagmorgen um 9 Uhr zu qualifizieren. In dieser Finalrunde sind bereits einige der Topfavoriten gesetzt. Das Gesamtpreisgeld beträgt 10.000 Euro. Im letzten Jahr gewann der amtierende 8 Ball […]

WM

2014 WPA World 9 Ball Championship

Niels Feijen (NED) gewinnt 2014 WPA World 9 Ball Championship im Finale gegen Albin Ouschan (AUT) mit 13-10 und sichert sich den begehrtesten Pool Billard Titel der Welt. Den 3. Platz belegen Elmer D. Haya (PHI) und China Open 2014 Champion Chang Yu-Lung (TPE). Ab dem 16. Juni 2014 findet in Doha/Katar die 2014 WPA World 9 Ball Championship statt. Die 9 Ball Weltmeisterschaft der Herren gilt zusammen mit den China Open als eines der interessantesten und spannendsten Pool Billard Events im ganzen Jahr. Bis zum 27. Juni werden im Al Saad Sports Club in Doha die besten Pool Spieler aus der ganzen Welt um den wohl begehrtesten Titel der Szene kämpfen. Sieht man mal von der großen Zahl der einheimischen Spieler ab, die vom Veranstalter eine Wildcard bekommen haben, ist diese 9 Ball Weltmeisterschaft mit den besten Spielern der Welt besetzt. Man wird in diesen Tagen kaum einen Namen vermissen. Im letzten Jahr gewann der deutsche Thorsten Hohmann im Finale gegen Antonio Gabica von den Philippinen mit 13-7. Der Siegeszug des Deutschen bei der […]