National

Pinneberg Open 2017

Fedor Gorst (RUS) gewinnt Pinneberg Open 2017 im Finale gegen Mario He (AUT) mit 9-6. Den 3. Platz belegen Alexander Kazakis (GRE) und Wojciech Szewczyk (POL). Wann: 31. August – 03. September 2017 Spielort: PBV Pinneberg, Harderslebener Str. 4a, 25421 Pinneberg Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 256 Preisgeld: 24.000 Euro Titelverteidiger: Niels Feijen Favoriten: Niels Feijen (NED), David Alcaide (SPA), Francisco Sanchez-Ruiz (SPA), Ruslan Chinakhov (RUS), Thomas Lüttich (GER), Kevin Schiller (GER), Joshua Filler (GER), Sebastian Ludwig (GER), Albin Ouschan (AUT), Wojciech Szewczyk (POL), Fedor Gorst (RUS), Ivo Aarts (NED), Oliver Ortmann (GER), Alexander Kazakis (GRE), Sascha Tege (GER), Mohammad Soufi (SYR), Juri Pisklov (GER), Nick van den Berg (NED), Dimitri Jungo (SUI), Nico Ottermann (GER), Sebastian Staab (GER), Roman Hybler (CZE), Mario He (AUT), Denis Grabe (EST), Ralf Souquet (GER), Marc Bijsterbosch (NED) Besonderes: Mosconi Cup Ranking Event Team Europe Links: Pinneberg Open 2017, German Tour

National

Stuttgart Open 2017

Roman Hybler (CZE) gewinnt Stuttgart Open 2017 im Finale gegen Kevin Schiller (GER) mit 7-3. Den 3. Platz belegen Sebastian Ludwig (GER) und Aygün Karabiyik (SUI). Wann: 14. – 16. Juli 2017 Spielorte: Sportcafé Carambolage, Rotebühlstr. 81, 70178 Stuttgart Sportcafé Victory, Steinbeissstr. 3, 71229 Leonberg Sportcafé Markthalle, Martin-Luther-Str. 36, 71636 Ludwigsburg Sportcafé AnnyWay, Jakob-Brodbeck-Str. 10, 70794 Filderstadt Veranstalter: BC Feuersee e.V. Disziplin: 10 Ball Teilnehmer: ca. 170 Preisgeld: ca. 8.000 Euro Titelverteidiger: Sebastian Ludwig Favoriten: Sebastian Staab, Mario Andricevic, Ricardo Gutjahr, Roman Hybler, Sina Yüksel, Valery Kuloyants, Marc Glatz, Andre Lackner, Thomas Lüttich, Sebastian Ludwig, Kevin Schiller Links: Stuttgart Open (offizielle Website), Livestream, German Tour

Anzeige
National

Berlin Masters 2017

Niels Feijen (NED) gewinnt Berlin Masters 2017 im Finale gegen Wojciech Szewczyk (POL) mit 8-3. Den 3. Platz belegen Stephan Waldeck (GER) und Markus Hörner (GER). Wann: 01. – 04. Juni 2017 Spielorte: Hanniball Billardsportcenter, Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin Vereinsheim BFC Fortuna Berlin von 1977 e.V., Kiehlufer 75, 12059 Berlin Bata Bar, Heidestr. 50, 10557 Berlin (Nähe Hbf) Titelverteidiger: Thomas Lüttich Disziplin: 8 Ball, 9 Ball, 10 Ball Teilnehmer: max. 160 Preisgeld: ca. 6.000 Euro Favoriten: Sascha Tege (GER), Wojciech Szewczyk (POL), Clemens Philippen (GER), Sina Yüksel (TUR), Stephan Waldeck (GER), Andre Lackner (GER), Christian Radtke (GER), Stefan Nölle (GER), Niels Feijen (NED), Mateusz Sniegocki (POL), Martin Pogunkte (GER) Links: Offizielle Website, German Tour, Livestream

News

Jasmin Ouschan completes Austrian victory

21/05/2017 Jasmin Ouschan completes Austrian victory Jasmin Ouschan (AUT) just won the Dynamic Billard Austria Women’s Open in Alpina Wellness & Sports Hotel, St. Johann i.Pg., Austria, with a clear 7:2 victory over Veronika Ivanovskaia (GER). She was and is the powerhouse in European women’s pool billiard. Jasmin Ouschan has just completed the Austrian victory in St. Johann i.Pg. After Mario He’s victory from yesterday, she did not fall short and took the title in the women’s version of the Euro-Tour. Ouschan had a good start into the tournament. She took her first three victories impressively clear with 7:0 over Anne Darda (GER), 7:2 against Kateryna Polovinchuk (UKR) and 7:1 against Martine Christiansen (NOR). Then, her performance suffered a little bit. „I needed some help during some matches of this tournament“, stated Ouschan after the final match, „but our new national coach Andreas Roschkowsky from Germany is a really nice and knowledgeable person who I have a great contact with. He knew exactly what to say and analysed my matches spot-on so I could find […]

Euro-Tour

Austria Open 2017

Mario He (AUT) gewinnt Austria Open 2017 im Finale gegen Francisco Sanchez-Ruiz (SPA) mit 9-2. Den 3. Platz belegen Joshua Filler (GER) und Albin Ouschan (AUT). Die Austria Womens Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Veronika Ivanovskaia (GER) mit 7-2. Den 3. Platz belegen Kristina Tkach (RUS) und Tina Vogelmann (GER). Die anspruchsvollste Pool Billard Tour der Welt macht ihren nächsten Stopp in Österreich. Die Austria Open 2017 finden vom 18. – 20. Mai 2017 in St. Johann statt. Mit mal wieder mehr als 160 Teilnehmern ist das Starterfeld dieser Euro-Tour erneut sehr gut besetzt, bis auf wenige Ausnahmen wird auch diese Veranstaltung die besten Pool Billard Spieler Europas an die Tische bringen. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung Ende März in Portugal, gewann der Niederländer Nick van der Berg, er sicherte sich damit seinen zehnten Sieg auf der Tour. Die Austria Open 2017 versprechen erstklassige Matches. Titelverteidiger ist Mark Gray (GBR), er gewann das Finale im letzten Jahr an gleicher Stelle gegen den Schweizer Ronald Regli mit 9-5. Das Preisgeld beträgt 34.000 Euro […]

Euro-Tour

Portugal Open 2017

Nick van den Berg (NED) gewinnt Portugal Open 2017 im Finale gegen David Alcaide (SPA) mit 8-5. Den 3. Platz belegen Mark Gray (GBR) und Ralf Souquet (GER). Die Portugal Women Open 2017 gewinnt Jasmin Ouschan (AUT) im Finale gegen Kristina Tkach (RUS) mit 7-3. Den 3. Platz belegen Ina Kaplan (GER) und Katarzyna Wesolowska (POL). Direkt im Anschluss an die derzeit laufende Pool Billard Europameisterschaft findet an gleicher Stelle, in Albufeira/Portugal, der nächste Euro-Tour Stopp statt. Vom 30. März bis zum 01. April 2017 wird es für sehr viele EM Teilnehmer direkt weitergehen. Im Moment sind mehr als 180 Teilnehmer für die Portugal Open 2017 angemeldet und dies verspricht, wie bereits von der Euro-Tour gewohnt, spannende und hochklassige Partien. Die letzte Euro-Tour Veranstaltung vor einigen Wochen konnte der deutsche Ausnahmespieler Ralf Souquet für sich entscheiden, er bezwang im Finale der Italy Open 2017 Ruslan Chinakhov aus Russland mit 9-5. Ralf Souquet sicherte sich durch diesen Sieg seinen 22. Euro-Tour Titel. Natürlich gehört er auch bei den Portugal Open 2017 zu den Favoriten auf den […]

Anzeige
News

Teutscher slightly in the lead over Saris

25/03/2017 Teutscher slightly in the lead over Saris The 9-ball individuals have commenced at the Dynamic Billard European Championships for Men, Women and Wheelchair Athletes in the Salgados Palace Hotel in Albufeira, Portugal. In an exciting encounter in winner’s round 1, Marco Teutscher (NED) bested teammate Ivar Saris (NED) 9:8. Teutscher had the far better start in the match. He took a comfortable 6:2 lead over Saris and the match did not look to become exciting or anything like it at all. It was expected to be a clear affair for Teutscher. But Saris has shown some impressive shooting during this week and did not want to give up without providing a heavy fight to Teutscher. After 10 racks, Teutscher was leading 7:3. All of a sudden the tide turned in the match and Saris got going. He won rack after rack and pulled incredible five racks in a row from Teutscher, being on the hill now with 8:7 over Teutscher. Now the heat was on in the match. Teutscher needed to come up with […]

International

AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017

Chen Siming (CHN) gewinnt AMWAY eSpring International 9 Ball Championship 2017 im Finale gegen Pan Xiaoting (CHN) mit 11-9. Den 3. Platz belegen Ga Young Kim (KOR) und Liu ShaSha (CHN). Wann: 02. März – 05. März 2017 Spielort: Banqiao Gymnasium, No.8, Zhongzheng Rd., Banqiao Dist., New Taipei City 220, Taiwan Disziplin: 9 Ball Teilnehmer: 40 (8 Gruppen mit je 5 Spielerinnen) Titelverteidigerin: Chezka Centeno (PHI) Favoriten u.a.: Chezka Centeno (PHI), Jasmin Ouschan (AUT), Kelly Fisher (GBR), Alison Fisher (GBR), Liu Shasha (CHN), Yu Han (CHN), Kristina Tkach (RUS), Akimi Kajitani (JAP), Rubilen Amit (PHI), Ga Young Kim (KOR), Chihiro Kawahara (JAP), Pan Xiaoting (CHN), Chou Chieh-Yu (TPE), Wei Tzu-Chien (TPE), Karen Corr (IRE), Lin Yuan-Chun (TPE), Chen Siming (CHN) Preisgeld: ca. 100.000 Euro Links: Offizielle Website, Zeitplan, Gruppenergebnisse & Finalrunde, Livestream TV Table

News

Kaplan takes title at Dynamic Billard Italian Women Open

26/02/2017 Kaplan takes title at Dynamic Billard Italian Women Open The winner of the Dynamic Billard Italian Women Open is Ina Kaplan from Germany. She defeated Jasmin Ouschan (AUT) in an intense final match with 7:4. The event could not have started worse for Kaplan. She met her teammate Kristina Schagan (GER) in her first match of the tournament with 1:7. What a disaster for her! She had to go straight to the loser’s side of the event. There, she suddenly found her rhythm back and rode the winning wave over Ine Helvik (NOR) 7:5, Barbara Bolfelli (ITA) 7:6 and Elise Qiu (NED) with 7:4. These victories brought her back to the single elimination round of the last 16 players. Looking at the draw, Kaplan had mountains to climb. Forst she dealt with Kateryna Polovinchul (UKR) 7:3, then she surprisingly ousted Russian top player Kristina Tkach (RUS) 7:3 and overcame her teammate Veronika Ivanovskaia (GER) 7:4 in the semifinal. In the final match she met European legend Jasmin Ouschan. Ouschan has also paid a visit […]

Euro-Tour

Italian Open 2017

Ralf Souquet (GER) gewinnt Italian Open 2017 im Finale gegen Ruslan Chinakhov (RUS) mit 9-5, dies ist sein 22. Euro-Tour Titel! Den 3. Platz belegen Denis Grabe (EST) und Daryl Peach (GBR). Ina Kaplan (GER) gewinnt Italian Womens Open 2017 im Finale gegen Jasmin Ouschan (AUT) mit 7-4. Den 3. Platz belegen Veronika Ivanovskaia (GER) und Katarzyna Wesolowska (POL). Übermorgen beginnt in Treviso die Euro-Tour Saison 2017, endlich muss man sagen. Die Euro-Tour gehört seit vielen Jahren zu der Konstanten in der Pool Billard Szene und wenn man ehrlich ist gibt es nichts Vergleichbares in Europa und dem Rest der Welt. Immer erstklassige Teilnehmerfelder, eine meist sehr schöne Location mit einwandfreien Material und einen mehr als professionellen Livestream von Kozoom. Zudem werden alle Veranstaltungen nach einem strickten Zeitplan durchgeführt, hier wissen die Spieler und Zuschauer wann die Partien exakt ausgetragen werden. Dies sollte bei allen Turnieren eine Selbstverständlichkeit sein, dass es nicht so ist hat natürlich einen gewissen Grund auf den wir demnächst einmal an anderer Stelle eingehen werden. Die Italian Open 2017 werden am […]