Euro-Tour

Treviso Open 2015

Mark Gray (GBR) gewinnt Treviso Open 2015 im Finale gegen Alexander Kazakis (GRE) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Oliver Ortmann (GER) und Mats Schjetne (NOR). Die Treviso Womens Open 2015 gewinnt Oliwia Czuprynska (POL) im Finale gegen Kataryna Polovinchik (UKR) mit 7-2. Den 3. Platz teilen sich Ina Kaplan (GER) und Marika Poikkijoki (FIN). Zwei Wochen vor dem Mosconi Cup 2015 findet in Treviso der letzte Euro-Tour Stop des Jahres 2015 statt. Vom 26. – 28. November 2015 wird im BHR-Hotel in Treviso erneut eines der größten europäischen Pool Billard Turniere ausgetragen und bei den Herren liegen bislang knapp 180 Meldungen vor. So ziemlich alles, was Rang und Namen hat in der europäischen Pool Billard Szene, wird auf die Jagd nach dem Gesamtpreisgeld von 34.000 Euro gehen. Titelverteidiger bei diesem Euro-Tour Event ist der neunmalige Euro-Tour Sieger und diesjährige Mosconi Cup Teilnehmer Nick van den Berg aus den Niederlanden. Er gewann das Finale im Vorjahr gegen seinen Landsmann Niels Feijen mit 9-3 –> Treviso Open 2014. Natürlich gehören diese beiden auch 2015 zu den […]

Euro-Tour

Dutch Open 2015

Albin Ouschan (AUT) gewinnt Dutch Open 2015 im Finale gegen Imran Majid (GBR) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Jonni Fulcher (GBR). Nach der 9 Ball Weltmeisterschaft in Doha und dem World Cup of Pool 2015, der gestern in London zu Ende gegangen ist, findet vom 01. – 04. Oktober 2015 in Leende/Niederlande der nächste Euro-Tour Stop statt. Die Dutch Open 2015 werden im Golden Tulip Hotel Jagershorst ausgetragen und bereits jetzt sind mehr als 170 Spieler aus ganz Europa gemeldet. Wie gewohnt von der Euro-Tour ist nahezu alles, was Rang und Namen hat, im europäischen Pool Billard Sport in Leende am Start, nur ganz wenige Namen wird man auf der Teilnehmerliste vermissen. Das Gesamtpreisgeld beträgt 34.000 Euro und Titelverteidiger ist Mark Gray aus Großbritannien –> Dutch Open 2014. Mark Gray spielte gestern noch das Finale des World Cup of Pool zusammen mit Daryl Peach. Er präsentiert sich in den letzten Monaten in absoluter Topform und ihm ist es sicherlich zuzutrauen, seinen Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Das Euro-Tour Ranking wird […]

Anzeige
WM

2015 WPA World 9 Ball Championship

Ko Pin-Yi (TW) gewinnt 2015 WPA World 9 Ball Championship im Finale gegen Shane Van Boening (USA) mit 13-11. Den 3. Platz belegen Ko Ping-Chung (TW) und Wu Jiaqing (CHN). Ab dem 07. September 2015 wird in Doha/Katar die diesjährige 9 Ball Weltmeisterschaft ausgetragen. Die 2015 WPA World 9 Ball Championship läuft bis zum 18. September 2015 und es werden so ziemlich alle Stars der Pool Billard Welt in Doha anzutreffen sein. Die 9 Ball WM gehört jedes zu den Events mit der größten Strahlkraft und dem größten Prestige. Und kaum ein anderes Turnier ist wohl so schwer zu gewinnen wie die Titelkämpfe im Al Arabi Sports Club. Extreme Temperaturen draußen, Klimaanlagen die den Spielort ziemlich runterkühlen und die besten Spieler der Welt. Leider hat es dieser WM in den letzten Jahren ein wenig an Atmosphäre gefehlt, gerade dann wenn die „Local Heroes“ ausgeschieden waren wirkte die Stimmung ziemlich zurückhaltend, wir werden sehen, wie es sich in diesem Jahr verhält und sind gespannt auf den Auftritt des Lokalmatadoren Waleed Majid. Titelverteidiger ist der Niederländer Niels […]

Euro-Tour

Austrian Open 2015

Niels Feijen (NED) gewinnt Austrian Open 2015 im Finale gegen Joshua Filler (GER) mit 9-7. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Francisco Diaz-Pizarro (SPA). Im Anschluss an die derzeit laufende Pool Billard Europameisterschaft der Junioren in Österreich findet der 4. Euro-Tour Stopp der Saison statt. Im sehr schönen Alpina Sporthotel in St. Johann haben sich bislang mehr als 230 Teilnehmer gemeldet und diese werden vom 30. Juli – 01. August 2015 um das Gesamtpreisgeld von 34.000€ spielen. Die letzte Euro-Tour fand zuletzt Anfang Juni im nordhessischen Baunatal statt und der Gewinner der German Open 2015 hieß am Ende Petri Makkonen aus Finnland, er bezwang im Finale Konrad Juszczyszyn aus Polen mit 9-3. Wir sind gespannt ob Petri Makkonen seine gute Form halten konnte und auch in St. Johann eine Siegchance haben wird. Die insgesamt mehr als 230 Meldungen sind ein Ausrufezeichen, das die Euro-Tour, entgegen vieler Aussagen, am Ende ist. Die Euro-Tour ist die härteste und qualitativ beste Pool Billard Turnierserie der Welt und ist weiterhin für viele die Herausforderung überhaupt. Die Austrian […]

Euro-Tour

German Open 2015

Petri Makkonen (FIN) gewinnt German Open 2015 im Finale gegen Konrad Juszczyszyn (POL) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Florian Hammer (GER) und Karl Boyes (GBR). Vom 04. – 06. Juni 2015 finden im nordhessischen Baunatal die German Open 2015 statt. Im August 2011 gab es zuletzt einen Euro-Tour Stopp in Deutschland, dieses damals in Brandenburg ausgetragene 10 Ball Pool Billard Event, die German Open 2011, gewann der Schweizer Dimitri Jungo im Finale gegen Serge Das (BEL) mit 8-5. In Baunatal laufen die Vorbereitungen für diese 9 Ball Veranstaltung auf Hochtouren und es werden mehr als 150 Pool Billard Spieler in der Stadthalle Baunatal an den Start gehen. Natürlich kommt der Großteil der Teilnehmer aus Deutschland, dennoch werden viele europäischen Top-Spieler am nächsten Wochenende erwartet. Im April 2015 fand das letzte Turnier der Euro-Tour statt, in Portugal hieß der Gewinner Mateusz Sniegocki (POL), er gewann die Portuguese Open 2015 ziemlich souverän im Finale gegen Marcus Chamat (SWE) mit 9-3. Die Liste der Topfavoriten bei den German Open 2015 ist ziemlich lang, einige davon sind der […]

Euro-Tour

Portuguese Open 2015

Mateusz Sniegocki (POL) gewinnt Portuguese Open 2015 im Finale gegen Marcus Chamat (SWE) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Mario He (AUT) und Francisco Sanchez-Ruiz (SPA). Auch die besten Pool Billard Spieler Europas gehen direkt nach der Europameisterschaft in Vale do Lobo/Portugal auf die Jagd nach wichtigen Punkten für das Euro-Tour Ranking und das Gesamtpreisgeld von 34.000 Euro. Die Portuguese Open 2015 versprechen ziemlich interessant zu werden, weil viele der Teilnehmer nach zehn Tagen EM Stress nicht mehr ganz frisch sein werden. Können sich die Medaillengewinner noch mal motivieren oder werden die frisch angereisten Teilnehmer den längeren Atem haben? Wir glauben, dass die Engländer wie z.B. Mark Gray, Imran Majid, Karl Boyes oder Daryl Peach, die nicht an der Pool Billard Europameisterschaft teilgenommen haben, große Siegchancen haben werden. Vielleicht zählt auch Oliver Ortmann aus Deutschland zu den Favoriten oder der amtierende Junioren Weltmeister aus Singapur Aloysius Yapp. Klar ist aber auch das Spieler wie Niels Feijen und Nick van den Berg aus den Niederlanden, trotz EM Teilnahme, immer zu den Favoriten zu zählen sind. Die […]

Anzeige
Euro-Tour

Italian Open 2015

Niels Feijen (NED) gewinnt Italian Open 2015 im Finale gegen Nick Malaj (GRE) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Karl Boyes (GBR) und Mario He (AUT). Die Euro-Tour startet in das Jahr 2015 mit ihrem ersten Tour-Stop in Treviso. Die Italian Open 2015 finden vom 26. – 28. Februar im BHR Hotel in Treviso statt. Dieser Spieltort war bereits beim letzten Euro-Tour Event im Dezember Austragungsort und wird von der EPBF immer wieder gerne ausgesucht. Die Treviso Open 2014 gewann der derzeitige Leader im Euro-Tour Ranking Nick van den Berg (NED) im Finale gegen den amtierenden 9 Ball Weltmeister Niels Feijen (NED) mit 9-3. Nick van den Berg konnte damit bereits seinen neunten Euro-Tour Sieg feiern und liegt in dieser Bestenliste bereits auf Platz 4. Für die Italian Open 2015 haben bereits jetzt mehr als 150 Pool Billard Spieler aus ganz Europa gemeldet. Bis auf wenige Ausnahmen werden am Wochenende so ziemlich alle europäischen Topstars in Treviso am Start sein. Einige der Topfavoriten auf den Sieg sind u.a.: Nick van den Berg (NED), Niels Feijen […]

Euro-Tour

Treviso Open 2014

Nick van den Berg (NED) gewinnt Treviso Open 2014 im Finale gegen Niels Feijen (NED) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Francisco Sanchez-Ruiz (ESP) und Kevin Becker (GER). Der letzte Euro-Tour Stop des Jahres findet in dieser Woche vom 11. – 13. Dezember 2014 statt. Das BHR Hotel in Treviso war in den letzten 12 Monaten öfters Austragungsort einer Euro-Tour. Die letzte Auflage der Treviso Open im Jahre 2013 gewann Nick van den Berg (NED) im Finale gegen Phil Burford (GBR) mit 8-5. Auch bei den Treviso Open 2014 zählt der im Euro-Tour Ranking führende Nick van den Berg zu den ganz heißen Favoriten auf den Sieg in der nähe von Venedig. Bei den Treviso Open 2014 sind bislang mehr als 140 Teilnehmer aus ganz Europa gemeldet. Während in den letzten Wochen die Matchroom Events die Turnierszene dominiert haben und das World Pool Masters sowie der Mosconi Cup im Mittelpunkt standen, konnten viele der besten europäischen Spieler ihre Kräfte sparen und sich auf dieses 9 Ball Turnier vorbereiten. Zu den Favoriten gehören neben den erfolgreichen […]

Euro-Tour

Dutch Open 2014

Mark Gray (GBR) gewinnt Dutch Open 2014 im Finale gegen Nikos Ekonomopoulos (GRE) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Mario He (AUT) und Alexander Kazakis (GRE). In der Zeit vom 01. – 04. Oktober 2014 finden in Leende bei Eindhoven die Dutch Open 2014 statt. Einen Tag früher als gewohnt beginnt dieser Euro-Tour Stop bereits an einem Mittwoch. Es stehen im Hotel Golden Tulip Jagershorst lediglich elf Pool Billard Tische zur Verfügung, das zwingt die EPBF (European Pocket Billiard Federation) dazu einen Tag früher mit den ersten Runden zu beginnen. Dieser Euro-Tour Stop hat bereits jetzt mehr als 150 Teilnehmer und den größten Anteil mit knapp 30 Spielern stellen natürlich die Niederländer um 9 Ball Weltmeister Niels Feijen und dem führenden im Euro-Tour Ranking Nick van den Berg. Die letzten beiden Euro-Tour Events gewann Denis Grabe aus Estland in sehr überzeugender Manier. Er ist derzeit der Spieler auf der Tour, neben Niels Feijen, den es zu schlagen gilt. Niels Feijen hat in den letzen Monaten einen sehr starken Eindruck hinterlassen, er gewann nach der 9 […]

World Cup of Pool

Betway World Cup of Pool 2014

Team England A (Darren Appleton/Karl Boyes) gewinnt Betway World Cup of Pool 2014 im Finale gegen Team Holland (Niels Feijen/Nick van den Berg) mit 10-9. Bereits im letzten Jahr mussten sich Niels Feijen und Nick van den Berg im Finale geschlagen geben. Den 3. Platz belegen die Teams aus Finnland (Mika Immonen/Petri Makkonen) und Team Österreich (Albin Ouschan/Mario He). Eines der Pool Billard Top-Events steht ab nächster Woche auf dem Programm im Turnierkalender. Der von Matchroom Sport organisierte World Cup of Pool 2014 wird auch in diesem Jahr erneut ein besonderes Erlebnis. Für viele zählt der World Cup of Pool vom 23. – 28. September 2014 zusammen mit dem jährlich stattfindenden Mosconi Cup zum Besten was der Pool Billard Sport zu bieten hat. Diese Events sind sozusagen die Referenz, wenn es um Pool Billard Unterhaltung geht. Eine erstklassige Präsentation, eine ausgelassene Atmosphäre, Liveübertragungen und die besten Spieler der Welt die an Ihr Limit gehen müssen, um den Anforderungen gewachsen zu sein. Die 2014er Auflage dieses Doppel-Team Events findet im Mountbatton Centre in Großbritannien statt und […]