Newsticker

Derby City Classic 2017

Horseshoe Southern Indiana. 11999 Casino Center Dr SE, Elizabeth, IN 47117, USA

Derby City ClassicAm kommenden Freitag startet in Indiana/USA eines der spektakulärsten Pool Billard Turniere des Jahres. Das Derby City Classic 2017 startet somit in seine insgesamt 19. Ausgabe und ist wie in den letzten Jahren auch eine sehr komplexe und fast schon unüberschaubare Veranstaltung. Die ist eher als Kompliment zu verstehen, Pool Billard total 🙂 In der Zeit vom 20. – 28. Januar 2017 wird von den Teilnehmern alles gefordert. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Spieler nicht an einem Turnier oder Side-Event teilnehmen können. Zusätzlich wird es wie gewohnt beim Derby City Classic viele spannende und hochdotierte Money-Matches geben. Es wird neben der 9 Ball Veranstaltung noch 9 Ball Bank, One Pocket, Straight Pool und viele Mini-Turniere geben, um die Spieler bei Laune zu halten. Gerade bei den Bank oder One Pocket Wettbewerben kommt es sehr häufig zu Überraschungen.

Eines der Highlights beim Derby City Classic ist die 10 Ball BigFoot Challenge, die auf einem 10 Fuß Pool Billard Tisch der Firma Diamond ausgetragen wird. Hier sind folgende 16 Spieler am Start, Jayson Shaw (SCO), Skyler Woodward (USA), Alex Pagualyan (CAN), Shane Van Boening (USA), Ruslan Chinakhov (RUS), Lee Vann Corteza (PHI), Darren Appleton (GBR), Carlo Biado (PHI), Johann Chua (PHI), Thorsten Hohmann (GER), Dennis Orcollo (PHI), Fedor Gorst (RUS), Karl Boyes (GBR), Alexander Kazakis (GRE), Nikos Ekonomopoulos (GRE) und John Gabriel (USA). Wie jedes Jahr ist die Bigfoot Challenge ein besonderes Event, schon alleine hierfür lohnt sich der PPV Livestream von Accu-Stats.

dcc_winner_2016

Aus all diesen Events ergibt sich am Ende ein Gesamtsieger, der sogenannte All Around Champion„Master of Table“. Im letzten Jahr holte sich Alex Pagulayan (CAN) diese begehrte Trophäe die mit zusätzlich 25.000$ dotiert ist. Die 9 Ball Veranstaltung, die auch in diesem Jahr ein Mosconi Cup Ranking Event sein wird, wurde 2016 von US Superstar Shane Van Boening gewonnen. Das Gesamtpreisgeld beim Derby City Classic 2017 beträgt mehr als 200.000$ und wird auf all die erwähnten Events aufgeteilt. Nahezu die gesamte Pool Billard Weltelite wird ab Freitag an den Tischen stehen, es gibt nur ganz wenige Namen die man vermissen wird. Viele der besten Spieler der Welt die sich bereits in den USA aufhalten, werden beim Derby City Classic 2017 dabei sein. Gestern ging in New York das erste Event der World Pool Series zu ende, es ist davon auszugehen das das gesamte Starterfeld auch im Horseshoe Casino am Start sein wird. Einen kompletten Überblick über das Teilnehmerfeld kann man sich meist erst nach den ersten Tagen machen. Bei der Vielzahl an Topspielern sparen wir uns an dieser Stelle das auflisten der Favoriten.

dcc_2017_500px

Und natürlich wird es auch bewegte Bilder aus Indiana geben. Accu-Stats Video Productions wird auch in diesem Jahr erneut zur Stelle sein. Leider ist der Stream nicht kostenlos und nicht allzu günstig. Jeder der dieses Angebot nutzen möchte sollte sich beeilen, es gibt auf der Website von Accu-Stats bereits sogenannte „Early Bird Specials“ zu deutlich vergünstigten Preisen. In diesem Jahr kostet der Stream für die gesamte Veranstaltung knapp 100$, im Early Bird Special bekommt man hier das gesamte Paket für ca. 79$. Natürlich werden auch Tages- und Session Specials angeboten. Hier ist sicher für jeden etwas dabei. Der Livestream ist wie gewohnt von sehr guter Qualität und wird auch immer kommentiert werden von Leuten wie Mark Wilson, Danny DiLiberto oder Billy Incardona. In den letzten Jahren gab es von manchen Side-Events einige kostenlose Livestreams, sobald darüber etwas bekannt wird, werden die Links hier zu finden sein.

Horseshoe Casino

Horseshoe Casino – Foto: Horseshoe Casino

Alle weiteren Informationen werden in den nächsten Tagen folgen. Spielpläne, Ergebnisse und News werden natürlich auf der offiziellen Website angeboten werden.

Derby City Classic (offizielle Website), Zeitplan, Accu Stats (PPV Livestream), Horseshoe Casino

acculogo

Master of Table
Dennis Orcollo (PHI)

Straight Pool Challenge
1. Platz: Chris Melling (GBR), 2. Platz: Mika Immonen (FIN), 3. Platz: Darren Appleton (GBR) und Jayson Shaw (SCO)
Chris Melling gewinnt das Finale mit 125-89 gegen Mika Immonen.

9 Ball
1. Platz: Dennis Orcollo (PHI), 2. Platz: Shane Van Boening (USA), 3. Platz: Ramon Mistica (CAN)
Dennis Orcollo gewinnt das Finale mit 9-3 gegen Shane Van Boening.

Bank Pool
1. Platz: Francisco Bustamante (PHI), 2. Platz: Larry Nevel (USA), 3. Platz: Warren Kiamco (PHI)

One Pocket
1. Platz: Billy Thorpe (USA), 2. Platz: Alex Pagulayan (CAN), 3. Platz: Dennis Orcollo (PHI)

Diamond Bigfoot 10 Ball Challenge
First Round
John Gabriel (USA) vs. Skyler Woodward (USA) 5-11
Johann Chua (PHI) vs. Lee Vann Corteza (PHI) 10-11
Dennis Orcollo (PHI) vs. Shane Van Boening (USA) 11-9
Nikos Ekonomopoulos (GRE) vs. Jayson Shaw (SCO) 1-11
Karl Boyes (GBR) vs. Thorsten Hohmann (GER) 6-11
Alex Pagulayan (CAN) vs. Alexander Kazakis (GRE) 5-11
Fedor Gorst (RUS) vs. Darren Appleton (GBR) 11-10
Carlo Biado (PHI) vs. Ruslan Chinakhov (RUS) 11-8

Last 8
Skyler Woodward (USA) vs. Lee Vann Corteza (PHI) 7-11
Dennis Orcollo (PHI) vs. Jayson Shaw (SCO) 7-11
Thorsten Hohmann (GER) vs. Alexander Kazakis (GRE) 6-11
Fedor Gorst (RUS) vs. Carlo Biado (PHI) 10-11

Last 4
Lee Vann Corteza (PHI) vs. Jayson Shaw (SCO) 10-11
Alexander Kazakis (GRE) vs. Carlo Biado (PHI) 11-10

Final
Jayson Shaw (SCO) vs. Alexander Kazakis (GRE) 11-7