Euro-Tour

Austrian Open 2016

Mark Gray (GBR) gewinnt Austrian Open 2016 im Finale gegen Ronald Regli (SUI) mit 9-5. Den 3. Platz belegen Marco Teutscher (NED) und Joshua Filler (GER). Die Austrian Womens Open 2016 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Kamila Khodjaeva (BEL) mit 7-6. Den 3. Platz belegen Vania Franco (POR) und Amalia Matas (SPA). Direkt im Anschluss an die Pool Billard Europameisterschaft in St. Johann/Österreich findet an gleicher Stelle der nächste Euro-Tour Stopp des Jahres statt. Vom 14. – 16. April 2016 werden im Alpina Wellness & Sporthotel die Austrian Open 2016 der Damen und Herren stattfinden. Für die Herren geht es neben dem Gesamtpreisgeld von 34.000 Euro natürlich auch um viele wertvolle Punkte für das Ranking zur Qualifikation zum diesjährigen Mosconi Cup Anfang Dezember. Titelverteidiger der Austrian Open ist Niels Feijen aus den Niederlanden, er bezwang im letzten Jahr das deutsche Ausnahmetalent Joshua Filler im Finale mit 9-7. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung in Italien ende Februar 2016 konnte der junge Pole Mieszko Fortunski für sich entscheiden, er bezwang vor einigen Wochen den deutschen Ausnahmespieler […]

Euro-Tour

Austrian Open 2015

Niels Feijen (NED) gewinnt Austrian Open 2015 im Finale gegen Joshua Filler (GER) mit 9-7. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Francisco Diaz-Pizarro (SPA). Im Anschluss an die derzeit laufende Pool Billard Europameisterschaft der Junioren in Österreich findet der 4. Euro-Tour Stopp der Saison statt. Im sehr schönen Alpina Sporthotel in St. Johann haben sich bislang mehr als 230 Teilnehmer gemeldet und diese werden vom 30. Juli – 01. August 2015 um das Gesamtpreisgeld von 34.000€ spielen. Die letzte Euro-Tour fand zuletzt Anfang Juni im nordhessischen Baunatal statt und der Gewinner der German Open 2015 hieß am Ende Petri Makkonen aus Finnland, er bezwang im Finale Konrad Juszczyszyn aus Polen mit 9-3. Wir sind gespannt ob Petri Makkonen seine gute Form halten konnte und auch in St. Johann eine Siegchance haben wird. Die insgesamt mehr als 230 Meldungen sind ein Ausrufezeichen, das die Euro-Tour, entgegen vieler Aussagen, am Ende ist. Die Euro-Tour ist die härteste und qualitativ beste Pool Billard Turnierserie der Welt und ist weiterhin für viele die Herausforderung überhaupt. Die Austrian […]

Anzeige
Euro-Tour

German Open 2015

Petri Makkonen (FIN) gewinnt German Open 2015 im Finale gegen Konrad Juszczyszyn (POL) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Florian Hammer (GER) und Karl Boyes (GBR). Vom 04. – 06. Juni 2015 finden im nordhessischen Baunatal die German Open 2015 statt. Im August 2011 gab es zuletzt einen Euro-Tour Stopp in Deutschland, dieses damals in Brandenburg ausgetragene 10 Ball Pool Billard Event, die German Open 2011, gewann der Schweizer Dimitri Jungo im Finale gegen Serge Das (BEL) mit 8-5. In Baunatal laufen die Vorbereitungen für diese 9 Ball Veranstaltung auf Hochtouren und es werden mehr als 150 Pool Billard Spieler in der Stadthalle Baunatal an den Start gehen. Natürlich kommt der Großteil der Teilnehmer aus Deutschland, dennoch werden viele europäischen Top-Spieler am nächsten Wochenende erwartet. Im April 2015 fand das letzte Turnier der Euro-Tour statt, in Portugal hieß der Gewinner Mateusz Sniegocki (POL), er gewann die Portuguese Open 2015 ziemlich souverän im Finale gegen Marcus Chamat (SWE) mit 9-3. Die Liste der Topfavoriten bei den German Open 2015 ist ziemlich lang, einige davon sind der […]

Euro-Tour

Slovenian Open 2014

Denis Grabe (EST) gewinnt Slovenian Open 2014 im Finale gegen Marc Bijsterbosch (NED) mit 9-4. Den 3. Platz teilen sich Mats Schjetne (NOR) und Marcus Chamat (SWE). Der nächste Euro-Tour Stop 2014 findet direkt nach den Europameisterschaften der Jugendlichen und Senioren in Portoroz/Slowenien statt. In der Zeit vom 21. – 23. August 2014 trifft sich in Portoroz bei den Slovenian Open 2014 mal wieder annähernd die Gesamte europäischen Pool Billard Elite. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung im Mai fand in Österreich statt und die Austria Open 2014 gewann Denis Grabe (EST) im Finale gegen Nikos Ekonomopoulos (GRE) mit 9-1. Natürlich ist auch diese Euro-Tour teil des Mosconi Cup Rankings 2014. Für dieses Ranking des beliebtesten Pool Billard Events des Jahres werden Punkte verteilt und die ersten drei werden direkt nominiert für das Team Europa Anfang Dezember. Eine Übersicht über den aktuellen Stand des Mosconi Cup Rankings findet man hier – > 2014 PartyPoker Mosconi Cup – Double Dutch Lead Race to Blackpool. Als weitere Neuerung werden zukünftig die besten 32 jedes Euro-Tour Stops Punkte für die […]

Euro-Tour

Austria Open 2014

Denis Grabe (EST) gewinnt Austria Open 2014 im Finale gegen Nikos Ekonomopoulos (GRE) mit 9-1. Den 3. Platz belegen Nick van den Berg (NED) und Niels Feijen (NED). Am kommenden Donnerstag, den 22. Mai 2014 findet der nächste Euro-Tour Stop in Sankt Johann/Österreich statt. Im sehr schönen Alpina Wellness & Sporthotel treffen bis zum Finaltag am 24. Mai 2014 so ziemlich die besten Pool Billard Spieler Europas aufeinander, um den Champion der Austria Open 2014 zu ermitteln. Bereits im Vorjahr fanden die Austria Open an gleicher Spielstätte statt und den Titel 2013 sicherte sich der Niederländer Niels Feijen. Im Finale 2013 bezwang er Alexander Kazakis aus Griechenland deutlich mit 9-4. Das Gesamtpreisgeld dieser 9 Ball Veranstaltung beträgt 34.000 Euro und natürlich werden auch bei diesem Tour Stop wichtige Punkte für das europäischen Mosconi Cup Team verteilt. Mittlerweile sind knapp 160 Teilnehmer gemeldet und zu den Favoriten zählen u.a. Ralf Souquet aus Deutschland der vor einigen Wochen die letzte Euro-Tour auf Zypern für sich entscheiden konnte. Weitere heiße Siegkandidaten sind Ivo Aarts (NED), David Alcaide (ESP), […]

Euro-Tour

Italy Open 2014 (Euro-Tour)

Nick van den Berg (NED) gewinnt Italy Open 2014 im Finale gegen Karol Skowerski (POL) mit 9-5. Den 3. Platz teilen sich Niels Feijen (NED) und Mark Gray (GBR). Die Euro-Tour startet vom 06. – 08. Februar 2014 in Treviso/Italien in die neue Saison. Bei den letzten Euro-Tour Events hatte der Veranstalter ein wenig mit rückläufigen Teilnehmerzahlen zu kämpfen und die Attraktivität der Tour wurde infrage gestellt. Mittlerweile sind für die Italy Open 2014 mehr als 130 Teilnehmer gemeldet und vielleicht ist das ein Zeichen dafür, dass es eventuell nur eine kleine Durststrecke war. Titelverteidiger ist Konstantin Stepanov (RUS), er bezwang im letztjährigen Finale Dimitri Jungo aus der Schweiz mit 9-7. Gespielt wird 9 Ball auf 9 Gewinnspiele mit Wechselbreak und das Gesamtpreisgeld beträgt 34.000 Euro. Austragungsort ist wie so oft das BHR Hotel in Treviso. Fast alle europäischen Topspieler sind in Treviso am Start, einige Namen sind Ralf Souquet (GER), Niels Feijen (NED), David Alcaide (SPA), Karl Boyes (GBR), Daryl Peach (GBR), Phil Burford (GBR), Alexander Kazakis (GRE), Oliver Ortmann (GER), Fabio Petroni (ITA), […]

Anzeige
WM

WPA World 9 Ball Championships 2013 – Juniors, Girls & Wheelchair

Natasha Serosthan (RUS) gewinnt bei den Mädchen im Finale gegen Yuki Hiraguchi (JAP) mit 6-2. Bei den Junioren gewinnt Ping Chung Ko (TW) gegen Sebastian Batkowski (POL) das Finale mit 8-5. Jouni Tahti (FIN) gewinnt das Finale der Rollstuhlfahrer gegen Fred Dinsmore (IRE). Seit heute bis zum 12. Dezember 2013 läuft in Johannesburg/Südafrika die WPA World 9 Ball Championships 2013 für Junioren, Mädchen und Rollstuhlfahrer. Meiner Meinung nach hat die Vermarktung dieser  9 Ball Weltmeisterschaft bislang nicht stattgefunden und die World Pool Billiard Association macht erneut einen mehr als peinlichen Eindruck. Das Turnier läuft seit heute und bislang sind keinerlei Informationen weitergereicht wurden. Es wirkt so, als ob diese Veranstaltung vonseiten des Weltverbandes eher ein lästiges Übel ist. Nun, genug gemeckert 😉 Viele Informationen gibt es leider nicht, es gehen bei den Junioren die 32 besten Spieler Ihrer Altersklasse in Gold Reef City an den Start. Bei den Mädchen gehen die 16 besten an den Start und bei den Rollstuhlfahrern ebenso. Gold Reef City ist ein Freizeitpark in Johannesburg und es werden am Spielort 9 Tische […]

News

Gold for Filler and Batkowski

Medal fight between Germany and Poland ended in a dead heat Sarajevo,  Bosnia  &  Hercegovina:  The  new  European Straight Pool Champions  are  Joshua Filler  (GER)  in  the  pupil’s  division  and  Sebastian Batkowski (POL) in the junior’s  division. Filler  started  out  nervous  in his  match  with  Krystian Cwikla (POL).  Cwikla  went  ahead  and took an early  31:4 lead.  He played much  calmer  and  seemed  to  be more  focussed  than  Filler.  But Filler  never  gave  in.  He  stayed  in the  match  and  Cwikla  committed some  unforced  errors.  Filler brutally  punished  that  by  running 45  balls   on  Cwikla  to  turn  the score  65:37  in  his  favor.  That shocked Cwikla.  He could  not  find his  way  back  into  the  match  and allowed  Filler  to  take  the  points needed to win the match and the Championship title with 75:43. In  the  junior’s  division,  Batkowski  found  a  tough  match  with  Tobias Bongers  (GER). The match was even for a long time. But then Batkowski ran 76 balls  in two consecutive innings on Bongers,  suddenly  leading 76:50.  Bongers hung in there and  […]