International

Billiard Kombat Open 2016

Niels Feijen (NED) gewinnt Billiard Kombat Open 2016 im Finale gegen Eklent Kaci (ALB) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Konrad Juszczyscyn (POL) und Tony Drago (MLT). Seit gestern laufen in Bukarest/Rumänien die Billiard Kombat Open 2016. Dieses 9 Ball Pool Billard Turnier geht bis zum 07. Februar 2016 und ist eines der größten in ganz Ost-Europa, das Gesamtpreisgeld beträgt 17.500 Euro. Viele internationale Top-Stars der Szene haben sich in Bukarest eingefunden und spielen um den Siegerscheck von 5.000 Euro. Darunter sind Namen wie Niels Feijen (NED), Mika Immonen (FIN), David Alcaide (SPA), Ivo Aarts (NED), Konrad Juszczyszyn (POL), Marc Bijsterbosch (NED), Marco Teutscher (NED), Mario He (AUT), Nikos Ekonomopoulos (GRE), Nick Malaj (GRE), Tony Drago (MLT), Radoslaw Babica (POL), Ruslan Chinakhov (RUS), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Serge Das (BEL), Zoran Svilar (SRB) und Ralf Souquet aus Deutschland. All diese Namen und viele weitere werden im sehr schönen Club TAC für Pool Billard Unterhaltung der Extraklasse sorgen. Insgesamt sind knapp 200 Spieler aus allen Teilen Europas in Bukarest am Start. Die Billiard Kombat Open 2016 können […]

EM

Dynamic Billard European Championships Men, Women & Wheelchair 2014

Vom 30. März – 09. April 2014 findet in Kyrenia/North Zyprus die Pool Billard Europameisterschaft der Damen, Herren und Rollstuhlfahrer statt. Die Dynamic Billard European Championships Men, Women & Wheelchair 2014 wird auch in diesem Jahr erneut viele hochklassige und spannende Matches hervorbringen. Die letzte Europameisterschaft wurde aus deutscher Sicht erheblich getrübt, zum ersten Mal seit sehr langer Zeit blieb das deutsche Team ohne Medaille. Alle Sieger des Vorjahres findet man im Artikel von 2013 —> Dynamic Billard European Championships Men, Women & Wheelchair 2013. Den Medaillenspiegel 2013 gewann Polen vor den Niederlanden. Nur ganz wenige, der besten Pool Billard Spieler Europas, werden in Kyrenia nicht am Start sein. Einige der Goldanwärter sind u.a.: David Alcaide (SPA), Chris Melling (GBR), Daryl Peach (GBR), Oliwia Czuprynska (POL), Katarzyna Wesolowska (POL), Mateusz Sniegocki (POL), Konstantin Stepanov (RUS), Nataliya Serosthan (RUS), Anna Mazhirina (RUS), Mario He (AUT), Albin Ouschan (AUT), Jasmin Ouschan (AUT), Marika Poikkijoki (FIN), Marcus Chamat (SWE), Louise Furberg (SWE), Andreas Gerwen (SWE), Caroline Roos (SWE), Daniele Corrieri (ITA), Fabio Petroni (ITA), Nick van den Berg […]

International

Insomnia 10 Ball Open 2014

Nikos Ekonomopoulos (GRE) gewinnt Insomnia 10 Ball Open 2014 im Finale gegen Sandor Tot (HUN) mit 8-5. Den 3. Platz teilen sich Klenti Kaci (ALB) und Ermal Dyli (ALB). In der Zeit vom 14. – 16. Februar 2014 findet in Prilep/Mazedonien die Insomnia 10 Ball Open statt. Im Osten Europas entwickelt sich seit einigen Jahren ein immer größeres Pool Billard Interesse. Viele Spieler aus Ost-Europa sind sehr erfolgreich bei der Euro-Tour und auch bei Europameisterschaften. Diese Veranstaltung ist seit Wochen mit 128 Spielern ausgebucht. Gespielt wird in Vorrunden 10 Ball auf 7 Gewinnspiele und in der Finalrunde geht es bis 8. Das Gesamtpreisgeld der Insomnia 10 Ball Open 2014 beträgt 6.400 Euro. Zu den Favoriten in Prilep zählen u.a.: Nikos Ekonomopoulos (GRE – Team Europa Mosconi Cup 2012 ), Ivica Putnik (CRO – 14/1 Europameister 2008), Sandor Tot (HUN), Andrea Klasovic (SRB), Zoran Svilar (SRB – Vize-Europameister 9 Ball 2013) und Nick Malai (ALB – Champion North Cyprus Open 2012). Einen Livestream wird ebenfalls geben, an insgesamt 4 Tischen kann das Geschehen kostenlos verfolgt werden. […]

WM

World 9 Ball Championship 2013

„Thorsten Hohmann (GER) gewinnt nach 2003 seinen zweiten 9 Ball WM Titel im Finale gegen Antonio Gabica (PHI) mit 13-7. Den 3. Platz teilen sich Carlo Biado (PHI) und Karl Boyes (GBR)!“ Seit heute laufen in Doha/Qatar die Qualifikationsrunden (Stage 1) zum 128er Hauptfeld der diesjährigen 9 Ball Weltmeisterschaft. Die World 9 Ball Championship 2013 wird wie im letzten Jahr im Al Arabi Sports Club in Doha stattfinden. Bereits in dieser Qualifikationsrunde sind einige sehr starke Spieler vertreten. Es wird auf 7 Gewinnspiele mit Wechselbreak gespielt, um sich für die Hauptrunde (Stage 2) zu qualifizieren. Die Weltmeisterschaft geht somit vom 02. – 13. September 2013. Am 06. September startet dann das Hauptfeld in 16 Gruppen zu je 8 Spielern. In der Gruppenphase, die auf 9 Gewinnspiele gespielt wird, wird im Doppel-KO System bis zu den Letzten 4 gespielt. Diese 4 Spieler jeder Gruppe ziehen dann in die Endrunde der letzten 64 ein. Die beiden Gruppenersten jeder Gruppe werden für die KO Runde gesetzt und die Teilnehmer, die über die Verliererrunde weiter kommen werden, den Gewinnern […]