LONGONI Pinneberg Open 2015
German Tour

LONGONI Pinneberg Open 2015

Joshua Filler (GER) gewinnt LONGONI Pinneberg Open 2015 im Finale gegen Julian Kortüm (GER) mit 9-3. Den 3. Platz belegen Ivo Aarts (NED) und Francisco Bustamante (PHI). Bei den Damen gewinnt Pia Blaeser im Finale gegen Melanie Süßenguth mit 5-4. Den 3. Platz belegen Monja Kielhorn und Kristina Schagan. Ein weiteres Pool Billard Highlight des Jahres 2015 startet am kommenden Donnerstag. Vom 27. – 30. August 2015 werden bei den LONGONI Pinneberg Open 2015 viele internationale und nationale Topstars der Szene an den Start gehen. Bei dieser Veranstaltung kann man ohne Weiteres von einem Pool Billard Event sprechen. Nicht nur das 10 Ball Mainevent mit 256 Teilnehmern wird Fans und Zuschauer begeistern. Es gibt etliche Sideevents, eine Players-Night sowie diverse Showkämpfe. Natürlich wird auch in diesem Jahr erneut ein sehr gut besetztes Damenfeld bei den Pinneberg Open ausgetragen. In den Vorrunden werden die Pinneberg Open auf sechs Spielorte verteilt ausgetragen, bevor am Samstagabend die Finalrunde der letzten 96 Spieler beginnt. Gespielt wird in den Vorrunden in 32 Gruppen mit je 8 Spielern (Jeder gegen jeden), […]

German Tour

Pinneberg Open 2014

Niels Feijen (NED) gewinnt Pinneberg Open 2014 im Finale gegen Sebastian Ludwig (GER) mit 8-5. Den 3. Platz teilen sich Joshua Filler (GER) und Andreas Roschkowsky (GER). Am kommenden Wochenende finden in Pinneberg die Pinneberg Open 2014 statt. Dieses Turnier ist eine weitere Veranstaltung der German Tour 2014 und hat eine mehr als besondere Geschichte. Im Jahr 2012 fand die letzte Ausgabe der Pinneberg Open statt und der Sieger hieß am Ende Niels Feijen, er bezwang damals im Finale Oliver Ortmann mit 9-5. Während der Vorbereitungen zur 2013er Ausgabe kam es dann in Pinneberg zur Katastrophe. Das wunderschöne und in Eigenregie aufgebaute Vereinsheim fiel über Nacht einem Brand zum Opfer und der PBV Pinneberg stand vor einem „Scherbenhaufen“. Dieses Ereignis —> PBV Pinneberg – zwischen Euphorie und Katastrophe löste eine vorher nie da gewesene Welle der Solidarität in Billarddeutschland aus. Über mehrere Aufrufe in diversen Foren wurde für den PBV Pinneberg eine Spendenaktion gestartet und der Neuaufbau der Clubräume konnte nach zähen hin und her von vorne beginnen. Eine wirklich beispiellose Geschichte, die man so […]

Anzeige
Interviews

Interview mit John Blacklaw

Ich freu mich auf ein weiteres sicherlich sehr spannendes Interview mit einer der interessantesten Spielerpersönlichkeiten in ganz Deutschland. John Blacklaw aus Bremen wurde 2009 und 2010 Deutscher Meister und zählt insgesamt zu den erfolgreichsten Spielern der letzten Jahre. Nicht nur im Einzel, sondern auch mit der Mannschaft hat er mehrmals für Furore gesorgt. Er war Teil der World Team Championship 2010 in Hannover und belegte dort mit dem Team Germany II den 5. Platz. In der letzten Bundesligasaison hat er für den PBC Lingen in der 2. Bundesliga gespielt und war Mannschaftsführer bei einem der stärksten Comebacks der letzten Jahre. Neben seinen Fähigkeiten am Billardtisch ist John Blacklaw auch immer für das ein oder andere sehr durchdachte und kritische Wort zu haben. Als äußerst angenehmer und visionärer Gesprächspartner hat der 43 jährige Bremer sicher eine Menge zu erzählen im Bezug auf die aktuellen Themen der Pool Billard Szene. Viel Spaß beim Lesen! Für viele zählst Du zu den besten deutschen Pool Billardspieler der letzten zwei Jahrzehnte. Erzähl uns doch kurz ein wenig etwas über Dich […]

DM

BC Oberhausen erneut Deutscher Mannschaftsmeister

Der BC Oberhausen ist Deutscher Mannschaftsmeister 2014.  Zum fünften Mal in Folge sichert sich der BC den Titel in der stärksten Pool Billard Liga Europas. Allerdings war es in diesem Jahr ein besonderes „Drama“ und nicht wie in den vergangenen Jahren eine klare Angelegenheit. Die Mannschaft mit Andreas Roschkowsky, Niels Feijen, Lars Kuckherm, Ramazan Dincer und Rene Schaerf war am letzten Spieltag auf einen überraschenden Punktverlust des Konkurrenten aus Straubing angewiesen. Trotz der Niederlage mit 2-6 beim BSV Dachau gelang es BCO die Meisterschaft einzufahren. Die Straubinger spielten zur gleichen Zeit beim stark ersatzgeschwächten BSV Wuppertal, wo es nur zu einem Unentschieden reichte. Ausgerechnet Nick van den Berg auf Seiten der Straubinger konnte die letzte entscheidende Partie gegen Andre Obst nicht für sich entscheiden und letztendlich reicht es damit für Fortuna Straubing nur zum 3. Platz. Glückwunsch nach Oberhausen zu dieser verdienten, wenn auch knappen Deutschen Meisterschaft. In die 2. Bundesliga steigen die Mannschaften des BSV Wuppertal und der BSG Osnabrück ab. 1. Bundesliga Abschlusstabelle, BC Oberhausen In der 2. Bundesliga Gruppe-Nord wird der PBC […]

DM

Deutsche Pool Billard Meisterschaften 2012

Vom 20. – 28. Oktober wird in Bad Wildungen die diesjährige Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Im Pool Billard, Karambol/Kegel sowie im Snooker wird sich ein Teil  der deutschen Elite in der nordhessischen Kurstadt treffen um in den Pooldisziplinen 8 Ball, 9 Ball, 10 Ball und 14.1 den Deutschen Meister auszuspielen. Bei den Damen, Herren, Senioren und Ladies werden in der Wandelhalle in Bad Wildungen folgende Spieler und Spielerinnen in Ihrer Kategorie zu den Favoriten zählen. Damen: Daniela Benz (BSV Weinheim), Veronika Ivanovskaia (BV Burgwedel), Ina Kaplan (BC Siegtal), Nicole Mehren (BF Mittelrhein), Vivien Kathy Schade (BC Bergedorf), Kristina Schagan (BV Mörfelden-Walldorf), Daniela Strunz (Bergische Pool Union), Christine Wiechert (BC Colours Düsseldorf), Kim Witzel (BC Oberhausen), Jasmin Michel (SG Johannesberg). Herren: John Blacklaw (PBC Lingen), Christian Brehme (BSF Kurpfalz), Joshua Filler (PBC Schwerte), Klaus Hebestreit (BSG Osnabrück), Tobias Hoiß (Fortuna Straubing), Marlin Köhler (BV Mörfelden Walldorf), Stefan Nölle (BSV Wuppertal), Andreas Roschkowsky (BC Oberhausen), Sebastian Staab (PBC Joker Altstadt), Dirk Stenten (PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid), Sascha Tege (Babelsberg), Dennis Waldecker (BSF Kurpfalz), Kevin Becker (BC Colours Düsseldorf), Manuel […]

Interviews

Interview mit dem Billard Verband Deutschland (BVD)

Das Konzept des Billard Verbandes Deutschland (BVD) ist seit einigen Wochen online und die Befürworter sowie Gegner beziehen langsam aber sicher Stellung. Innerhalb kürzester Zeit wuchs der angelegte Facebook Account des BVD doch ziemlich stark an und der Artikel Billard Verband Deutschland – Konzept, hier auf Sixpockets.de, wurde mittlerweile ca. 3000 mal gelesen. Aber was folgt nach dem Konzept? Die DBU hat einen neuen Präsidenten und alle haben sich scheinbar wieder lieb. Wofür dann noch ein neuer Verband? Die Köpfe hinter diesem Konzept haben es meiner Meinung nach verdient, dass man Ihnen zuhört und ein wenig Vertrauen schenkt. Immerhin haben Sie nicht nur geredet und diskutiert, sondern auch was zu Papier gebracht. Dennoch muss die Frage erlaubt sein wie es denn jetzt weiter geht und wie ernst es das Team des BVD meint! Mein Ansprechpartner für die Öffentlichkeitsarbeit ist Guido Burkhardt. Auch wenn man sicherlich in dieser Phase der Planungen nicht auf jedes Detail eingehen kann, so wird Guido bestimmt viele interessante Antworten auf all die Fragen geben können. Viel Spaß beim lesen…. Wie habt […]

Anzeige
News

Billard Verband Deutschland – Konzept

Es ist sicherlich für die meisten Pool Billard Interessierten in Deutschland nichts neues das die Deutsche Billard Union in einigen „Schwierigkeiten“ steckt. Darauf möchte ich hier nicht im Detail eingehen, es wurde viel diskutiert, geschschrieben, vermutet und spekuliert. Mit jedem Monat der vergangen ist kamen neue „Gerüchte“ aber auch Wahrheiten ans Licht. Die DBU hat sich anfänglich sehr schwer getan mit einer Stellungnahme, doch letztendlich kam es doch zu der ein oder anderen offiziellen Stellungnahme zu diesem brisanten Thema. Die Problematiken führten dazu das viele Pool Billard Landesverbände Ihre Kündigung aus der DBU zum Jahresende ankündigten. Was zur Folge hätte das die DBU unter diesen Umständen kaum noch eine Existenzgrundlage hat. Bei den Freunden von Billard Aktuell.de wurde vieles zu diesem Thema diskutiert. Mir drängt sich die Frage auf ob wir jetzt, ende Juli, den gleichen Status Quo ohne diese Internet Community hätten?! Ich weiß das viele es gerne sehen würden wenn ich auf meiner Plattform ebenfalls einmal meine Meinung formuliere, ich kann nur sagen das es an der Zeit ist etwas neues auf den […]