International

Rekordpreisgeld von 1 Million: Die 9-Ball-WM geht für zehn Jahre nach Saudi-Arabien!

Die weltbesten Snooker- und Nineball-Poolspieler werden in diesem Jahr nach Saudi-Arabien kommen, um einen 10-Jahres-Vertrag abzuschließen, der zwei große jährliche Sportereignisse in das Königreich Saudi-Arabien bringen und den Billardsport im Nahen Osten verändern wird. Die World Snooker Tour und die World Nineball Tour haben heute in Zusammenarbeit mit dem saudi-arabischen Billard- und Snookerverband und dem saudi-arabischen Sportministerium bestätigt, dass in diesem Sommer mit Veranstaltungen in Riyadh und Jeddah eine historische, zehnjährige Zusammenarbeit beginnen wird. Sie beginnt im Juni (3.-8. Juni), wenn die World Pool Championship 2024 – das Kronjuwel der World Nineball Tour – in den Green Halls in Jeddah stattfinden. Die besten Billardspieler der Welt, darunter der amtierende Weltmeister Francisco Sanchez Ruiz, der fünffache US-Open-Champion und Weltmeister von 2022, Shane Van Boening, und der Weltmeister von 2018, Joshua Filler, werden um ein Rekordpreisgeld der World Nineball Tour in Höhe von 1.000.000 Dollar spielen. Im August (31. bis 7. September) findet dann in Riad das erste Saudi Arabia Snooker Masters statt, das von den führenden Spielern der Welt angeführt wird und offiziell das vierte große […]

International

8-Ball-Weltmeister! Shane van Boening wieder nicht zu stoppen

Shane van Boening hat seiner großen Titelsammlung ein weiteres Highlight hinzugefügt und die 8-Ball-WM der Herren im österreichischen Klagenfurt gewonnen! In seiner Lieblingsdisziplin besiegte SVB im Endspiel Sanjin Pehlivanovic aus Bosnien-Herzegovina mit 10:7 und hat damit nun WPA-WM-Titel im 9-Ball und 8-Ball gewonnen. Das war zuvor nur Efren Reyes, Ronnie Alcano und Ralf Souquet gelungen. Bronze gab es für Max Lechner aus Österreich und den Polen Wojciech Szewczyk. Bester Deutscher wurde Joshua Filler auf Platz neun. Van Boenings Weg zum Titel war kein leichter. In der K.O.-Phase der Top 32 musste der US-Amerikaner zunächst gegen den zweifachen 9-Ball-Weltmeister Albin Ouschan (10:8) und dann gegen den amtierenden 9-Ball-Weltmeister Francisco Sanchez Ruiz (10:5) ran. Anschließend räumte SVB Alex Kazakis mit 10:4 aus dem Weg und verdiente sich ein Halbfinale gegen Szewczyk. Da wurde es dann richtig eng, letztlich setzte sich SVB in einem dramatischen Decider durch. Pehlivanovic besiegte in der Endrunde Roman Hybler (10:8), Konrad Juszczyszyn (10:3), Mario He (10:7) und Max Lechner (10:8). Von sieben gestarteten Deutschen hatten es im 96er-Feld nur Joshua Filler und Thorsten […]

Anzeige
International

Chezka Centeno ist 10-Ball-Weltmeisterin!

Chezka Centeno hat den billardverrückten Philippinen den nächsten WM-Titel beschert! Die 24-Jährige setzte sich im Finale der 10-Ball-WM in Klagenfurt mit 9:5 gegen Han Yu aus China durch und sicherte sich damit neben einer satten Siegprämie von 50.000$ ihren ersten großen Titel. Bronze ging an die Britinnen Kelly Fisher und Allison Fisher. Beste Deutsche waren Melanie Süßenguth und Pia Filler auf dem neunten Rang. Centeno war nach dem Sieg überglücklich und strahlte unter Tränen mit der philippinischen Flagge in die Kameras. Zuvor hatte die 24-Jährige im Finale die dreifache 9-Ball-Weltmeisterin Hyn Yu mit ihrem schnellen und furchtlosen Spiel mit 9:5 in die Schranken gewiesen. Dabei war „The Flash“ Centeno im Halbfinale schon fast raus. Gegen Allison Fisher drehte die 24-Jährige einen 4:8-Rückstand noch in ein 9:8. Im zweiten Semifinale machte Yu derweil mit 9:2 kurzen Prozess mit Kelly Fisher. Von sechs deutschen Starterinnen hatten es in einem 48er-Feld Pia Filler und Melanie Süßenguth in die Endrunde der Top 16 geschafft. Süßenguth musste sich dann der späteren Siegerin Centeno mit 0:9 geschlagen geben, Filler hatte gegen […]

International

Junioren-WM-Titel an Pongers, Hong und Sitorus

Yannick Pongers hat sich bei der 10-Ball-WM der U19 im österreichischen Klagenfurt den Titel gesichert. In einem rein niederländischen Finale siegte er mit 7:6 gegen Mika van Berkel. Bronze gab es für den Albaner Kledio Kaçi und Huan Fu aus Hongkong. Bei den U19-Girls ging die Goldmedaille an Xin Yu Hong aus Taiwan und in der männlichen U17 durfte Derin Asaku Sitorus aus Indonesien jubeln. Das deutsche Team blieb in allen drei Wettbewerben ohne Medaille. Hong hatte sich im Endspiel der weiblichen U19 mit 6:4 gegen die US-Amerikanerin Sofia Mast durchgesetzt. Bronze gab es für Jolien Schuurman aus den Niederlanden und die Schwedin Linnea Hjalmarström. Auch im U17-Endspiel hatte mit Adrian Prasas ein Spieler aus dem insgesamt sehr erfolgreichen Team USA das Bachsehen und musste sich Sitorus mit 4:6 geschlagen geben. Auf dem dritten Rang landeten Graysan Vaughan (ebenfalls USA) und Maks Benko aus Slowenien. Aus deutscher Sicht verliefen die Nachwuchswettbewerbe enttäuschend und komplett ohne Medaille. Felix Vogel erreichte in der U17 als bester Deutscher das Viertelfinale, während Dennis Laszkowski und Ramona Lenk in ihren […]

International

Zweiter Titel in drei Jahren: Eklent Kaçi erneut 10-Ball-Weltmeister!

Eklent Kaçi hat zum zweiten Mal nach 2021 die 10-Ball-Weltmeisterschaft gewonnen. Der 22-jährige Albaner setzte sich im Endspiel mit 10:7 gegen Francisco Sanchez-Ruiz durch. Der Spanier hat damit haarscharf die Chance verpasst, als erster Spieler gleichzeitig die WM-Titel im 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball zu halten. Joshua Filler und Fedor Gorst mussten sich mit der Bronzemedaille begnügen. Im Finale erwischte Sanchez-Ruiz den besseren Start und zog auf 5:1 weg, ohne dass Kaçi irgendwas falsch gemacht hätte. Als der Albaner dann seine erste Chance bekam, griff er auch sofort zu und gewann fünf Racks in Serie. Anschließen ging es hin und her, mehrere Save-Duelle gingen an Kaçi und der 22-Jährige war bei 9:6 zuerst auf dem Hill. FSR verkürzte nochmal und hatte auch im nächsten Rack die erste Chance, verstellte sich aber und verlor auch das nächste Saveduell. Kaçi nutzte seine Chance sofort und krönte sich zum Champion. Im Halbfinale hatte Eklent Kaçi sich zuvor mit 10:8 gegen Joshua Filler durchgesetzt, der damit natürlich einmal mehr bester Deutscher im Turnier war. Thorsten Hohmann und Moritz Neuhausen waren […]

International

Sanchez-Ruiz besiegt Soufi und wird 9-Ball-Weltmeister!

Francisco Sanchez-Ruiz hat seine beeindruckende Siegesserie bei Major-Events fortgesetzt und auch die World Pool Championship im 9-Ball gewonnen! Im Endspiel besiegte der Spanier den syrischen Überraschungsfinalisten Mohammad Soufi mit 13:10 und ist damit nun amtierender 8-Ball- und 9-Ball-Weltmeister sowie US-Open-Champion. Während FSR damit einmal mehr klarstellte, dass er zurecht die Nummer eins der Welt ist, lieferte Soufi mit seinem sensationellen Run die Story des Turniers. Im deutschsprachigen Raum war der Name Mohammad Soufi schon vor dieser WM bekannt. Der Syrer spielt seit einigen Jahren in den deutschen Bundesligen und sorgt auch auf Turnieren immer wieder für Furore. Der größte Erfolg des ehemaligen Asienmeisters war bisher ein Halbfinale auf der Eurotour gewesen. Nun setzte der 29-Jährige aber mächtig einen drauf und trat erstmals auf der ganz großen Bühne richtig in Erscheinung. Auf seinem Weg ins Finale schaltete Soufi große Namen wie Mika Immonen, Albin Ouschan oder Wu Kun Lin aus und gewann dabei mit seinem rasanten Spiel die Herzen der Fans in Kielce. Soufi legte im Finale auch stark los und gewann die ersten beiden Racks. […]

Anzeige
International

Chieh-Yu Chou ist neue 9-Ball-Weltmeisterin!

Chieh-Yu Chou aus Taiwan hat die World 9-Ball Women’s Championship in Atlantic City gewonnen! Im Finale setzte sich die 36-Jährige mit 9:0 gegen Allison Fisher aus England durch, die 22 Jahre nach ihrem letzten Titel erneut im Endspiel stand. Chou ist damit nun amtierende Doppelweltmeisterin, nachdem sie im letzten September auch bereits die 10-Ball-WM gewonnen hatte. Auf Platz drei landeten die Südkoreanerin Seo Seoa (7:9 gegen Chou) und Kristina Tkach aus Russland (5:9 gegen Fisher). Titelverteidigerin Kelly Fisher war im Viertelfinale mit 8:9 an Seoa gescheitert. Die besten deutschen Teilnehmerinnen waren Pia Filler und Melanie Süßenguth, die beide auf dem neunten Platz landeten. Filler unterlag in der ersten K.O.-Runde Chihiro Kawahara aus Japan mit 7:9, Süßenguth musste sich Kelly Fisher mit 4:9 geschlagen geben.

International

Francisco Sanchez-Ruiz krönt sich zum 8-Ball-Weltmeister

Francisco Sanchez-Ruiz hat seinem beeindruckenden Jahr 2022 in Puerto Rico die Krone aufgesetzt und sich erstmals in seiner Karriere zum Weltmeister gekrönt. Im Finale der erstmals seit zehn Jahren ausgetragenen 8-Ball-WM besiegte der Spanier Wiktor Zieliński aus Polen mit 10:6. Bronze ging an Mario He (Österreich) und Jayson Shaw (Schottland). Für Sanchez-Ruiz war der Titel die Krönung eines irren Jahres. FSR hatte zuvor schon das Main Event beim Derby City Classic, den World Cup of Pool (zusammen mit David Alcaide), die US Open 9-Ball und ein Eurotour-Event gewonnen. Zudem ist der 30-Jährige mittlerweile die Nummer eins der Matchroom-Weltrangliste und hat sich erstmals für den Mosconi Cup qualifiziert. Im Halbfinale hatte sich der Spanier mit 10:7 gegen Mario He durchgesetzt. Wiktor Zieliński bleibt derweil vom Finalfluch verfolgt. Der 21-Jährige stand in den letzten Wochen nacheinander in den Endspielen der American Straight Pool Championship, der International 9-Ball Open und der Meucci Classic und musste sich jedes Mal mit dem zweiten Platz begnügen. Immerhin konnte der Pole ein Eurotour-Event und die Michigan Open der Predator Pool Series gewinnen […]

International

Junioren-WM 9-Ball: Silber und Bronze für deutsche Talente!

Szymon Kural, Karl Gnadeberg and Xin Yu Hong haben sich die Titel bei den World Junior 9-Ball Championships in Puerto Rico gesichert. Yuma Dörner verpasste einen Triumph kann und musste sich in der U19 erst im Finale geschlagen geben. Das tolle deutsche Resultat komplettierte Dennis Laszkowski auf dem Bronzerang. In der U17 erreichte Felix Vogel einen starken fünften Platz. Dörner hatte sich mit klaren Siegen gegen Joey Tate (11-4) und Sun Yi Hsuan (11-1) souverän ins Finale gespielt. Der Youngster vom 1. PBC Wedding wäre im Finale fast auf seinem Landsmann Dennis Laszkowski getroffen, der sich Szymon Kural in einem knappen Fight mit 9:11 geschlagen geben musste. Im Endspiel war der Pole, der im Vorjahr schon Silber gewonnen hatte, dann von Beginn an obenauf, setzte sich ab und brachte ein 11:6 nach Hause, um erstmals den Titel zu gewinnen. In der U17 war Felix Vogel auch ganz nah dran an einer Medaille. Gegen den späteren Champion Karl Gnadeberg (Estland) holte der Gießener einen 2:6- und 6:8-Rückstand auf und musste sich letztlich erst im Hill-Hill mit […]

International

Philippinen sind neuer Team-Weltmeister, Bronze für Deutschland

Das Team von den Philippinen hat sich bei der erstmals seit 2014 ausgetragenen Team-Weltmeisterschaft im österreichischen Klagenfurt den Titel gesichert. Im Endspiel gelang Rubilen Amit, Carlo Biado und Johann Chua ein 3:0-Erfolg gegen Großbritannien. Die Philippinen sind damit der vierte Team-Weltmeister nach den Briten (2010), Taiwan (2012) und dem letzten Sieger China. Das deutsche Trio musste sich im Halbfinale geschlagen geben und wurde damit ebenso Dritter wie das Team aus Taiwan. Deutschland erwischte im Halbfinale keinen guten Start. Sowohl Pia Filler (gegen Amit) als auch Thorsten Hohmann (gegen Biado) verloren ihre Einzel mit 2:4. Anschließend startete Joshua Filler eine Aufholjagd und gewann erst das Doppel an der Seite von Pia und dann auch sein Einzel gegen Chua jeweils klar mit 4:0. Im entscheidenden Shootout setzten sich die fehlerfreien Philippinen dann aber mit 4:2 durch und zogen in ihr drittes WM-Endspiel nach 2010 und 2014 ein. Im zweiten Halbfinale führte Jayson Shaw Großbritannien mit zwei klaren Einzelsiegen gegen Wu Kun Lin und Chang Jung-Lin zu einem 3:1-Erfolg. Im Finale waren die ersten beiden Sätze hart umkämpft […]