International

US Open 9 Ball Championships 2013

Shane Van Boening (USA) gewinnt US Open 9 Ball Championships 2013 im Finale gegen Lee Vann Corteza (PHI) mit 13-10. Den 3. Platz belegt Jayson Shaw (SCO)! Die 38. Ausgabe der US Open 9 Ball Championships findet vom 13. – 19. Oktober 2013 im Marriott Hotel in Chesapeake statt. Stand heute, den 12. Oktober sind mehr als 160 Teilnehmer gemeldet. Dieses sehr traditionsreiche Pool Billard 9 Ball Turnier ist dass einzige weltweit das seit mehr als 30 Jahren ohne Unterbrechung stattfindet. Es gilt als eines der am schwersten zu gewinnenden Turniere überhaupt und hat den Stellenwert einer Weltmeisterschaft. Der erste Sieger der US Open 9 Ball 1976 war Mike Sigel (USA). Der erste Europäer, der dieses Turnier gewann ist der Deutsche Ralf Souquet. Er ist damit in der Geschichte dieses Turniers einer von lediglich drei Europäern, die die US Open 9 Ball gewinnen konnten. Die gesamte Siegerliste gibt es weiter unter. Dieses Jahr beträgt das Preisgeld 178.000$ und gespielt wird auf 11 Gewinnspiele von der ersten Runde an, das Finale wird auf 13 Gewinnspiele gespielt. […]

International

US Open 8 Ball Championship 2013

„Shane Van Boening (USA) gewinnt US Open 8 Ball Championship 2013 im  Finale gegen Carlo Biado (PHI) mit 13-11. Den 3. Platz belegt Walter Cheng (TPE)!“ Vom 23. – 27. Juli findet in Las Vegas die 1. Auflage der US Open 8 Ball Championship statt. Nach den US Open 10 Ball Championship 2013 folgt direkt im Anschluss die US Open 8 Ball Championship 2013. Das Wichtigste wurde bereits in den anderen US Open Artikeln gesagt, das Teilnehmerfeld von 96 Spielern bleibt selbstredend das gleiche und ist natürlich mehr als spektakulär. Allerdings weiß ich nicht ob es so sinnvoll ist drei US Open Events innerhalb von 10 Tagen zu spielen. Dadurch verlieren diese Titel leider ein wenig an Bedeutung und auch die Aufmerksamkeit der Pool Billard Fans weltweit lässt deutlich nach. Nun denn, was gibt es zu den US Open 8 Ball zu sagen, gespielt wird Race to 8 (Final Race to 11) mit Wechselbreak und Jump Shots sind keine erlaubt. Das Preisgeld beträgt rund 50.000$ wovon 15.000$ an den Sieger gehen. Favoriten sind die üblichen […]

Anzeige
International

US Open 9 Ball Championships 2012

„Shane Van Boening (USA) gewinnt US Open 9 Ball Championships 2012 im Finale gegen Dennis Orcollo (PHI) mit 13-7. Den 3. Platz belegt Alex Pagulayan (CAN) und den 4. Platz Efren Reyes (PHI)!“ Eines der traditionsreichsten Turniere der Welt findet dieses Jahr vom 21. – 27. Oktober statt. Für viele ist es die Mutter aller Pool Billard Turniere und der Titel bei der 37. Ausgabe der US Open 9 Ball Championships ist fast genau soviel Wert wie der einer Weltmeisterschaft. 1976 wurden die US Open 9 Ball das erste mal ausgetragen und der Sieger hieß Mike Sigel (USA). Der erfolgreichste Spieler bei den „Open“ bislang ist Earl Strickland (USA) mit 5 Turniersiegen! Auch dieses Jahr wird das Teilnehmerfeld ziemlich stark besetzt sein. Neben dem Titelverteidiger Darren Appleton, der die Möglichkeit hat die US Open 9 Ball zum dritten mal in Folge zu gewinnen, gehen viele internationale Topstars an den Start. Z.B.: Yukio Akagariyama (JAP – 9 Ball World Champion 2011), David Alcaide (SPA), Ronnie Alcano (PHI – 2x World Champion), Johnny Archer (USA – US […]