News

Fefilava grabs her first Euro-Tour title in Leende

13/08/2017 Fefilava grabs her first Euro-Tour title in Leende At the Dynamic Billard Dutch Women’s Open in the Golden Tulip Jagershorst Hotel in Leende, The Netherlands, Marharyta Fefilava (BLR) went all the way and pulled her first tour title, winning the final match 7:2 over Oliwia Czuprynska (POL). Marharyta Fefilava had an easy start today. Her opponent in the first single elimination round did not show up so she advanced into the quarter-final without even playing. Then, she took down Katarzyna Wesolowska (POL) and Yvonne Ullmann (GER) one after the other, both with 7:4. So she was waiting in the final match. Czuprynska’s way into the final match was filled with highs and lows. In the single elimination, she defeated Ine Helvik (NOR) 7:3. Then, she marched on to a comfortable 7:1 over Melanie Suessenguth (GER). She then met Eylul Kibaroglu from Turkey in the semi-final. Kibaroglu had just ousted all-time favourite Kristina Tkach (RUS) 7:5 the round before. The match between Czuprynska and Kibaroglu was really high class with many runout from both players. […]

Euro-Tour

Austria Open 2017

Mario He (AUT) gewinnt Austria Open 2017 im Finale gegen Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Joshua Filler (GER) und Albin Ouschan (AUT). Die Austria Womens Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-2. Den 3. Platz belegen Kristina Tkach (RUS) und Tina Vogelmann (GER). Die anspruchsvollste Pool Billard Tour der Welt macht ihren nächsten Stopp in Österreich. Die Austria Open 2017 finden vom 18. – 20. Mai 2017 in St. Johann statt. Mit mal wieder mehr als 160 Teilnehmern ist das Starterfeld dieser Euro-Tour erneut sehr gut besetzt, bis auf wenige Ausnahmen wird auch diese Veranstaltung die besten Pool Billard Spieler Europas an die Tische bringen. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung Ende März in Portugal, gewann der Niederländer Nick van der Berg, er sicherte sich damit seinen zehnten Sieg auf der Tour. Die Austria Open 2017 versprechen erstklassige Matches. Titelverteidiger ist Mark Gray (GBR), er gewann das Finale im letzten Jahr an gleicher Stelle gegen den Schweizer Ronald Regli mit 9-5. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro […]

Anzeige
News

Sparrenloev-Fischer through to semi-finals

21/03/2017 Sparrenloev-Fischer through to semi-finals The 10-ball individuals competition at the Dynamic Billard European Championships for Men, Women and Wheelchair Athletes in Albufeira, Portugal, is down to the semi-finals. Christian Sparrenloev-Fischer (SWE) booked his seat in the semis with an impressive 10:3 victory over Gabor Solymosi (HUN). It was probably impossible to foresee that match as a quarterfinal encounter at the European Championships. Sparrenloev-Fischer as well as Solymosi cannot be regarded as favourites for the title. But their way today showed some impressive results over strong opponents. Fischer started his day with an 8:5 victory over Sascha Specchia (SUI). Then he went on and took down Jani Uski (FIN) 8:3. In the next round, the last 16, Fischer defeated Fabio Rizzi (FRA) who had just surprisingly ousted Mateusz Sniegocki (POL) the round before. 8:2 was the clear final result that brought Fischer into the quarterfinal match. Solymosi overpowered Danilo Cipriani (ITA) 8:2, then Daniel Kandi (DEN) 8:5 and finally Geronimo Weissenberger (GER) 8:6 for his spot in the match with Fischer. Both contestants were in […]

International

AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017

Chen Siming (CHN) gewinnt AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017 im Finale gegen Pan Xiaoting (CHN) mit 11-9. Den 3. Platz belegen Ga Young Kim (KOR) und Liu ShaSha (CHN). Wann: 02. März – 05. März 2017 Spielort: Banqiao Gymnasium, No.8, Zhongzheng Rd., Banqiao Dist., New Taipei City 220, Taiwan Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 40 (8 Gruppen mit je 5 Spielerinnen) Titelverteidigerin: Chezka Centeno (PHI) Favoriten u.a.: Chezka Centeno (PHI), Jasmin Ouschan (AUT), Kelly Fisher (GBR), Alison Fisher (GBR), Liu Shasha (CHN), Yu Han (CHN), Kristina Tkach (RUS), Akimi Kajitani (JAP), Rubilen Amit (PHI), Ga Young Kim (KOR), Chihiro Kawahara (JAP), Pan Xiaoting (CHN), Chou Chieh-Yu (TPE), Wei Tzu-Chien (TPE), Karen Corr (IRE), Lin Yuan-Chun (TPE), Chen Siming (CHN) Preisgeld: ca. 100.000 Euro Links: Offizielle Website, Zeitplan, Gruppenergebnisse & Finalrunde, Livestream TV Table

Euro-Tour

Italian Open 2017

Ralf Souquet (GER) gewinnt Italian Open 2017 im Finale gegen Ruslan Chinakhov (RUS) mit 9-5, dies ist sein 22. Euro-Tour Titel! Den 3. Platz belegen Denis Grabe (EST) und Daryl Peach (GBR). Ina Kaplan (GER) gewinnt Italian Womens Open 2017 im Finale gegen Jasmin Ouschan (AUT) mit 7-4. Den 3. Platz belegen Veronika Ivanovskaia (GER) und Katarzyna Wesolowska (POL). Übermorgen beginnt in Treviso die Euro-Tour Saison 2017, endlich muss man sagen. Die Euro-Tour gehört seit vielen Jahren zu der Konstanten in der Pool Billard Szene und wenn man ehrlich ist gibt es nichts Vergleichbares in Europa und dem Rest der Welt. Immer erstklassige Teilnehmerfelder, eine meist sehr schöne Location mit einwandfreien Material und einen mehr als professionellen Livestream von Kozoom. Zudem werden alle Veranstaltungen nach einem strickten Zeitplan durchgeführt, hier wissen die Spieler und Zuschauer wann die Partien exakt ausgetragen werden. Dies sollte bei allen Turnieren eine Selbstverständlichkeit sein, dass es nicht so ist hat natürlich einen gewissen Grund auf den wir demnächst einmal an anderer Stelle eingehen werden. Die Italian Open 2017 werden am […]

Euro-Tour

Albanian Open 2016

Mateusz Sniegocki (POL) gewinnt Albanian Open 2016 im Finale gegen Joshua Filler (GER) mit 9-4. Den 3. Platz belegen Wojciech Szewczyk (POL) und Ruslan Chinakhov (RUS). Unmittelbar nach der 9 Ball Weltmeisterschaft in Doha/Katar und der Jugend Europameisterschaft in Tirana/Albanien findet am Freitag, den 05. August 2016 der nächste Euro-Tour Stopp statt. Für die meisten der europäischen Pool Billard Elite sind diese Albanian Open 2016 mit einer Menge Stress verbunden. Am Donnerstag, den 04. August ist der Finaltag der 9 Ball WM und wir dürfen gespannt sein, welche Europäer zu dieser Zeit noch im Turnier sind und ob alle Flieger pünktlich nach Tirana unterwegs sein werden. Spielort der Albanian Open 2016 ist das Tirana Expo Center und das Teilnehmerfeld ist mit 150 Meldungen erneut sehr gut besetzt. Das letzte Euro-Tour Event, die North Cyprus Open 2016, gewann der Österreicher Mario He im Finale gegen Nikos Ekonomopoulos aus Griechenland mit 9-5. Natürlich sind auch die Albanian Open ein Mosconi Cup Ranking Event, hier wird es ziemlich spannend und nach der WM werden meistens die Karten neu […]

Anzeige
Euro-Tour

Austrian Open 2016

Mark Gray (GBR) gewinnt Austrian Open 2016 im Finale gegen Ronald Regli (SUI) mit 9-5. Den 3. Platz belegen Marco Teutscher (NED) und Joshua Filler (GER). Die Austrian Womens Open 2016 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Kamila Khodjaeva (BEL) mit 7-6. Den 3. Platz belegen Vania Franco (POR) und Amalia Matas (SPA). Direkt im Anschluss an die Pool Billard Europameisterschaft in St. Johann/Österreich findet an gleicher Stelle der nächste Euro-Tour Stopp des Jahres statt. Vom 14. – 16. April 2016 werden im Alpina Wellness & Sporthotel die Austrian Open 2016 der Damen und Herren stattfinden. Für die Herren geht es neben dem Gesamtpreisgeld von 34.000 Euro natürlich auch um viele wertvolle Punkte für das Ranking zur Qualifikation zum diesjährigen Mosconi Cup Anfang Dezember. Titelverteidiger der Austrian Open ist Niels Feijen aus den Niederlanden, er bezwang im letzten Jahr das deutsche Ausnahmetalent Joshua Filler im Finale mit 9-7. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung in Italien ende Februar 2016 konnte der junge Pole Mieszko Fortunski für sich entscheiden, er bezwang vor einigen Wochen den deutschen Ausnahmespieler […]

News

Fortunski on fire for 10-ball title

05/04/2016 Fortunski on fire for 10-ball title With a magnificent performance so far, Mieszko Fortunski (POL) ousted Mats Schjetne (NOR) 8:2 from the 10-ball discipline at the Dynamic Billard European Championships in Hotel Alpina, Alpendorf, St. Johann i.Pg., Austria. Big names have fallen today in the men’s division. Favorite players like #1 seeded player Francisco Sanchez-Ruiz are among the victims just like Nick van den Berg (NED), Niels Feijen (NED), Albin Ouschan (AUT), Marcus Chamat (SWE), Mario He (AUT), Mateusz Sniegocki (POL) … just to name a few. But Fortunski is one of the last four men standing in the men’s 10-ball. He defeated Mats Schjetne in the quarter-final match with 8:2, leaving not many chances for Schjetne to take. Fortunski seems to be on fire since his last Euro-Tour victory in March in Treviso and he is definitely counted in as favorite for the title now. In the semi-final which will be played tomorrow evening at 18:00 CET, Fortunski will meet Petri Makkonen (FIN) who smashed Mario He (AUT) 8:2 in his quarter-final match […]

News

Dream start at the Dynamic Billard European Championships for team Austria

03/04/2016 Dream start at the Dynamic Billard European Championships for team Austria The first Gold Medals have been awarded at this year’s Dynamic Billard European Championships and team Austria had a dream start in any aspect. Both Gold Medals were taken by the Ouschans, Jasmin in the women’s and Albin in the men’s division. Jasmin Ouschan had a tough draw today. In the quarterfinals, she dealt with Anna Mazhirina (RUS) quite clearly with 75:21. Then in the semifinal, she encountered Caroline Roos (SWE). That match started off well for Ouschan. She needed 7 innings in order to finish Roos’ dreams of a final appearance in straight pool this year. 75:32 was the final result for Ouschan. In the final, she met Oliwia Czuprynska (POL) who had beaten Line Kjoersvik (NOR) 75:61 in her semifinal match. However, the final between Ouschan and Czuprynska turned out to become a nightmare for the Polish. She was allowed to the table three times only and never really got a chance to pocket balls. All she could do was score […]

EM

European Championships 2016 – Men, Women & WheelChair

Am Samstag, den 02. April 2016 beginnen in St. Johann/Österreich die Pool Billard Europameisterschaften der Damen, Herren und Rollstuhlfahrer. Bis zum 12. April werden sich im Alpina Sport Hotel viele europäische Topstars der Szene um die Medaillen streiten. Wie immer fehlen bei den Europameisterschaften einige der bekanntesten Spieler aus einigen Nationen. Dennoch kann sich die Teilnehmerliste mehr als sehen lassen und es werden sicherlich viele spannenden Matches zustande kommen. Das deutsche Team 2016 wird mit folgenden Spielern in St. Johann ins Rennen gehen. Bei den Herren sind es Kevin Becker, Joshua Filler, Andreas Roschkowsky, Ralf Souquet, Sebastian Staab, Sebastian Ludwig und Geronimo Weißenberger.  Bei den Damen werden Kristina Grim, Veronika Ivanovskaia, Ina Kaplan, Vivien Schade, Melanie Süßenguth und Jennifer Vietz für Deutschland auf Medaillenjagd gehen und als einziger Rollstuhlfahrer ist Joachim Schuler dabei. Dieses Pool Billard Event geht über 10 Tage, es startet an den ersten Tagen mit dem 14.1 Wettbewerb und endet am 12. April mit den Finalspielen im 9 Ball in allen drei Kategorien. Die Favoritenliste ist auch in diesem Jahr sehr lang, […]