International

9-Ball-WM auf Januar 2021 verschoben

Das nächste Highlight des Billardjahres muss aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie verschoben werden. Nach dem World Cup of Pool (neuer Termin noch nicht festgelegt) wurde nun auch die 9-Ball-Weltmeisterschaft verschoben. Vom 06. bis 10. Januar 2021 soll das Event, das eigentlich im Oktober erstmals wieder von Matchroom Pool ausgetragen werden sollte, nun stattfinden. Weitere Infos zu Spielort, Preisgeld und anderen Details folgen später. Hier der Original-Bericht: WORLD POOL CHAMPIONSHIP MOVES TO JANUARY The next World Pool Championship will now take place from Wednesday, January 6 until Sunday, January 10, having originally been slated for October. Matchroom Pool acquired the rights in perpetuity to host the World Pool Championship from 2020 in an agreement with the WPA earlier this year. However, due to the ongoing COVID-19 pandemic the decision has been taken to postpone the event until the new year. This decision has been taken to ensure that the World Pool Championship can be staged to the very highest standards, enabling players from around the globe to qualify and travel to compete in the tournament. […]

Interviews

Matchroom benennt Main-Events um

Matchroom macht weiter Nägel mit Köpfen. Jüngst haben Barry Hearn & Co. einen weiteren Schritt in die Zukunft getan und zwei ihrer Events umbenannt. Die gerade neu erworbenen World 9-Ball Championships heißen ab sofort World Pool Championships und die US Open 9-Ball werden zu den US Open Pool. Damit fährt Matchroom nun eine einheitliche Linie und reiht die Events auch namentlich ins Portfolio von World Pool Masters und World Cup of Pool ein. Hier gibts den Originalbericht von Matchroom: Matchroom Pool has today renamed two of its major events with the World 9-Ball Championship to be known as the World Pool Championship and the US Open 9-Ball Championship to now be named the US Open Pool Championship. The move brings both events in line with other events under Matchroom Pool’s promotional portfolio; the World Pool Masters and the World Cup of Pool. Matchroom Pool recently acquired the rights in perpetuity to host the World Pool Championship from 2020, with the event set for October 14-18 at a venue to be announced. The 44th annual US Open […]

Anzeige
International

[Breaking news] Matchroom richtet ab 2020 die 9-Ball-WM aus

Als vor ein paar Tagen in den sozialen Netzwerken die Info herumging, dass künftige 9-Ball-WMs nicht mehr in Doha stattfinden werden, werden die meisten Pool-Fans nur eine Hoffnung gehabt haben: Dass Barry Hearns Matchroom Pool sich nach den US Open 9-Ball Championships auch dieser Veranstaltung annehmen wird. Diese Hoffnung wurde nun erfüllt, wie Matchrooms Pressesprecher Nick Teale heute in einer Presseerklärung bekanntgab. Matchroom habe von der World Pool Association (WPA) die “dauerhaften” Rechte an der Ausrichtung des Turniers erworben. Was genau darunter zu verstehen ist, ist unklar, sicher kann jedoch gelten, dass die nächste 9-Ball-WM von Matchroom ausgerichtet wird. Als Termin ist der 14. bis 18. Oktober 2020 angesetzt. Der Ort ist noch nicht bekannt.  Zuvor hatte Matchroom die Veranstaltung schon in den Jahren 1999 bis 2008 ausgerichtet.

International

Kelly Fisher gewinnt die 9-Ball-WM in China!

Mit einem europäischen Finale ist am Donnerstag die 9-Ball-Weltmeisterschaft der Frauen in China zu Ende gegangen. Kelly Fisher aus Großbritannien schlägt im Finale Österreichs Topspielerin Jasmin Ouschan mit 9:7 und setzt sich zum zweiten Mal nach 2012 die 9-Ball-Krone auf! Au dem dritten Platz landen Zhou Doudou aus China und Rulilen Amit von den Philippinen. In einem spannenden Endspiel konnte sich Fisher in der Mitte des Matches leicht absetzen und ließ sich den Vorsprung nicht mehr nehmen. Die Engländerin hatte in den entscheidenden Situationen auch das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite und durfte nach knapp zwei Stunden Spielzeit jubeln. Die deutschen Damen waren in Sanya ähnlich glücklos wie die Herren in diesem Jahr. Einzig Yvonne Ullmann-Hybler schaffte es in die K.O.-Phase, verlor dort aber in der ersten Runde mit 3:9 gegen die Koreanerin Park Eun Ji. Melanie Süßenguth, Veronika Ivanovskaia, Pia Filler und Tina Vogelmann schieden schon in der ersten Phase aus.    

International

Vier Stunden Drama in Doha: Fedor Gorst ist neuer 9-Ball-Weltmeister!

Fernab von jeglicher vernünftiger Berichterstattung und ansprechenden Live-Übertragungen ging in der vergangenen Woche die 9-Ball-WM der Herren in Doha über die Bühne. Fedor Gorst heißt der neue Champion des prestigeträchtigsten Einzel-Events der Welt! Der erst 19-jährige Russe setzte sich in einem dramatischen Endspiel auf überschaubarem Niveau nach weit über vier Stunden Spielzeit mit 13:11 gegen Chang Jung-Lin aus Taiwan durch! Im Halbfinale hatte sich Gorst zuvor im Duell zweier aufstrebender Youngster mit 11:7 gegen den amtierenden 10-Ball-Weltmeister Ko Ping-Chung aus Taiwan durchgesetzt. Chang hatte sich in einem rein asiatischen Halbfinale klar mit 11:5 gegen Chinas Liu Haitao behauptet. Im Finale wechselte die Führung immer wieder. Chang, der mit seinem unheimlich langsamen Spiel letztlich wohl vor allem sich selbst verunsichert hat, lag mit 9:7 vorne, ehe Gorst vier Racks am Stück gewann und sich den Vorsprung dann nicht mehr nehmen ließ. Unter dem Strich steht steht ein großartiger Triumph für eines der größten Talente des Billardsports und die Erkenntnis, dass in Europa immer wieder sensationelle Qualität nachkommt. Eine weitere Erkenntnis dieser WM dürfte sein, dass es […]

International

9-Ball Jugend-WM in Zypern: Moritz Neuhausen ist Weltmeister

Vor wenigen Augenblicken ist der große Traum Wirklichkeit geworden: Der St. Augustiner Moritz Neuhausen gewinnt das WM-Finale gegen Huan Fu (Hong Kong) mit 9:5 und krönt sich damit zum besten U17-Jugendlichen der Welt. Wir sind unbeschreiblich stolz auf Dich und gratulieren Dir sehr herzlich, lieber Moritz! In der U21-Konkurrenz verpasste der Geraer Christian Fröhlich das Siegerpodest nur knapp. In einer hochdramatischen Partie unterlag er im Viertelfinale Sanjin Pehlivanovic mit 9:11 und belegt am Ende den hervorragenden 5. Platz. Glückwunsch für diese tolle Platzierung, lieber Christian. (Quelle: DBU-Presse)

Anzeige
International

10-Ball-WM 2019, Tag 5: Ko Ping-Chung gewinnt das Youngster-Finale gegen Joshua Filler!

Mit einem furiosen Finale ist die Weltmeisterschaft in Las Vegas Zu Ende gegangen. Ko Ping-Chung ist der neue König der 10-Ball-Profis und hat damit den nächsten Triumph von Joshua Filler im letzten Moment verhindert. Der deutsche Youngster unterliegt im Finale knapp mit 7:10. Auf dem dritten Rang landen Ko Pin-Yi und Masato Yoshioka. Im ersten Halbfinale musste Deutschlands Topspieler gegen den älteren der beiden taiwanesischen Ko-Brüder ran. Ko Pin-Yi hatte das ganze Turnier über starke Leistungen gezeigt und hielt auch gegen Filler über die gesamte Zeit mit. Immer wieder legte der Titelverteidiger vor, jedes Mal zog Filler nach und so gingen die beiden Hand bis zum 6:6. Erst dann konnte der „Killer“ einen Gang hochschalten und seine Möglichkeiten eiskalt ausnutzen. Beim Stande von 9:6 ließ Joshua Filler noch eine gute Chance aus, besiegelte sein nächstes Endspiel aber letztlich mit einem Break-and-Run zum 10:8! Das zweite Halbfinale war dann nicht annähernd so spannend. Der japanische Überraschungshalbfinalist Masato Yoshioka hatte einem grandios aufspielenden Ko Ping-Chung nichts entgegenzusetzen und der jüngere der beiden Brüder aus Taiwan zog mit […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 4: Halbfinale komplett! Filler gegen die asiatische Übermacht

Nach vier Tagen Weltklasse-Pool sind vier Profis übrig geblieben. US-amerikanische Lokalmatadore sind in Las Vegas nicht mehr im Rennen, dafür mit den taiwanesischen Brüder Ko Pin-Yi und Ko Ping-Chung sowie dem überraschend starken Japaner Masato Yoshioka gleich drei Asiaten. Nur einer kann den Billardvirtuosen aus Fernost noch die Tour vermasseln – und das ist einmal mehr Joshua Filler! Der amtierende 9-Ball-Weltmeister und US-Open-Champion aus Deutschland steht kurz davor, seiner beeindruckenden Vita im zarten Alter von 21 Jahren ein weiteres Highlight hinzuzufügen. Zum Auftakt der K.O.-Phase bekam es Filler einmal mehr mit seinem Linkshänder-Kompagnon Jayson Shaw zu tun. Die beiden lieferten sich ein weiteres episches Match, in dem beide Spieler ihre eigenen Racks fast immer souverän durchbrachten. Auf allerhöchstem Niveau ging es über 17 Partien hin und her, dann lag der „Killer“ mit 9:8 in Front. Shaw hätte einen Decider erzwingen können, doch ausgerechnet jetzt wollte bei „Eagle Eye“ beim Break nichts fallen! Das nutzte der 9-Ball-Weltmeister eiskalt aus und zog ins Viertelfinale ein. Dort hatte Filler mit Niels Feijen gleich das nächste große Kaliber vor […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 3: SvB schon raus, Souquet und Filler im Achtelfinale!

Am dritten Tag wurde bei den Predator World 10-Ball Championships bis zu den letzten 16 durchgespielt. Vor allem auf der Verliererseite war jede Menge Action angesagt. Dabei mussten gleich einige A-Promis ihren Traum vom WM-Titel begraben. Shane van Boening unterlag überraschend mit 6:8 gegen Gerson Martinez und hat ebenso Feierabend wie Landsmann Skyler Woodward, der gegen Lo Li-Wen aus China mit 3:8 unterlag. Auch der hoch gehandelte philippinische Ex-Weltmeister Carlo Biado muss nach einem 5:8 gegen Denis Grabe aus Estland bereits die Heimreise antreten. Andere kamen dafür am dritten Tag so richtig ins Rollen. Joshua Filler meldete sich nach seiner Niederlage gegen Johann Chua eindrucksvoll zurück und zog mit drei klaren Erfolgen gegen Fedor Gorst (8:4), Gerson Martinez (8:2) und Alex Kazakis (8:2) über die Verliererseite ins Achtelfinale ein. Auch Ko Pin-Yi hat auf der linken Seite Fahrt aufgenommen und nacheinander Duong Quoc Hoang, Danny Olson und Chris Melling nach Hause geschickt, um die K.O.-Phase zu erreichen. Auf der Gewinnerseite stand derweil die zweite Runde auf dem Programm. Dabei behielt Ralf Souquet ein weiteres Mal […]

International

10-Ball-WM 2019, Tag 2: Souquet gewinnt das Legenden-Duell, Filler muss in die Verliererrunde

Auch der zweite Tag der 10-Ball-WM in Las Vegas hatte wieder einige hochklassige Matches und jede Menge Drama zu bieten. Im Mittelpunkt stand das Duell der beiden lebenden Billardlegenden Ralf Souquet und Earl Strickland. In einem umkämpften Match konnte sich der „Kaiser“ mit 8:6 gegen „The Pearl“ durchsetzen und bleibt damit ungeschlagen. Strickland muss derweil rüber auf die linke Seite des Draws, wo er ab morgen in allerbester Gesellschaft ist. Dort ist mittlerweile nämlich auch der amtierende 9-Ball-Weltmeister Joshua Filler unterwegs. Der 21-Jährige kam in seinem zweiten Match gegen Johann Chua von den Philippinen überhaupt nicht rein und unterlag sang- und klanglos mit 1:8. Auf der Verliererseite wird es für den „Killer“ nicht gerade einfacher. Um 21:30 Uhr deutscher Zeit geht es heute gegen den russischen Youngster Fedor Gorst weiter. Auf den Sieger dieser Partie könnte dann Shane van Boening warten. Neben Strickland, Filler und Gorst hat es auch einige weitere Stars bereits einmal erwischt. Gestern mussten u.a. Sky Woodward (4:8 gegen Alex Kazakis), Ko Pin-Yi (6:8 gegen Alex Pagulayan) und Carlo Biado (6:8 gegen […]