International

Shane van Boening krönt sich zum 9-Ball-Weltmeister!

In seinem dritten WM-Finale hat es Shane van Boening endlich geschafft! Der 38-jährige US-Amerikaner gewinnt das Endspiel der Matchroom World Pool Championship in Milton Keynes mit 13:6 gegen Albin Ouschan und krönt sich damit erstmals zum 9-Ball-Weltmeister. Schon 2015 und 2016 hatte SVB das Finale erreicht, da aber zunächst gegen Ko Pin-Yi und dann gegen Ouschan verloren. Durch seine erfolgreiche Revanche ist van Boening der erste amerikanische 9-Ball-Weltmister seit Earl Strickland 2002. Im Endspiel lieferten sich die beiden überragenden Akteure dieser WM zunächst einen packenden Fight, bei dem sich niemand so richtig absetzen konnte. Bis zum 6:5 für Ouschan ging es hin und her und als der Österreicher seinen Gegner dann in ein knackiges Save hinter zwei Kugeln schickte, sah es ganz gut aus für den Titelverteidiger. Stattdessen ging es aber in die andere Richtung. „The South Dakota Kid“ konnte die Eins aus dem Save heraus über Vorbande lochen, übernahm dann selbst die Kontrolle und ließ Ouschan danach nie wieder mit einem offenen Ball an den Tisch. SVB sicherte sich acht Racks in Folge und […]

International

9-Ball-WM, Tag 4: Halbfinale komplett! Ouschan kann Geschichte schreiben

Albin Ouschan hat bei den Matchroom Pool World 9-Ball Championships in Milton Keynes das Halbfinale erreicht und damit die Chance, Geschichte zu schreiben. Als erster Spieler seit dem legendären Earl Strickland 1991 könnte der Österreicher seinen WM-Titel zu verteidigen. Damit wäre Ouschan auch der einzige Spieler neben „The Pearl“ mit drei WM-Titeln. Etwas dagegen haben nur noch die drei übrigen Halbfinalisten Shane van Boening, Alex Kazakis und Abdullah Alyousef. Am vierten Tag beendete Ouschan sämtliche deutsche Titelhoffnungen, indem er zunächst Thorsten Hohmann und dann Joshua Filler ausschaltete. Hohmann kam nie so richtig rein in sein Achtelfinale gegen den amtierenden Champion, der seine Chancen größtenteils eiskalt ausnutzte und einen lockeren 11:5-Sieg einfahren konnte. Filler gelang im Viertelfinale nach einem dramatischen 11:10-Erfolg gegen Darren Appleton ein besser Start und der „Killer“ zog auf 4:0 davon. Dann aber übernahm Ouschan die Kontrolle, ließ dem Deutschen kaum noch einen offenen Ball und raste zu einem beeindruckenden 11:6-Erfolg. Im Halbfinale trifft der Österreicher überraschend auf Abdullah Alyousef, der gegen Ouschans Landsmann Max Lechner eine Aufholjagd mit einem 11:9-Sieg krönte. Das […]

Anzeige
International

9-Ball-WM, Tag 3: Filler und Hohmann überstehen den Tag der Comebacks

Mit Joshua Filler und Thorsten Hohmann haben es zwei Deutsche an einem dramatischen dritten Tag ins Achtelfinale der Matchroom Pool World 9-Ball Championships geschafft! Der „Hitman“ spielte dabei phasenweise flüssig und sicher wie in alten Zeiten und servierte Francisco Sanchez-Ruiz mit 11:6 und Ko Ping-Han mit 11:4 ab. Der „Killer“ machte es deutlich spannender, setzte sich aber letztlich mit 11:8 gegen Sanjin Pehlivanovic und mit 11:9 gegen Marc Bijsterbosch durch. Noch deutlich dramatischer wurde es in einigen anderen Partien. Jayson Shaw sah beim Stand von 7:10 gegen Ko Pin-Yi schon wieder der Verlierer aus, als er aus einem knackigen Save heraus mit einer irren Glücks-Kombi die Neun lochte, zwei An-Aus folgen ließ und es zum 10:10 kam. Dort hatte der Schotte dann kein Glück beim Break, musste ein Push-Out spielen und ließ Ko beim folgenden Saveversuch einen langen Einsteiger liegen. Wenig später besiegelte der Champion von 2015 das 11:10.  Auch Max Lechner und Petri Makkonen gingen ins Hill-Hill, wo sich letztlich der Österreicher durchsetzte und damit im Achtelfinale auf den Schweizer Dimitri Jungo trifft. Das […]

International

9-Ball-WM, Tag 2: Endrunde der Top 64 startet mit fünf Deutschen

Am zweiten Tag wurde bei den Matchroom World Pool Championships 2022 in Milton Keynes die Doppel-K.O.-Phase beendet. 64 Spieler sind übrig geblieben, die nun im K.O.-Modus um den Titel kämpfen. Ab heute wird Race to 11 gespielt, das Finale geht dann bis 13. Von sieben deutschen Teilnehmern und Teilnehmerinnen haben es fünf in die Endrunde geschafft. Joshua Filler und Ralf Souquet hatten sich bereits am ersten Tag souverän über die Gewinnerseite für die Finalrunde qualifiziert. Am zweiten Tag konnten Thorsten Hohmann, Moritz Neuhausen und Pia Filler über die Verliererseite nachziehen. Hohmann setzte sich im entscheidenden Match gegen den US-Amerikaner Tyler Styer mit 9:5 durch, Neuhausen behielt mit 9:3 die Oberhand gegen Darryl Chia Soo Yew aus Malaysia. Pia Filler konnte Bashar Hussein Abdulmajeed aus Katar mit 9:6 bezwingen und steht damit als einzige von sechs gestarteten Damen in der Endrunde. Tobias Bongers und Veronika Ivanovskaia verpassten die Top 64. Etliche große Namen mussten ebenfalls schon in der Vorrunde die Segel streichen. Ex-Weltmeister Alex Pagulayan, die beiden US-Boys Corey Deuel, Sky Woodward und Billy Thorpe, Chang […]

International

9-Ball-WM, Tag 1: Ouschan, Filler und Souquet ziehen weiter

Titelverteidiger Albin Ouschan hat bei den World Pool Championships in Milton Keynes einen Traumstart hingelegt. Mit zwei souveränen Siegen gegen Hongkongs Lo Ho Sum (9:3) und den Polen Daniel Maciol (9:1) raste der Österreicher unaufhaltsam in die K.O.-Runde der letzten 64. Ähnlich souverän legten die beiden deutschen Asse Joshua Filler und Ralf Souquet los. Der „Killer“ bezwang Chris Melling mit 9:2 und Oscar Dominguez mit 9:5, der „Kaiser“ ließ Ronald Regli (9:1) und Jonas Souto (9:5) keine Chance. Die übrigen deutschen Starter und Starterinnen müssen derweil den Umweg über die Verliererrunde gehen. Thorsten Hohmann unterlag mit 4:9 gegen Mats Schjetne aus Norwegen und trifft im Duell um den Einzug in die Endrunde nun auf US-Mosconi-Cup-Spieler Tyler Styer. Tobias Bongers muss nach einem 5:9 gegen Ko Ping-Chung nun gegen Adam Smith (USA) ran, Moritz Neuhausen trifft nach einem 1:9 gegen Marco Teutscher nun auf Adrian Prasad (USA). Auch die beiden deutschen Damen kassierten zum Auftakt eine Niederlage. Pia Filler trifft nach ihrem 2:9 gegen Tom Staveley nun auf den Australier Ivan Meng Li, Veronika Ivanovskaia muss […]

International

World Pool Championship 2022

Das größte Pool-Event des Jahres steht vor der Tür! Im englischen Milton Keynes beginnen heute die Matchroom World Pool Championship 2022 oder wie man auch sagen könnte: die 9-Ball-WM. 128 Spieler haben sich eingefunden, um um das Rekordpreisgeld von 325.000 $ zu spielen, von dem allein 60.000 $ an den Champion gehen. Fast die gesamte Weltelite ist am Start und sucht den Nachfolger von Albin Ouschan, der im Vorjahr seine zweite WM-Krone gewinnen konnte. Gespielt wird zunächst ein Doppel-K.O., Race to 9, bis zu den letzten 64. Anschließend geht es im K.O.-Modus, Race to 11, weiter. Das Finale geht bis 13. Es wird durchweg mit Winnerbreak gespielt. Aus deutscher Sicht sind Joshua Filler, Thorsten Hohmann, Ralf Souquet, Moritz Neuhausen, Tobias Bongers, Pia Filler und Veronika Ivanovskaia am Start. Alle Infos und Ansetzungen gibt es direkt bei Matchroom, hier geht es zu direkt zum Spielplan. Livestreams bei DAZN (Tisch 1) und Matchroom Live (Tisch 2). Filler ist heute gleich im zweiten Match auf dem TV-Tisch 1 gegen Chris Melling aus England im Einsatz.

Anzeige
International

Wojciech Szewczyk ist neuer 10-Ball-Weltmeister!

Wojciech Szewczyk hat sich in Las Vegas zum neuen 10-Ball-Weltmeister gekrönt und damit den ersten großen Titel seiner Karriere gewonnen! In einem Überraschungsfinale setzte sich der 27-jährige Pole mit 10:8 gegen Christopher Tevez aus Peru durch und sorgte damit für den ersten polnischen Erfolg bei einem Major-Turnier und zudem für einen polnischen Doppeltriumph in Las Vegas, nachdem sein Landsmann Wiktor Zieliński zuvor die Las Vegas Open gewonnen hatte. Szewczyk startete den Finaltag mit einem 10:6 gegen den Esten Denis Grabe. Anschließend musste der Pole gleich zweimal ins Hill-Hill, behielt aber sowohl gegen Edgie Geronimo von den Philippinen als auch gegen den albanischen Titelverteidiger Eklent Kaçi jeweils die Nerven. Tevez pflügte auf der anderen Seite deutlich souveräner durchs Feld und machte dabei vor große Namen nicht halt. Der Peruaner besiegte die beiden ehemaligen 9-Ball-Weltmeister Carlo Biado (10:8) und Darren Appleton (10:3) und zog dann mit einem 10:6 über Mosconi-Cup-MVP Jayson Shaw aus Schottland ins Endspiel ein. Tevez erwischte im Finale den besseren Start und zog schnell auf 3:1 davon. Auch das nächste Rack schien der Peruaner […]

International

10-Ball-WM: Souquet erreicht die K.O.-Runde, Hohmann muss nachsitzen

Ralf Souquet hat bei den World 10-Ball Championship in Las Vegas als erster Deutscher die K.O.-Runde der letzten 32 erreicht. Der „Kaiser“ ließ auf einen 8:2-Auftakterfolg gegen Billy Thorpe ein 8:4 gegen Pedro Botta folgen und besiegte anschließend Blaine Barcus mit 8:3, um souverän in die Endrunde einzuziehen. Neben Souquet haben u.a. auch Titelverteidiger Eklent Kaçi, US-Superstar Shane van Boening und die ehemaligen 9-Ball-Weltmeister Carlo Biado, Darren Appleton und Mika Immonen ihr Endrundenticket gebucht. Thorsten Hohmann hat die direkte Qualifikation für die Top 32 verpasst. Nach Erfolgen über Ko Ping-Han (8:6) und Eric Roberts (8:4), musste sich der „Hitman“ im dritten Hauptrundenspiel denkbar knapp mit 7:8 gegen Konrad Juszczyszyn geschlagen geben. Auf der Verliererseite geht es für Hohmann heute gegen Jayson Shaw ums Weiterkommen. Der Schotte war von Roman Hybler auf die linke Seite des Draws geschickt worden. Die beiden übrigen deutschen Teilnehmer Marco Dorenburg und Nils Johanning sind bereits ausgeschieden und haben die Endrunde verpasst. Auch einige große Namen mussten in Las Vegas unerwartet früh die Segel streichen. Niels Feijen schied gegen 4:8 gegen […]

International

Predator World 10-Ball Championships

In Las Vegas sind die Predator World 10-Ball Championships gestartet. Ein topbesetztes Feld von 128 Spielern hat sich versammelt, um um das stattliche Preisgeld von 226.000 $ zu kämpfen, von dem allein 60.0000 an den Sieger gehen. Titelverteidiger ist der Albaner Eklent Kaçi. Gespielt wird zu nächst ein Doppel-K.O. bis zu den letzten 32 mit Race to 8, anschließend wird im K.O.-Modus und Race to 10 um den Titel gespielt. Am ersten Tag standen im Rio All-Suites Hotel and Casino schon einige Kracher auf dem Programm. Im Topmatch der ersten Runde schickte Skyler Woodward im Duell der mehrfachen Mosconi-Cup-MVPs den „Terminator“ Niels Feijen mit 8:6 auf die Verliererseite. Mit Mario He (3:8 gegen Jeremy Sossei), Aloysius Yapp (3:8 gegen Donny Mills) oder Chang Yu-Lung (5:8 gegen Jason Theron) mussten noch weitere große Namen gleich nach dem ersten Match den Weg auf die linke Seite des Draws antreten. In der ersten Hauptrunde erwischte es dann auch 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan, der sich nach einem Auftaktsieg gegen Stephen Holem gegen Lee Vann Corteza mit 4:8 geschlagen geben musste. […]

International

Junioren-WM: Moritz Neuhausen ist U19-Weltmeister

Moritz Neuhausen hat es tatsächlich geschafft! Nach seinem WM-Titel der U17 vor gut zwei Jahren hat der Bundesliga-Spieler des 1. PBC St. Augustin nun auch die Goldmedaille im Wettbewerb der U19 gewonnen. Nachdem er sich durch die Gewinnerrunde bis ins Halbfinale gespielt hatte, konnte er dort den Norweger Emil André Gangfløt nach hartem Kampf mit 11:9 in die Schranken weisen. Am Abend stand dann das große Endspiel gegen den Polen Szymon Kural an, der sich im Halbfinale mit 11:5 gegen Riley Adkins aus den USA durchgesetzt hatte. Es entwickelte sich ein dramatisches Finale. Der Deutsche hatte im Laufe des Matches mehrfach die Möglichkeit, ein wenig Distanz zwischen sich und seinen Gegner zu bringen, doch wollte ihm das noch nicht gelingen. Schließlich lag er bei 6:7 gar erstmals zurück, konnte dann aber höchst konzentriert und konsequent spielend auf 9:7 davonziehen. Nachdem Kural auf 8:9 verkürzen konnte, sah es nach einem sicheren 10:8 aus, da Neuhausen ein nahezu tödliches Safe legen konnte. Der Pole traf jedoch die Objektkugel und diese rollte über mehrere Banden wiederum ins Safe […]