News

Defending Champion Tkach out of women’s 8-ball individuals

23/03/2017 Defending Champion Tkach out of women’s 8-ball individuals After having received her first round defeat 1:6 against Tamara Peeters-Rademakers (NED) yesterday, defending Champion Kristina Tkach (RUS) was eliminated today from the 8-ball by losing 3:6 to Vivien Schade (GER) in the loser’s qualification round. A loss is something very unusual for Tkach anyway. She had one night to sleep and get over her performance yesterday. Today, She started with two more victories on the loser’s bracket, ousting Eylul Kibaroglu (TUR) 6:3 and Yulia Evseenko (UKR) 6:2. In the loser’s qualification round, Tkach had to stand up against Vivien Schade. The German had just lost to Marharyta Fefilava (BLR) in the loser’s qualification round and was probably steaming hot for a revenge. She went in the match with Tkach and tried her best to survive against the favourite from Russia. After 6 racks the match was levelled at 3:3. Tkach broke rack 7 and no ball went in any pocket. Schade found a difficult task in front of her since the balls were not in […]

International

AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017

Chen Siming (CHN) gewinnt AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017 im Finale gegen Pan Xiaoting (CHN) mit 11-9. Den 3. Platz belegen Ga Young Kim (KOR) und Liu ShaSha (CHN). Wann: 02. März – 05. März 2017 Spielort: Banqiao Gymnasium, No.8, Zhongzheng Rd., Banqiao Dist., New Taipei City 220, Taiwan Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 40 (8 Gruppen mit je 5 Spielerinnen) Titelverteidigerin: Chezka Centeno (PHI) Favoriten u.a.: Chezka Centeno (PHI), Jasmin Ouschan (AUT), Kelly Fisher (GBR), Alison Fisher (GBR), Liu Shasha (CHN), Yu Han (CHN), Kristina Tkach (RUS), Akimi Kajitani (JAP), Rubilen Amit (PHI), Ga Young Kim (KOR), Chihiro Kawahara (JAP), Pan Xiaoting (CHN), Chou Chieh-Yu (TPE), Wei Tzu-Chien (TPE), Karen Corr (IRE), Lin Yuan-Chun (TPE), Chen Siming (CHN) Preisgeld: ca. 100.000 Euro Links: Offizielle Website, Zeitplan, Gruppenergebnisse & Finalrunde, Livestream TV Table

Euro-Tour

Italian Open 2017

Ralf Souquet (GER) gewinnt Italian Open 2017 im Finale gegen Ruslan Chinakhov (RUS) mit 9-5, dies ist sein 22. Euro-Tour Titel! Den 3. Platz belegen Denis Grabe (EST) und Daryl Peach (GBR). Ina Kaplan (GER) gewinnt Italian Womens Open 2017 im Finale gegen Jasmin Ouschan (AUT) mit 7-4. Den 3. Platz belegen Veronika Ivanovskaia (GER) und Katarzyna Wesolowska (POL). Übermorgen beginnt in Treviso die Euro-Tour Saison 2017, endlich muss man sagen. Die Euro-Tour gehört seit vielen Jahren zu der Konstanten in der Pool Billard Szene und wenn man ehrlich ist gibt es nichts Vergleichbares in Europa und dem Rest der Welt. Immer erstklassige Teilnehmerfelder, eine meist sehr schöne Location mit einwandfreien Material und einen mehr als professionellen Livestream von Kozoom. Zudem werden alle Veranstaltungen nach einem strickten Zeitplan durchgeführt, hier wissen die Spieler und Zuschauer wann die Partien exakt ausgetragen werden. Dies sollte bei allen Turnieren eine Selbstverständlichkeit sein, dass es nicht so ist hat natürlich einen gewissen Grund auf den wir demnächst einmal an anderer Stelle eingehen werden. Die Italian Open 2017 werden am […]

German Tour

German Tour 2016 Finale

Dimitri Jungo (SUI) gewinnt German Tour 2016 Finale im Finale gegen Mohammad Soufi (SYR) mit 7-4. Den 3. Platz belegen Ivo Aarts (NED) und Mazi Shahverdi (GER). Wann: 04. – 08. Januar 2017 Spielort: verteilt auf 5 Spielorte. Alle Details kann man der Ausschreibung entnehmen. Disziplin: Multiball (8 Ball, 9 Ball und 10 Ball) Teilnehmer: 250 Herren, 60 Damen Preisgeld: 21.000 Euro Favoriten: Joshua Filler, Ivo Aarts, Geronimo Weißenberger, Sebastian Staab, Christian Reimering, Oliver Ortmann, Kevin Becker, Roman Hybler, Sebastian Ludwig, Sascha Tege, Juri Pisklov, Marco Spitzky, Ralf Souquet, Francisco Bustamante, Earl Strickland, Dimitri Jungo, Niels Feijen Titelverteidiger: Roman Hybler (CZE) Links: German Tour, Ausschreibung, Livestream 1, Livestream 2

Euro-Tour

Treviso Open 2016

David Alcaide (SPA) gewinnt Treviso Open 2016 im Finale gegen Joshua Filler (GER) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Niels Feijen (NED) und Mieszko Fortunski (POL). Bei den Damen gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Kamila Khodjaeva (BEL) mit 7-3. Den 3. Platz belegen Katarzyna Wesolowska (POL) und Veronika Ivanovskaia (GER). Der letzte Euro-Tour Stop des Jahres findet ab dem kommenden Donnerstag in Treviso/Italien statt. Die Herren spielen vom 24. – 26. November und die Damenveranstaltung geht einen Tag länger bis zum 27. November 2016. 14 Tage vor dem wohl wichtigsten und spannendsten Pool Billard Ereignis überhaupt, dem Mosconi Cup, messen sich in Treviso noch einmal die besten Spieler und Spielerinnen Europas. Bei den Herren sind derzeit knapp 170 Teilnehmer gemeldet und Titelverteidiger ist Mark Gray aus England, er gewann im Vorjahr an gleicher Stelle das Finale gegen Alexander Kazakis (GRE) mit 9-3 –> Treviso Open 2015. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro und es wird spannend sein zu sehen, wie es um die Form der europäischen Mosconi Cup Teilnehmer bestellt ist. Immerhin sind mit […]

International

Salzburg Open 2016

Sebastian Ludwig (GER) gewinnt Salzburg Open 2016 im Finale gegen Albin Ouschan (AUT) mit 9-8. Den 3. Platz belegen Harald Stolka (GER) und Maximilian Lechner (AUT). In Wals bei Salzburg finden vom 07. – 09. Oktober 2016 die Salzburg Open 2016 statt. Im sehr schönen Kugelrund treffen sich am kommenden Wochenende einige der besten Spieler der europäischen Pool Billard Szene. Bei den Salzburg Open 2016 wird es ein Gesamtpreisgeld von 9.000 Euro geben und neben dem 9 Ball Main-Event wird den Spielern und Zuschauern einiges geboten werden. Zusätzlich gibt es die Women Salzburg Open, den „Speed Cup“ und natürlich die sehr beliebte Players Night im Kugelrund. Die Salzburg Open sind in diesem Jahr zum ersten Mal Teil der Germantour, auch wenn das ein wenig widersprüchlich ist, kann man diesen Schritt nur sehr begrüßen. Bei den Turnieren der Germantour gibt es wie immer viele wichtige Punkte für die Gesamtrangliste zu verdienen — Germantour Gesamtrangliste. Titelverteidiger ist Sanjin Pehlivanovic (BIH), er gewann im Vorjahr das Finale gegen Georg Höberl aus Österreich mit 9-3 —> Salzburg Open 2015. […]

National

Beckmann/Longoni Open 2016

Niels Feijen (NED) gewinnt Beckmann/Longoni Open 2016 im Finale gegen Marc Bijsterbosch (NED) mit 9-5. Den 3. Platz belegen Oliver Ortmann (GER) und Sebastian Ludwig (GER). Am nächsten Donnerstag, den 01. September 2016 beginnen die Beckmann/Longoni Open 2016. Bis zum 04. September werden an acht unterschiedlichen Spielstätten mehr als 300 Pool Billard Spieler um ein Gesamtpreisgeld von mehr als 22.000 Euro spielen. Im Vorfeld der Beckmann/Longoni Open 2016, im letzten Jahr trug das Turnier noch den Namen Longoni Pinneberg Open, wurde sehr viel auf unterschiedlichen Plattformen über dieses Turnier veröffentlicht. Man muss wirklich sagen das sich hier die Organisatoren der 10 Ball Veranstaltung mächtig ins Zeug gelegt haben, um eines der größten Turniere in Deutschland auf die Beine zu stellen. Dennoch gab und gibt es viele sehr kritische Stimmen, denen das alles hin und wieder zu viel war. Jede noch so kleine Ankündigung wurde mit Sätzen begleitet wie z. B.: Welch ein Wahnsinn, welch ein Hype! Was für ein Turnier! Usw. Nun, im Grunde gibt es gegen eine gewisse Begeisterung nichts auszusetzen, aber hier wurden die […]

German Tour

Stuttgart Open 2016

Sebastian Ludwig (GER) gewinnt Stuttgart Open 2016 im Finale gegen Evangelos Vettas (GRE) mit 7-5. Den 3. Platz belegen Klaudio Kerec (GER) und Juri Pisklov (GER). Wann: 29. – 31. Juli 2016 Spielort: Sportcafé Carambolage, Rotebühlstr. 81, 70178 Stuttgart Sportcafé Victory, Steinbeissstr. 3, 71229 Leonberg Sportcafé Markthalle, Martin-Luther-Str. 36, 71636 Ludwigsburg Sportcafé AnnyWay, Jakob-Brodbeck-Str. 10, 70794 Filderstadt Veranstalter: BC Feuersee e.V. Disziplin: 10 Ball Teilnehmer: ca. 170 Preisgeld: ca. 8.000 Euro Titelverteidiger: Sebastian Ludwig (GER) Favoriten: Nico Ottermann, Klaudio Kerec, Geronimo Weißenberger, Sebastian Staab, Christian Brehme, Sascha Tege, Mario Andricevic, Ricardo Gutjahr, Marco Dorenburg, Evangelos Vettas, Jakob Belka, Ivo Aarts, Jörn Kaplan, Klaus Zobrekis, Kristina Grim, Ina Kaplan Besonderes: German Tour 2016 Event Links: Stuttgart Open (offizielle Website), Programmübersicht, Zeitplan, Livestream

International

Mezz Women’s Swiss Open 2016

Kristina Zlateva (BUL) gewinnt Mezz Women’s Swiss Open 2016 im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-3. Den 3. Platz teilen sich Pia Blaeser (GER) und Cristina Tschudi (USA). Wann: 09. – 10. Juli 2016 Spielort: Winner’s Billardcenter, Bümpliz Str. 101, 3018 Bern, Schweiz Disziplin: 9 Ball Preisgeld: ca. 3.700 Euro Favoriten: Pia Blaeser (GER), Christine Feldmann (SUI), Kristina Grim (GER), Veronika Ivanoskaia (GER), Claudia Kunz (SUI), Yini Gaspar (SUI), Kristina Zlateva (BUL) Links: Mezz Women’s Swiss Open 2016 (Facebook), Swisspool, Winner’s Billardcenter

International

AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2016

Chezka Centeno (PHI) gewinnt AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2016 im Finale gegen Kelly Fisher (GBR) mit 11-8. Den 3. Platz belegen Yu Han (CHN) und Chihiro Kawahara (JAP). Eines der wohl größten Pool Billard Damenevents des Jahres findet vom 13. – 19. Juni 2016 in Taipei/Taiwan statt. Die AMWAY eSpring International 9 Ball Championship setzen jedes Jahr Maßstäbe, wenn es um Professionalität und Präsentation geht und für die meisten Teilnehmerinnen ist es nach der 9 Ball WM das aufregendste Turnier des Jahres. Kaum ein anderes Pool Billard Event auf der Welt wird im Vorfeld so erstklassig beworben wie dieses. Die Spielerinnen werden hier vorbildlich und absolut angemessen in Szene gesetzt und auch der finale Spielort könnte kaum besser gestaltet sein. Es gibt Pressekonferenzen, viele Interviews und das Zuschauerinteresse ist über Wochen unglaublich groß. Hier werden die Starterinnen von den Organisatoren und Fans wie echte Stars behandelt. Dieses Turnier ist auch vom Niveau gleichzusetzen mit einer Weltmeisterschaft und es sind alle Topstars der Szene in Taipei dabei. Im Vorjahr gewann Lin Yuan-Chun aus Taiwan […]