Blog

Das Einbein, das loszog, um Hessenmeister zu werden!

Mich erreichte dieser Bericht von der Hessenmeisterschaft für Behinderte in der letzten Woche mit der Bitte um Veröffentlichung. Nun, es ist selbstverständlich und eine große Freude diese Zeilen auf Sixpockets.de präsentieren zu dürfen. Geschrieben wurde der Bericht von Torsten Meinken und ich war ziemlich beeindruckt von den Schilderungen und seinem Umgang mit der Behinderung. Meinen höchsten Respekt an alle Teilnehmer und ganz besonders an Torsten, danke das Du uns in sehr lockerer und lebensfroher Form zeigst, das es auch unter solch schweren Bedingungen möglich ist, Spaß am Pool Billard zu haben. Mich hat dieser Bericht sehr nachdenklich gemacht und viele Dinge erscheinen jetzt ein wenig anders 😉 vielen Dank dafür! Weiter unten gibt es eine kleine Bildergalerie, die mehr sagt als tausend Worte. Ich habe die Bilder bewusst unkommentiert gelassen, um nicht vom Eindruck abzulenken. Viel Spaß beim Lesen … Das Einbein, das loszog, um Hessenmeister zu werden! geschrieben von Torsten Meinken Hallo, ich darf mich kurz vorstellen: Mein Name ist Torsten, ich habe nur noch 1,5 Beine, und ich spiele in meiner Freizeit liebend […]