Treviso Open 2017
Euro-Tour

Treviso Open 2017

Wiktor Zielinski (POL) gewinnt Treviso Open 2017 im Finale gegen Mario He (AUT) mit 9-1. Den 3. Platz belegen Denis Grabe (EST) und Eklent kaci (ALB). Heute beginnt in Treviso/Italien der letzte Euro-Tour Stopp des Jahres 2017. In der Zeit vom 16. – 18. November werden in Treviso mehr als 140 Teilnehmer um ein Gesamtpreisgeld von 36.000 Euro spielen. Titelverteidiger ist der amtierende World Pool Masters Champion David Alcaide, er bezwang im Vorjahr Joshua Filler aus Deutschland mit 9-6. Das Mosconi Cup Team 2017 der Europäer steht bereits fest, und dennoch geht es jetzt schon los mit der Qualifikation für den Mosconi Cup 2018. Die Treviso Open 2017 sind das erste Ranking Event für das neue Jahr. Zu den weiteren Favoriten zählen neben dem Titelverteidiger u.a.: Marc Bijsterbosch (NED), Ruslan Chinakhov (RUS), Nikos Ekonomopoulos (GRE), Niels Feijen (NED), Mieszko Fortunski (POL), Denis Grabe (EST), Mark Gray (GBR), Mario He (AUT), Konrad Juszczyszyn (POL), Eklent Kaci (ALB), Alexander Kazakis (GRE), Petri Makkonen (FIN), Oliver Ortmann (GER), Albin Ouschan (AUT), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) und Ralf Souquet (GER). […]

Klagenfurt Open 2017
Euro-Tour

Klagenfurt Open 2017

Ralf Souquet (GER) gewinnt Klagenfurt Open 2017 im Finale gegen Sebastian Ludwig (GER) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Mateusz Sniegocki (POL) und Denis Grabe (EST). Chen Siming (CHN) gewinnt Klagenfurt Womens Open 2017 im Finale gegen Jasmin Ouschan (AUT) mit 7-4. Den 3. Platz belegen Kateryna Polovinchuk (UKR) und Ina Kaplan (GER). Vom 05. – 07. Oktober 2017 trifft sich in Klagenfurt/Österreich die europäische Pool Billard Elite um beim nächsten Euro-Tour Stopp einen weiteren Sieger zu ermitteln. Viele der besten Spieler Europas werden um das Gesamtpreisgeld von 36.000 Euro spielen. Bei den Klagenfurt Open 2017 geht es nicht nur um viele Punkte für das Euro-Tour Ranking sondern auch um eine bessere Platzierung im Mosconi Cup Ranking. Das Euro-Tour Ranking wird wie bereits vor dem letzten Euro-Tour Stopp vom amtierenden World Pool Masters Champion David Alcaide aus Spanien angeführt, dicht gefolgt von Ruslan Chinakhov aus Russland und Joshua Filler aus Deutschland. Natürlich gehören alle 3 Spieler auch zu den Favoriten in Klagenfurt. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung (Dutch Open 2017) gewann Ruslan Chinakhov (RUS) im Finale […]

National

Pinneberg Open 2017

Fedor Gorst (RUS) gewinnt Pinneberg Open 2017 im Finale gegen Mario He (AUT) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Alexander Kazakis (GRE) und Wojciech Szewczyk (POL). Wann: 31. August – 03. September 2017 Spielort: PBV Pinneberg, Harderslebener Str. 4a, 25421 Pinneberg Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 256 Preisgeld: 24.000 Euro Titelverteidiger: Niels Feijen Favoriten: Niels Feijen (NED), David Alcaide (SPA), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Ruslan Chinakhov (RUS), Thomas Lüttich (GER), Kevin Schiller (GER), Joshua Filler (GER), Sebastian Ludwig (GER), Albin Ouschan (AUT), Wojciech Szewczyk (POL), Fedor Gorst (RUS), Ivo Aarts (NED), Oliver Ortmann (GER), Alexander Kazakis (GRE), Sascha Tege (GER), Mohammad Soufi (SYR), Juri Pisklov (GER), Nick van den Berg (NED), Dimitri Jungo (SUI), Nico Ottermann (GER), Sebastian Staab (GER), Roman Hybler (CZE), Mario He (AUT), Denis Grabe (EST), Ralf Souquet (GER), Marc Bijsterbosch (NED) Besonderes: Mosconi Cup Ranking Event Team Europe Links: Pinneberg Open 2017, German Tour

National

Dresden Open 2017

Tobias Hoiß (GER) gewinnt Dresden Open 2017 im Finale gegen Wojciech Szewczyk (POL) mit 7-0. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Kevin Schiller (GER). Wann: 18. – 20. August 2017 Spielort: Joe’s Billard und Bowling Center, Mügelner Str. 36, 01237 Dresden Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: max. 135 Preisgeld: 6.300 Euro Favoriten: Marc Bijsterbosch (NED), Jan Wolf (GER), Manuel Ederer (GER), Luca Menn (GER), Kevin Schiller (GER), Nico Ottermann (GER), Wiktor Zielinski (POL), Andre Lackner (GER), Ivo Aarts (NED), Christian Brehme (GER), Sascha Tege (GER), Mateusz Sniegocki (POL), Klaus Zobrekis (GER), Roman Hybler (CZE), Wojciech Szewczyk (POL) Besonderes: German Tour 2017 Event Links: BC Joe’s Dresden

Euro-Tour

Dutch Open 2017

Ruslan Chinakhov (RUS) gewinnt Dutch Open 2017 im Finale gegen Christoph Reintjes (GER) mit 9-4. Den 3. Platz belegen Sergey Lutsker (RUS) und Albin Ouschan (AUT). Die Dutch Womens Open 2017 gewinnt Marharyta Fefilava (BLR) im Finale gegen Oliwia Czuprynska mit 7-2. Den 3. Platz belegen Eylul Kibaroglu (TUR) und Yvonne Ullmann (GER). Vom 10. – 13. August 2017 trifft sich in Leende/Niederlande die europäischen Pool Billard Elite um beim nächsten Euro-Tour Stopp einen weiteren Sieger zu ermitteln. Viele der besten Spieler Europas werden um das Gesamtpreisgeld von 36.000 Euro spielen. Bei den Dutch Open 2017 geht es nicht nur um viele Punkte für das Euro-Tour Ranking sondern auch um eine bessere Platzierung im Mosconi Cup Ranking. Das Euro-Tour Ranking wird derzeit vom amtierenden World Pool Masters Champion David Alcaide aus Spanien angeführt, dicht gefolgt von Mario He aus Österreich und Joshua Filler aus Deutschland. Natürlich gehören alle 3 Spieler auch zu den Favoriten in Leende. Titelverteidiger ist Niels Feijen, der Lokalmatador und 9 Ball Weltmeister von 2014 gewann das Finale im Vorjahr gegen David […]

International

Ardennen Cup 2017

Joshua Filler (GER) gewinnt Ardennen Cup 2017 im Finale gegen Oliver Ortmann (GER) mit 6-0. Den 3. Platz belegen Sebastian Staab (GER) und Tim de Ruyter (NED). Wann: 01. – 05. Juni 2017 Spielorte: Ettelbrück, Deichhall, Luxemburg Titelverteidiger: Joshua Filler Disziplin: 8 Ball Teilnehmer: 384 Preisgeld: 14.400 Euro Favoriten: Ivo Aarts (NED), Tobias Bongers (GER), Karlo Dalmatin (CRO), Joshua Filler (GER), Jörn Kaplan (GER), Sebastian Ludwig (GER), Oliver Ortmann (GER), Nico Ottermann (GER), Sven Pauritsch (GER), Kevin Schiller (GER), Mohamed Soufi (GER), Sebastian Staab (GER), Nick van den Berg (NED), Marc Glatz (LUX), Jan Wolf (GER), Fabian Breuer (GER), Moritz Lauwereyns (BEL), David Krewitt (GER) Links: Ardennen Cup 2017, Livestream

Euro-Tour

Austria Open 2017

Mario He (AUT) gewinnt Austria Open 2017 im Finale gegen Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Joshua Filler (GER) und Albin Ouschan (AUT). Die Austria Womens Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-2. Den 3. Platz belegen Kristina Tkach (RUS) und Tina Vogelmann (GER). Die anspruchsvollste Pool Billard Tour der Welt macht ihren nächsten Stopp in Österreich. Die Austria Open 2017 finden vom 18. – 20. Mai 2017 in St. Johann statt. Mit mal wieder mehr als 160 Teilnehmern ist das Starterfeld dieser Euro-Tour erneut sehr gut besetzt, bis auf wenige Ausnahmen wird auch diese Veranstaltung die besten Pool Billard Spieler Europas an die Tische bringen. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung Ende März in Portugal, gewann der Niederländer Nick van der Berg, er sicherte sich damit seinen zehnten Sieg auf der Tour. Die Austria Open 2017 versprechen erstklassige Matches. Titelverteidiger ist Mark Gray (GBR), er gewann das Finale im letzten Jahr an gleicher Stelle gegen den Schweizer Ronald Regli mit 9-5. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro […]

Blog

Vorankündigung: Battle of Straight Pool Returns! [Update 20. Juli]

geschrieben von Gabriel Niesyto Andreas Roschkowsky gewinnt die Battle of Straight Pool im Finale gegen Florian Scholl 150:69 in sieben Aufnahmen. So begann der Bericht vor 10 Jahren. Nun ist es soweit, die Battle of Straight Pool kehrt zurück. Am 15.07.2017 kommen sie wieder nach Mettmann zu den Shootern, ab 10 Uhr gibt es Straight Pool der extra Klasse. Andreas Roschkowsky als Titelverteidiger hat direkt zugesagt und wird versuchen seinen Titel zu verteidigen. Die Battle of Straight Pool ist ein 14.1 Turnier im Einfach KO Modus. 16 Spieler treten gegeneinander an, um den Straight Pool Champion 2017 auszuspielen. Es Wird auf 150 Bälle gespielt. Finale auf 200. Das Startgeld beträgt 100 €. David Krewitt, Ivo Aarts, Tobias Bongers, Christian Brehme, Sina Yüksel sind nur einige Namen die bereits zugesagt haben. Die Pool Tigers treten mit zwei Jungen Nachwuchsspielern an. Tobias Bongers und ein weiterer Youngster werden das Feld ordentlich durchmischen. Ich freue mich sehr als Veranstalter gemeinsam mit den Shooters Mettmann die Battle of Straight Pool wieder ins Leben zurückzurufen. Ich liebe dieses Spiel und […]

Euro-Tour

Portugal Open 2017

Nick van den Berg (NED) gewinnt Portugal Open 2017 im Finale gegen David Alcaide (SPA) mit 8-5. Den 3. Platz belegen Mark Gray (GBR) und Ralf Souquet (GER). Die Portugal Women Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Kristina Tkach (RUS) mit 7-3. Den 3. Platz belegen Ina Kaplan (GER) und Katarzyna Wesolowska (POL). Direkt im Anschluss an die derzeit laufende Pool Billard Europameisterschaft findet an gleicher Stelle, in Albufeira/Portugal, der nächste Euro-Tour Stopp statt. Vom 30. März bis zum 01. April 2017 wird es für sehr viele EM Teilnehmer direkt weitergehen. Im Moment sind mehr als 180 Teilnehmer für die Portugal Open 2017 angemeldet und dies verspricht, wie bereits von der Euro-Tour gewohnt, spannende und hochklassige Partien. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung vor einigen Wochen konnte der deutsche Ausnahmespieler Ralf Souquet für sich entscheiden, er bezwang im Finale der Italy Open 2017 Ruslan Chinakhov aus Russland mit 9-5. Ralf Souquet sicherte sich durch diesen Sieg seinen 22. Euro-Tour Titel. Natürlich gehört er auch bei den Portugal Open 2017 zu den Favoriten auf den […]

News

Aarts pipped Feijen to the post

24/02/2017 Aarts pipped Feijen to the post In the winner’s qualification round of the Dynamic Billard Italian Open, Ivo Aarts (NED) defeated his fellow countryman „The Terminator“ Niels Feijen (NED) in a heartbreaker by a whisker with 9:8. Both players already had two victories under their belt today when they met on table 10 in the BHR Best Western Hotel in Treviso, Italy. Feijen, currently ranked nr.3 in the Euro-Tour after Gray and Alcaide, made short work with Sergio Lagunas Moreno (ESP) and Mustafa Alnar (TNC). He handed a doughnut to Moreno and only allowed three racks in the account of Alnar. His place in the winner’s qualification round was never in danger at all. Aarts however needed to struggle hard for his spot in that match. He took down Sebastian Staab (GER) 9:4 and then just made it with 9:8 in a fiercely fought over match against Sergey Lutsker (RUS). The odds for the match were pretty obvious: Feijen was the favourite player by a mile. But the course of the match did not […]