EM

Silber und Bronze für Deutschland zum Auftakt der Senioren-EM!

Mit dem 14.1-Wettbewerb der Senioren sind in Treviso die European Championships for Seniors & Ladies 2021 gestartet. Dabei hat das deutsche Team gleich die ersten beiden Medaillen abgeräumt! Reiner Wirsbitzki setzte sich im Halbfinale in einem deutschen Duell gegen Steffen Gross durch und verwies diesen damit auf den Bronzerang. Im Endspiel musste Wirsbitzki sich dann dem neuen Europameister Jorge Tinoco aus Portugal geschlagen geben und gewann damit Silber. Der Triumph von Tinoco war über das gesamte Turnier absolut verdient. Der 44-Jährige hatte schon sein Viertelfinale mit einer einzigen Aufnahme von 75 Bällen gewonnen und setzte sich auch im Finale gegen Wirsbitzki mit einer 53 schnell entscheidend ab. Die zweite Bronzemedaille neben Steffen Gross ging an Didrik Vatne aus Norwegen. Mit Jürgen Ritter und Frank Willner hatten zwei weitere Deutsche die K.O-Runde der letzten 32 erreicht. Ritter musste sich dann dem Schweden Glenn Andersson geschlagen geben, Willner konnte noch einen beachtlichen Comebacksieg gegen den italienischen Ex-Profi Fabio Petroni landen, ehe er im Achtelfinale dessen Landsmann Gianluca Boni unterlag. Weiter geht es in Treviso heute mit den […]

EM

Pool-EM: Ein kompletter Medaillensatz am Schlusstag

Am letzten Tag der Pool-Billard Europameisterschaft im türkischen Antalya gab es für die deutsche Delegation nochmals einen kompletten Medaillensatz! Gold holte im 9-Ball der Herren Joshua Filler. Wie gestern berichtet, war er der letzte Deutsche im Viertelfinale und in diesem setzte er sich hauchdünn mit 9:8 gegen den Niederländer Niels Feijen durch. Nachdem der ehemalige Weltmeister dann noch ein 9:6 über den Polen Sebastian Batkowski folgen ließ, stand er im Finale und traf dort auf den Bosnier Sanjin Pehlivanovic. Das Endspiel gestaltete sich zum Schluss wie ein Krimi. Pehlivanovic sah bei 8:7-Führung schon wie der sichere Sieger aus und jubelte schon ein wenig, bevor er die letzte Neun anging. Zum eigenen Entsetzen verschoss er diesen leichten Ball jedoch und Filler ließ sich die Chance freilich nicht nehmen und glich aus. Auch im letzten Rack hatte der Deutsche letztlich das bessere Ende für sich und durfte sich am letzten EM-Tag doch noch über eine Goldmedaille freuen. Bei den Damen waren gleich vier Deutsche Sportlerinnen im Viertelfinale vertreten. Tina Vogelmann unterlag hier gegen die Belarussin Margaret Fefilova […]

Anzeige
EM

Pool-EM 8-Ball: Filler holt Bronze für Deutschland, Menn gewinnt Silber

Joshua Filler hat dem deutschen National-Team die nächste Medaille gesichert. Im 8-Ball-Wettbewerb musste sich der „Killer“ erst im Halbfinale Fedor Gorst knapp mit 6:8 geschlagen geben und konnte so Bronze gewinnen. Im Endspiel setzte sich wenig später der Österreicher Mario He mit 8:5 gegen Gorst durch und verwehrte dem Russen eine dritte Goldmedaille bei dieser EM. Ralf Souquet landete als zweitbester Deutscher auf Rang 17. Bei den Damen ging Gold nach Polen. Oliwia Zalewska besiegte im Endspiel Margarita Fefilova aus Belarus mit 6:2. Die vier deutschen Teilnehmerinnen Tina Vogelmann, Veronika Ivanovskaia, Pia Filler und Ina Kaplan scheiterten allesamt im Achtelfinale. An Dramatik nicht zu überbieten war das Finale in der Rollstuhl-Division. Henrik Larson aus Schweden lag nach Gold im 8-Ball auf der Jagd nach einem zweiten Titel im Endspiel gegen Jouni Tahti bereits mit 0:4 zurück, ehe der Finne plötzlich eine Chance nach der anderen ausließ und Larson ein fulminantes Comeback mit einem 5:4-Sieg krönte. Bei der U23 konnte Luca Menn die nächste Medaille für Deutschland gewinnen. Nach einem starken 8:2-Halbfinalerfolg gegen den Finalisten der […]

EM

EM: Russland holt zweimal Team-Gold, Silber und Bronze für Deutschland

Der heutigen Tag bei den Pool-Billard-Europameisterschaften stand ganz im Zeichen der beiden Team-Wettbewerbe und dabei räumten unseren Athletinnen und Athleten mit zwei Medaillen mächtig ab. Das Damen-Duo hatte bekanntlich zum Auftakt gegen die Schwedinnen im Shoot-Out verloren. Dank der Siege über Finnland, die Niederlande und die Türkei spielte man sich dann aber doch noch ins Halbfinale. Mittlerweile schickte man Veronika Ivanovskaia (Bild) und Ina Kaplan ins Rennen, denen dann auch im Semifinale ein sicherer 2:0-Erfolg gegen Schweden gelang. Nun standen die beiden also im Finale und mussten gegen das russische Duo mit Kristina Tkach und Aleksandra Guleikova ran. Ivanovskaia spielte gegen Tkach und war zu Beginn mit 3:1 im 8-Ball voraus. Dann aber wendete sich das Blatt und die Russin zog mit einem 6:3 noch an Ivanovskaia vorbei. Parallel musste also Ina Kaplan unbedingt gewinnen, verschoss bei 2:3-Rückstand aber eine wichtige Neun. Statt 3:3 stand es somit 2:4 und Guleikova spielte daraufhin wie aus einem Guss und erhöhte schnell auf 2:6. Kaplan kämpfe sich aber zurück ins Match und als man bei 4:6 dann dachte, […]

EM

Pool-EM: Ralf Souquet gewinnt Bronze im 10-Ball

Nächster großer Erfolg für die deutsche Delegation bei den diesjährigen Pool-Billard Europameisterschaften in Antalya/Türkei. Routinier Ralf Souquet hat heute noch einmal ganz groß aufgespielt und sich dabei bis in die Vorschlussrunde gekämpft. Lohn des ganzen war dann die gewonnene Bronzemedaille. Souquets Siegeszug begann mit einem deutlichen 8:3-Achtelfinalerfolg gegen den Finnen Kim Laaksonen, dem er ein glasklares und überlegenes 8:1 gegen den Polen Mariusz Skoneczny folgen ließ. Somit war also das Edelmetall gesichert und es ging gegen den ehemaligen Junioren-Weltmeister Daniel Maciol, der zuvor übrigens Roman Hybler (BSV Fürstenfeldbruck) aus dem Wettbewerb befördert hatte. Souquet hielt das Geschehen zu Beginn des Halbfinals völlig ausgeglichen, ehe sich der junge Pole Spiel um Spiel absetzen konnte. Unter dem Strich steht zwar eine 3:8-Niederlage, aber für Souquet die Gewissheit, auch mit über fünfzig Jahren noch mit der europäischen Elite Stand halten zu können. Ein tolles Team-Ergebnis erzielten parallel die Damen im 10-Ball. Mit Tina Vogelmann, Ina Kaplan und Veronika Ivanovskaia waren wie berichtet drei Sportlerinnen ins Achtelfinale eingezogen. In diesem traf Vogelmann auf die Belarussin Margaret Fefilova, gegen die […]

EM

European Championships: Ina Kaplan und Fedor Gorst holen 14.1-Gold

Bei den European Championships in Antalya sind heute die 14.1-Wettbewerbe zu Ende gegangen. Und gleich zum Auftakt gab es das erste Gold für Deutschland! Ina Kaplan setzte sich im Finale knapp mit 75:69 gegen Amalia Matas aus Spanien durch.  Bei den Herren siegte der Russe Fedor Gorst. Der ehemalige 9-Ball-Weltmeister bezwang im Endspiel Marc Bijsterbosch aus den Niederlanden klar mit 125:11. Kaplans Gold war nicht das einzige Edelmetall für die deutschen Damen. Tina Vogelmann gewann nach einer Niederlage gegen Kaplan im deutschen Halbfinale Bronze. Der fünfte Platz von Veronika Ivanovskaia rundete das tolle Resultat der deutschen Damen ab. Im Herrenfeld ließ Gorst trotz namhafter Konkurrenz nichts anbrennen. Der 21-Jährige musste im gesamten Turnierverlauf kein einziges enges Match überstehen und raste ungeschlagen zum Titel. Im Finale setzte sich Gorst mit einer 77 schnell ab und machte den Sack wenig später zu. Bronze ging an Roman Hybler und Dimitri Jungo. Bester Deutscher wurde Luca Menn auf Rang neun. Am Mittwoch geht es in Antalya weiter mit den 10-Ball-Wettbewerben. Einen Livestream gibt es bei Kozoom, die Resultate auf […]

Anzeige
EM

Junioren-EM in Laško: U17-Team-Gold zum Abschluss für Team Deutschland

Am letzten Tag der Pool-Billard Jugend-Europameisterschaften gab es noch zwei Mal Grund zum Jubeln für die deutsche Delegation. Gerade eben zu Ende gegangen ist das Finale des U17 Team-Wettbewerbs, in dem die deutsche Mannschaft nach einem 2:0-Halbfinalerfolg über die Niederlande auf das polnische Trio traf. Dennis Laszkowski (BBV Mannheim), Eric Mattern (PBV Schwetzingen) und der junge Marburger Felix Vogel wurden ins Rennen geschickt, während Finn Böge aus Lübeck von der Tribüne aus die Daumen drückte. Während es bei Mattern und Laszkowski am Anfang knappe Partien waren, setzte sich Vogel im 8-Ball sehr flott von seinem Widersacher ab. Aber auch Laszkowski kam dann in Fahrt und beendete seine 10-Ball-Partie mit einem 6:4-Erfolg. Während es bei Mattern im 9-Ball mittlerweile 5:6 stand, kam Vogels Gegner von 5:1 auf 5:3 heran. Dann kam sie aber, die entscheidende Chance für den jungen Hessen. Er packte sie beim Schopf, behielt die Nerven, baute noch einen wunderbaren Kiss-Shot ein und beendete das Spiel, als wenn es nichts einfacheres gäbe. Zunächst quittierte er es nur mit einem Lächeln, aber es ist davon […]

EM

Junioren-EM in Laško: Weitere Medaillen für Team Deutschland

Mit noch vier verbliebenen Athleten ging der deutsche Nachwuchs in die Achtelfinals der verschiedenen 8-Ball-Wettbewerbe der Pool-Billard-Jugend-Europameisterschaften in Slowenien. Am Ende konnte sich die Delegation über zwei Medaillen freuen, die die Erfolgsbilanz auf insgesamt sechsmal Edelmetall wachsen ließ. Bei der U19 erreichte Yuma Dörner vom PBC Wedding das Finale. Nach drei Siegen in Folge, darunter auch wahre Thriller gegen Oskar Jamorski (Polen) und dem Norweger Emil-Andre Gangflot, erreichte der 17-jährige das Finale gegen den Polen Szymon Kural. Dieser hatte sich nach einer Erstrunden-Niederlage gegen den Leipziger Clemens Ebert durch das gesamte Feld gespielt und dann sogar noch im Finale den längeren Atem. Mit 7:4 verwies er Yuma Dörner auf den Silbermedaillen-Rang. Ein starkes Turnier spielte auch Joel Schröder (PBC Kamp-Lintfort), der sich zunächst durch die nahezu komplette Verliererrunde bis ins Achtelfinale spielte und dort sogar noch einen starken 7:5-Erfolg über Aliaksei Remez (Belarus) feiern konnte. Erst im Viertelfinale war dann Endstation, als der Nordrhein-Westfale gegen Remez‘ Landsmann Mikita Paluyan mit 2:7 den Kürzeren zog. Somit beendete er die 8-Ball-Konkurrenz auf einem sehr guten 5. Platz. […]

EM

Junioren-EM in Laško: Eric Mattern holt im 10-Ball das nächste deutsche Gold

Der vierte Turniertag der Pool-Billard Jugend-Europameisterschaften in Slowenien  stand ganz im Zeichen der 10-Ball-Wettbewerbe. Dabei holte das deutsche Team gleich einen ganzen Medaillensatz aus Gold, Silber und Bronze. Ein kleines Drama spielte sich heute Abend im Finale der U17 ab, in dem Eric Mattern (Bild) gegen den Niederländer Yannick Pongers ran musste. Dieser legte flott eine 2:0-Führung vor, die der 15-jährige Schwetzinger ab zu kontern wusste. Bei 4:4 und 5:5 waren beide gleichauf, so dass das letzte Spiel die Entscheidung bringen musste. Die Zuschauer bekamen dabei eine typische Hill-Hill-Partie geboten, die bereits mit einem erfolglosen Break des jungen Niederländers begann. Mattern konnte zwar ein paar Bälle lochen, musste dann aber aussteigen. So ging es hin und her, ehe Pongers ganz klar die besseren Karten hatte, dann aber ganz überraschend die Neun recht deutlich verschoss. Diese zwei Bälle ließ sich der Deutsche nun nicht mehr nehmen und vollendete zu seinem ersten Europameistertitel! Im Viertelfinale war zuvor Dennis Laszkowski hauchdünn mit 5:6 am Russen Aleksander Chernyshov gescheitert. Der Mannheimer hatte zunächst heute Mittag sein Achtelfinale gegen den […]

EM

Junioren-EM in Laško: Moritz Neuhausen holt im 14/1 das erste Gold!

Am Montag standen bei den European Youth Championships 2021 in Laško die Medaillenentscheidungen in der Disziplin 14/1-endlos in den Altersklassen U17 und U19 auf dem Plan. Weltmeister Moritz Neuhausen vom 1. PBC St. Augustin ging natürlich als heißer Goldmedaillen-Anwärter ins Rennen und wurde dieser Rolle letztlich auch vollauf gerecht. In einem unter dem Strich sehr einseitigen Finale konnte sich der Bundesligaspieler glatt mit 100:22 gegen den Polen Szymon Kural durchsetzen. Ähnlich deutlich war zuvor auch das Semifinale gegen den Österreicher David Arda geendet. Zwar lag Neuhausen am Anfang der Partie im Hintertreffen, doch konnte er das Blatt alsbald wenden und mit 100:29 den Finaleinzug perfekt machen. Deutlich schwerer tat sich der 17-jährige hingegen im Viertelfinale gegen den Finnen Arseny Sevastyanov. Neuhausen kam nicht wirklich in eine größere Serie, sodass die Partie bis zum Ende hart umkämpft war. Mit 100:84 hatte der Deutsche dann aber das bessere Ende für sich und setzte damit den Grundstein zur späteren Goldmedaille. Einen großen Kampf lieferte sich im Viertelfinale der gleichen Altersklasse auch der Leipziger Clemens Ebert mit dem bereits […]