News

Fit am Billardtisch…

Zwei lesenswerte Artikel über die Kooperation zwischen der Lörracher Volkshochschule und dem BC Dreiländereck „Planet Pool“. Wieder mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung für mehr Akzeptanz dem Pool Billard Sport gegenüber. Lehrgangsleiter ist Michael Hetjens, A-Trainer, Ausbilder (DBU), Landestrainer des Billard Verbands Baden Württemberg und Trainer des deutschen Spitzenspielers Klaus Zobrekis. Lest selbst was Michael Hetjens in diesen Artikeln dazu sagt, sehr interessante Aussagen wie ich finde.   Badische Zeitung – Fit am Billardtisch Verlagshaus Jaumann – Mehr als nur ein Sport Update vom 20.09.2012: Ein weiterer Artikel über Michael Hetjens in der Badischen Zeitung —> Billard – mehr als ein Spiel Weitere Informationen gibt es auf den folgenden Links. VHS Lörrach, Homepage von Michael Hetjens, Michael Hetjens Facebook, Billard Club Dreiländereck,  Billard Verband Baden Württemberg

News

Virtual Pool 4 ab heute offiziell erhältlich

Seit heute ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen Virtual Pool 3 erhältlich. Virtual Pool 4 steht ab sofort zum Preis von 29,95$ zum Download bereit. Auf der offiziellen Homepage kann das Spiel gekauft werden und nach dem bezahlen z.B. via PayPal wird die Seriennummer des Spiels per Mail rausgeschickt Anschließend ist der Download (530 MB) möglich. Ich hab nun insgesamt ca. 10 Stunden mit dem Spiel zugebracht und bin wirklich begeistert. Lediglich das fehlen des Netzwerk oder Onlinespiels trübt meine Stimmung ein wenig. Das wird aber laut Celeris 2013 per Update nachgereicht und soll das Herzstück von Virtual Pool 4 werden. Die Systemvoraussetzungen halten sich in Grenzen: IBM or 100% compatible Pentium 1.6Ghz, Windows XP/Windows Vista/Windows 7, 1 GB RAM, 700MB of free hard drive space, DirectX 9 graphics, 64MB Video RAM. Ein ausführliches Review folgt demnächst. Kleiner Tip vor der installation des Spiels…unbedingt die FAQ durchlesen ;-)Einige Screenshots gibt es weiter unten… Virtual Pool 4, Virtual Pool 4 Facebook

News

Billard Verband Deutschland – Konzept

Es ist sicherlich für die meisten Pool Billard Interessierten in Deutschland nichts neues das die Deutsche Billard Union in einigen „Schwierigkeiten“ steckt. Darauf möchte ich hier nicht im Detail eingehen, es wurde viel diskutiert, geschschrieben, vermutet und spekuliert. Mit jedem Monat der vergangen ist kamen neue „Gerüchte“ aber auch Wahrheiten ans Licht. Die DBU hat sich anfänglich sehr schwer getan mit einer Stellungnahme, doch letztendlich kam es doch zu der ein oder anderen offiziellen Stellungnahme zu diesem brisanten Thema. Die Problematiken führten dazu das viele Pool Billard Landesverbände Ihre Kündigung aus der DBU zum Jahresende ankündigten. Was zur Folge hätte das die DBU unter diesen Umständen kaum noch eine Existenzgrundlage hat. Bei den Freunden von Billard Aktuell.de wurde vieles zu diesem Thema diskutiert. Mir drängt sich die Frage auf ob wir jetzt, ende Juli, den gleichen Status Quo ohne diese Internet Community hätten?! Ich weiß das viele es gerne sehen würden wenn ich auf meiner Plattform ebenfalls einmal meine Meinung formuliere, ich kann nur sagen das es an der Zeit ist etwas neues auf den […]

News

Grady Mathews verstorben

Einer der ganz großen der Pool Billard Szene ist am 18. April 2012 verstorben. Grady „The Professor“ Mathews verstarb im Alter von 69 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Grady Mathews wurde schon zu Lebzeiten als Legende verehrt und war eine der schillernden Persönlichkeiten der US Pool Szene. Er prägte über Jahrzehnte den Pool Billard Sport und war einer der besten One Pocket Spieler aller Zeiten. 2004 wurde er in die Hall of Fame aufgenommen. Bei den Freunden von AzBilliards gibt es einen ausführlichen Artikel zu dieser traurigen Nachricht. Ruhe in Frieden… AzBilliards Artikel Grady Mathews (Wikipedia)

News

Billardwelt trauert um Waldemar Markert

(Quelle: Deutsche Billard Union) Völlig unerwartet verstarb am Dienstag, den 26. April, Waldemar Markert in seiner Heimatstadt Aschaffenburg. Der international hoch geschätzte Ausnahmesportler erlitt einen Herzinfarkt. Mit Markert verliert der Deutsche Billardsport eine herausragende Persönlichkeit, die besonders im menschlichen Bereich Akzente setzte. In seiner sportlichen Laufbahn brachte es der beliebte Billardsportler auf zahlreiche Deutsche- und Europameistertitel. Besonders in seiner Spezialdisziplin 14/1-endlos war „Waldi“ in den 80iger Jahren das Maß aller Dinge in Europa. Dank seiner Einzelerfolge wurde er seinerzeit zum 14.1-Bundestrainer berufen. Auch im 8-Ball und 9-Ball war Markert ein gleichfalls geachteter und gefürchteter Spielpartner, der im Konzert der Großen immer eine gute Rolle spielte und auch bei Weltturnieren beachtliche Erfolge erzielten konnte. Unvergessen wird der Billardszene der 13:12-Erfolg von Markert gegen Efren Reyes Anfang der 90-ger in Las Vegas bleiben.