Newsticker

Derby City Classic 2015

Horseshoe Southern Indiana. 11999 Casino Center Dr SE, Elizabeth, IN 47117, USA

Derby City ClassicWenn man in diesen Tagen die Pool Billard Fans nach einer Veranstaltung mit dem höchsten Unterhaltungswert fragt, werden die meisten das Derby City Classic nennen. Diese Pool Billard Veranstaltung findet zum 17. mal statt und wird auch dieses Jahr wieder für spektakuläre Pool Billard Unterhaltung sorgen. In der Zeit vom 23. – 31. Januar 2015 wird das Derby City Classic wie bereits in den Jahren zuvor im Horseshoe Casino in Elizabeth, Indiana/USA ausgetragen. In diesen 9 Tagen geht es beim DCC nur um eines, nämlich um Pool Billard Action auf höchstem Niveau. Es gibt zig Events, einige davon sind One Pocket, 9 Ball Bank, 9 Ball und die Straight Pool Challenge die im letzten Jahr von Ralf Souquet mit einer 178er Serie gewonnen wurde. Für all diese Turniere bzw. Disziplinen gibt es Punkte, der Spieler mit den besten Platzierungen wird am Ende zum All Around Champion – „Master of Table“ gekürt. Im letzten Jahr war es Dennis Orcollo von den Philippinen der sich den Master of Table Siegerscheck in Höhe von 20.000$ gesichert hat. Das Gesamtpreisgeld des DCC 2015 beträgt etwas mehr als 100.000$, aber natürlich wird an vielen Tischen auch außerhalb der Veranstaltung um eine Menge „Cash“ gespielt. Als weiteres Highlight wird es die Diamond Bigfoot 10 Ball Challenge geben. Hier wird auf einem 10 Fuß Pool Billard Tisch der Firma Diamond gespielt, im letzten Jahr gewann Shane Van Boening (USA) im Finale gegen Niels Feijen (NED) mit 11-7. Auch in Europa gibt es seit zwei Jahren ein Pendant zum Derby City Classic. In Deurne finden in diesem Jahr die Deurne City Classic 2015 statt, ebenfalls mit vielen kleineren Events und einer großen 9 Ball Veranstaltung. Einiges dazu findet man unter folgenden Link –> 2014 PREDATOR Deurne City Classic.

derby_city_classic_2014_championsAuf der hervorragenden Website des Derby City Classic 2015 findet man nahezu jede Information, die man braucht. Leider gibt es bislang keine Teilnehmerliste, deshalb kann man noch nicht genau sagen, wer alles in Indiana am Start sein wird. Etwa zeitgleich findet in China eine Billard Veranstaltung statt zu der viele Top Pool Billard Spieler eingeladen worden sind. Dort wird auf „kleinen“ Snooker-Tischen 8 Ball gespielt. Eine merkwürdige Kombination und aus unserer Sicht natürlich keine Pool Billard Veranstaltung 😉

derby_city_classic_2015_700pxAlle die in Indiana nicht Live dabei sein können haben die Möglichkeit über den Livestream Anbieter Accu-Stats den Großteil des DCC 2015 via PPV Livestream zu verfolgen. Jeder der dieses Angebot nutzen möchte sollte sich beeilen, es gibt auf der Website von Accu-Stats bereits sogenannte „Early Bird Specials“ zu deutlich vergünstigten Preisen. Normalerweise kostet der Stream für die gesamte 9 Ball Veranstaltung knapp 90$, im Special bekommt man hier das gesamte Paket für ca. 72$. Natürlich werden auch Tages- und Session Specials angeboten. Hier ist sicher für jeden etwas dabei. Der Livestream ist wie gewohnt von sehr guter Qualität und wird auch immer kommentiert werden von Leuten wie Mark Wilson, Danny DiLiberto oder Billy Incardona.

Horseshoe Casino

Horseshoe Casino – Foto: Horseshoe Casino

Im letzten Jahr gab es einen kostenlosen Livestream der Diamond Bigfoot 10 Ball Challenge, wir gehen davon aus das auch in diesem Jahr dieses Side-Event kostenlos zu verfolgen sein wird. Sobald es Infos dazu gibt, werden die natürlich hier zu finden sein. Update 24/01/2015: Die Diamond Bigfoot 10 Ball Challenge ist in vollem Gange, nur leider wird es in diesem Jahr keinen kostenlosen Stream geben. Zu sehen ist diese Challenge ebenfalls über Accu-Stats.com.

Alle weiteren Informationen werden in die nächsten Tagen folgen. Spielpläne, Ergebnisse und News werden hoffentlich auf der offiziellen Website angeboten werden. Alle Verlinkungen dazu wird es selbstverständlich hier geben.

Derby City Classic (offizielle Website), Zeitplan, aktuelle Matches, beendete Matches, Accu Stats (PPV Livestream), Horseshoe Casino

Master of Table
Alex Pagulayan (CAN)

9 Ball
1. Platz: Warren Kiamco (PHI), 2. Platz: Alex Pagulayan (CAN), 3. Platz: Jeremy Sossei (USA)

George Fels Memorial 14.1 Challenge
1. Platz: Ruslan Chinakhov (RUS), 2. Platz: Jayson Shaw (SCO), 3. Platz: Warren Kiamco (PHI)/Mika Immonen (FIN)

One Pocket
1. Platz: Alex Pagulayan (CAN), 2. Platz: Mike Dechaine (USA), 3. Platz: Justin Hall

9 Ball Banks
1. Platz: Shannon Daulton (USA), 2. Platz: John Brumback (USA), 3. Platz: Efren Reyes (PHI)

Diamond Bigfoot 10 Ball Challenge
First Round
Nick van den Berg (NED) vs. Mika Immonen (FIN) 9-11
Lee Vann Corteza (PHI) vs. Rodney Morris (USA) 11-8
Jeffrey Ignacio (PHI) vs. Mike Dechaine (USA) 11-6
Dennis Orcollo (PHI) vs. Chris Bartram (USA) 11-1
Alex Pagulayan (CAN) vs. Jayson Shaw (SCO) 11-7
John Morra (CAN) vs. Francisco Bustamante (PHI) 11-10
Shane Van Boening (USA) vs. Johnny Archer (USA) 11-8
Ruben Bautista (MEX) vs. Jason Klatt (CAN) 5-11

Last 8
Mika Immonen (FIN) vs. Lee Vann Corteza (PHI) 10-11
Jeffrey Ignacio (PHI) vs. Dennis Orcollo (PHI) 11-8
Alex Pagulayan (CAN) vs. John Morra (CAN) 11-6
Shane Van Boening (USA) vs. Jason Klatt (CAN) 11-8

Last 4
Lee Vann Corteza (PHI) vs. Jeffrey Ignacio (PHI) 11-7
Alex Pagulayan (CAN) vs. Shane Van Boening (USA) 2-11

Final

Lee Vann Corteza (PHI) vs. Shane Van Boening (PHI) 2-11